Rosenheim bastelt an DEL 2 Kader / Vizemeister nach Kassel / Talent verlängert in Regensburg

 

DEL2 (Rosenheim/Kassel/Regensburg/PM) Bei Eishockey-Oberligameister Starbulls Rosenheim wird akribisch am Kader für die kommende Saison in der DEL 2 gebastelt. Mit Verteidiger Hagen Kaisler präsentieren die Verantwortlichen nun einen ersten Neuzugang, der wichtige Parameter für die Rolle mitbringt, in der ihn Headcoach Jari Pasanen sehen will. Torwart Andreas Mechel und Stürmer Marc Schmidpeter werden indes in der kommenden Spielzeit nicht mehr das Starbulls-Trikot tragen.

 

cp d1 ERC RBM23 030

( Foto City-press )

 


 

 

Vom künftigen Rosenheimer Ligakonkurrenten EHC Freiburg kommt Verteidiger Hagen Kaisler an die Mangfall. Der 27-jährige gebürtige Düsseldorfer, der bei der Düsseldorfer EG ausgebildet wurde und in 37 Partien auch bereits DEL-Luft schnupperte, blickt auf die Erfahrung von inzwischen 267 Spielen in der DEL 2 für Bad Neuheim, Crimmitschau und Freiburg zurück.

 

 

Nach drei Jahren im Freiburger Wölfe-Trikot wechselt der 184 Zentimeter große und 89 Kilo schwere Kaisler nun zu den Starbulls. „Er ist ein richtig guter Typ, ein großer Kämpfer auf dem Eis, spielt einen guten ersten Pass und hat einen guten Schuss“, schwärmt sein künftiger Cheftrainer Jari Pasanen, der Kaisler zudem als sehr trainingsfleißig charakterisiert und in ihm einen wichtigen Mosaikstein für die Rosenheimer Defensive sieht: „Er ist Rechtsschütze und ein solcher Spielertyp wie er ist sehr rar. Deshalb bin ich sehr froh, dass uns seine Verpflichtung frühzeitig gelungen ist.“

 

 

Mit Torhüter Andreas Mechel und Außenstürmer Marc Schmidpeter stehen nach den Verteidigern Steffen Tölzer und Aaron Reinig inzwischen zwei weitere Spieler fest, die in der kommenden Saison in der DEL 2 nicht mehr das Trikot der Starbulls Rosenheim tragen werden. Der 31 Jahre alte Mechel stieß im Laufe der Spielzeit 2019/20 zu den Starbulls und sagt damit nach gut drei Jahren „Servus“, in denen er in 101 Oberligaspielen zwischen den Pfosten stand. In der abgelaufenen Saison absolvierte Mechel mit 32 Partien die meisten Spiele aller drei Rosenheimer Torhüter. In 25 Hauptrundenspielen blieb er sechs Mal ohne Gegentor!

 

 

Marc Schmidpeter bricht nach zwei kompletten Spielzeiten mit 110 Oberligaeinsätzen seine Zelte an der Mangfall ab. Dabei feierte der 28-jährige Außenstürmer 34 Torerfolge. Schmidpeter wurde auch deshalb zum Dauerbrenner, weil er sich mehrfach trotz Verletzungen in den Dienst der Mannschaft stellte, unter anderem als er in der Weihnachtszeit der Meistersaison trotz gebrochenem Finger auf die Zähne biss. In der entscheidenden Phase der Saison schlüpfte er sogar noch in eine wichtige Rolle im Rosenheimer Überzahlspiel.

 

 

„Andi Mechel und Marc Schmidpeter waren wichtige Bausteine im Aufstiegsteam und haben großen Anteil daran, dass die vergangene Saison so bemerkenswert verlaufen und mit dem Meistertitel gekrönt werden konnte. Wir bedanken uns bei beiden Spielern mit höchstem Respekt für ihren jederzeit vorbildlichen und tadellosen Einsatz und wünschen ihnen sportlich und privat alles erdenklich Gute für die Zukunft“, so Starbulls-Geschäftsführer Daniel Bucheli.

 

 

Louis Brune wird ein Husky


Die Kassel Huskies können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2023/2024 bekanntgeben. Stürmer Louis Brune wechselt vom DEL-Vizemeister aus Ingolstadt an die Fulda.

 


Der 22-jährige Stürmer wurde in München geboren. Über den Nachwuchs des EV Landshut und des Iserlohner EC kam Louis 2017 zu den Jungadlern Mannheim, mit denen er zweimal die DNL-Meisterschaft gewann. In der Saison 2018/2019 gab er im Trikot der Adler sein Profidebut. Drei Spielzeiten schnürte er die Schlittschuhe für Mannheim und deren Kooperationspartner in der DEL2, die Heilbronner Falken. Louis hat bereits über 100 DEL-Einsätze absolviert und sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften durchlaufen. 2020 trug er bei der U20-WM den Bundesadler auf der Brust und half dem Team zum Klassenerhalt in der Top-Division.

 

 

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Louis kommt als Vizemeister vom ERC Ingolstadt zu uns und er konnte bereits im Nachwuchs zwei Meisterschaften gewinnen. Mit Anfang zwanzig hat Louis schon eine Menge Erfahrung im Profibereich sowie in der DEL sammeln können. Er wird unserem Kader mehr Tiefe verleihen und seine Gewinner-Mentalität wird uns nächste Saison weiterhelfen.“

 


Louis Brune „Ich freue mich sehr, nächstes Jahr in Kassel spielen zu dürfen und ich hoffe, dass wir viele Siege und viele tolle Momente zusammen haben werden. Ich habe viel Gutes von euch Fans gehört und ich kann es kaum erwarten, euch endlich im Stadion sehen zu können."

 

 

NÄCHSTES PUZZLESTÜCK IM ANGRIFF: STÜRMER CHRISTOPH SCHMIDT BLEIBT BEI DEN EISBÄREN

 

Ein weiterer waschechter Regensburger bleibt dem Eishockey-Zweitligisten Eisbären Regensburg erhalten: Mit dem 21-jährigen Stürmer Christoph Schmidt hat der Klub ein großes Talent an sich gebunden, das sich im Laufe der vergangenen DEL-2-Saison im Kader etabliert hatte. Schmidt kam in 23 Spielen zum Einsatz, in denen der Linksschütze einen eigenen Treffer zu verbuchen hatte. Er belegt eine der wichtigen U-24-Stellen in der Mannschaft der Oberpfälzer.

 

 

Schmidt, gebürtiger Regensburger, stammt aus der Talentschmiede des EV Regensburg und lief, abgesehen von einem zweijährigen Intermezzo in Berlin, nur für die Domstädter auf. Im EVR-Nachwuchs kämpfte er sich bis ins DNL-Team und in der Folge auch in die deutschen Nachwuchsnationalmannschaften. 2017 folgte der damals logische Schritt mit dem Wechsel nach Berlin. Auch im DNL-Team der dortigen Eisbären Juniors, dem Nachwuchs des Erstligisten Eisbären Berlin, wusste er zu überzeugen, ehe er 2019 in seine Heimatstadt Regensburg zurückkehrte. In der Saison 2020/2021 erhielt Schmidt erstmals seine Chance im Oberliga-Kader der Eisbären – und nutzte sie prompt. Er spielte sich im Kader fest und kam in der Folge auf 90 Oberliga-Partien für die EBR, in denen ihm 18 Scorerpunkte gelangen (3 Tore, 15 Vorlagen).

 

 

In der Meister- und Aufstiegssaison 2021/2022 spielte sich Schmidt in der starken Angriffsformation mit Andrew Schembri und Tomáš Schwamberger fest. Nach dem Schritt in die DEL 2 erhielt der ambitionierte Stürmer eine Förderlizenz für die Oberliga – zunächst für den Deggendorfer SC, dann für die Black Hawks der EHF Passau. In insgesamt 20 Partien gelangen ihm dabei starke 22 Scorerpunkte (zwei Tore, 20 Assists). Und auch in der Zweiten Liga fasste Schmidt Fuß und erkämpfte sich im Laufe der Saison einen Stammplatz im Team von Trainer Max Kaltenhauser.

 

 

Der junge Angreifer, der insgesamt also schon 113 Mal das Eisbären-Trikot trug (vier Tore, 15 Assists), freut sich, in seiner Heimatstadt bleiben zu können: „Für mich persönlich ist es eine ganz besondere Ehre, in meiner Heimat auf diesem Niveau zu spielen. Schon als Kind war es mein Traum, vor ausverkaufter Donau Arena auflaufen zu dürfen. Es ist ein ganz besonderes Gefühl, von der Familie und Freunden angefeuert zu werden. Dafür bin ich sehr dankbar“. Für die abgelaufene Spielzeit zieht er ein positives Fazit – will sich mitsamt dem Team im kommenden Jahr aber weiter steigern: „Wir haben eine sehr anstrengende und erfolgreiche Saison hinter uns. Für uns und auch für mich hat man eine gute Entwicklung gesehen. Vor Saisonbeginn wurden wir unterschätzt, haben uns aber als Underdog durchgesetzt. Unser Kampfgeist und Durchsetzungsvermögen haben gezeigt, dass wir in die DEL 2 gehören.
Ich freue mich riesig auf die kommende Saison und kann es kaum erwarten, die neuen Herausforderungen anzugehen.“

 

 


 


 


Deutsche Eishockey Liga2 (DEL2)

del2Die Deutsche Eishockey Liga2 (DE2L) ist die zweithöchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wird seit der Saison 2013/2014 durch die Eishockeybetriebsgesellschaft ESBG betrieben. eishockey-online.com ist ein führendes deutsches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über die DEL2.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder von eishockey-online.com aus den deutschen Eishockeyligen.

www.eishockey-deutschland.info - Informationen über alle Weltmeisterschaften und olympischen Spiele seit 1910.


 

 

 

 

 

 

eishockey online, eishockeyonline, eishockey-online.com, del2, esbg, del2, eishockey zweite bundesliga, eishockey bundesliga, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

03. Juni 2023

Zwei Nordamerikaner für die Eispiraten

DEL2 (Crimmitschau/PM) Die Eispiraten Crimmitschau haben an diesem Wochenende den Angreifer Colin Smith unter Vertrag genommen. Der 29-jährige…
34.Spt Eispiraten vs. Frankfurt 14.01.2022
21. April 2023

Neuzugänge bei den Huskies

DEL2 (Kassel/PM) Die Kassel Huskies freuen sich, den ersten Neuzugang für die Saison 2023/2024 vorstellen zu können: Yannik Valenti kehrt nach Kassel…
valenti 11102017 2

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

26. August 2023

Bayreuth Tigers geben Rückkehrer bekannt

Oberliga Süd (Bayreuth/PM) Die Bayreuth Tigers haben sich – nach einem ersten Engagement in der Wagnerstadt zur Saison 2019/2020 – zum zweiten Mal…
11 Schmidt 1
19. November 2022

Zwei Pretnar-Powerplaytreffer sind zu wenig

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Am Freitagabend sind die Starbulls Rosenheim beim Auswärtsspiel in der Eishockey-Oberliga Süd in Memmingen bis kurz vor…
sieg gegen deggendorf
22. Oktober 2022

Drei Debütanten, drei Punkte

Oberliga Süd (Peiting/PM) 3:1-Auswärtssieg für die Starbulls Rosenheim beim EC Peiting am Freitagabend. Damit haben sich die Grün-Weißen die Chance…
2021.10.22 passau rosenheim
26. September 2022

Mike Glemser wechselt an die Mangfall

Oberliga Süd (Rosenheim/PM) Vier Tage vor dem großen Saisonauftakt am Freitag, den 30.09.2022, gegen den SC Riessersee geben die Starbulls einen…
Glemser Starbulls Rosenheim e
20. August 2022

Deggendorf verliert knapp bei Zell am See

Oberliga Süd (Zell am See/PM) Ohne Alexander Frandl, Maximilian Egger, Fredrik Widen und Bastian Sziebe r sicherten sich die EK Zeller Eisbären den…
Mr Offenblende.at EKZ vs Deggendorfer SC Vorbereitung 200822 07472

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

30. Juni 2023

Neuer Torhüter für die Erding Gladiators

Bayernliga (Erding/PM) Die Erding Gladiators freuen sich, die Verpflichtung des routinierten Torhüters Dimitri Pätzold bekanntzugeben. Der erfahrene…
Dimitri Pätzold Erding Gladiators
03. Dezember 2022

Erneut kein Durchkommen gegen die Mammuts

Bayernliga (Schongau/PM) Und täglich grüßt das Murmeltier! Kaum etwas beschreibt die aktuelle Situation der Buchloer Piraten aktuell gerade besser,…
BL14 WG Buchloe 002
19. November 2022

Peißenberg und Buchloe unterliegen

Bayernliga (Peißenberg/Königsbrunn/PM) Nach einem tollen Spiel beider Mannschaften, mussten die Peißenberger mit leeren Händen die Heimreise…
Rudi
25. Oktober 2022

Dezimierter Kader der Mammuts wird belohnt

Bayernliga (Schweinfurt/Pfaffenhofen/PM) Wie in den letzten Spielen auch, musste Headcoach Andreas Kleider mit einem dezimierten Kader nach Schongau…
IMG 1381 1200x675
18. Oktober 2022

Niederlagen für Buchloe und Waldkraiburg

Bayernliga (Buchloe/Waldkraiburg/PM) Vorne zu fahrlässig mit den Chancen – hinten zu viele Fehler in der eigenen Defensive. So lässt sich die zweite…
Wald Miesb 161022 Grosso
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Domi
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
Lucas Ruf und Simon Beslic
 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 817 Gäste online