Neuzugang für die Abwehr in Weiden / Alligators vergeben dritte Kontingentstelle

 

Oberliga Süd (Weiden/Höchstadt/PM) Weiterer Zuwachs für die Defensive: Fabian Ribnitzky wechselt vom DEL2-Hauptrundenmeister Kassel Huskies zu den Blue Devils Weiden. Der 23-jährige Offensiv-Verteidiger unterschrieb beim oberpfälzischen Oberligaklub einen Einjahresvertrag und wird mit der Rückennummer 43 auflaufen.

 

Fabian Ribnitzky IMG 0138 2 Sascha Schardt Kassel Huskies 740px

(Fotoquelle: Sascha Schardt / Kassel Huskies)

 


 

Ribnitzky wurde in seiner Heimatstadt beim ESV Kaufbeuren sowie beim Kölner EC und der Düsseldorfer EG ausgebildet. Anschließend wagte der ehemalige deutsche U-Nationalspieler den Sprung in die DEL2 zu den Bietigheim Steelers, mit denen er im Jahr 2022 erstmals in der Geschichte des Vereins den Aufstieg in die DEL schaffte. Während seiner Zeit bei den Schwaben absolvierte der 1,83 Meter große Defensivspezialist 100 Spiele in der DEL2 und zwölf Spiele in der DEL. Zudem kam er durch eine Förderlizenz fünfmal für die Selber Wölfe in der DEL2 zum Einsatz. In der Saison 2021/22 entschied sich der Linksschütze dazu, den DEL-Aufsteiger zu verlassen, um sich den Kassel Huskies anzuschließen. In den letzten eineinhalb Jahren absolvierte er 52 Spiele für die Huskies und spielte zusätzlich 14 Spiele für die Hammer Eisbären in der Oberliga Nord.

 

Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter Blue Devils Weiden: “Trotz seines noch nicht so hohen Alters konnte Fabian schon viel Erfahrung in den höheren Ligen sammeln. Ich bin überzeugt, dass er mit seinen läuferischen Fähigkeiten sowie seinem Körperspiel unsere Abwehr stärker und flexibler machen wird.”

 

Sebastian Buchwieser, Chef-Trainer Blue Devils Weiden: “Fabian ist ein junger Verteidiger, der durch seine läuferischen Qualitäten bestens zu unserer Spielidee passt.”

 

Fabian Ribnitzky: “Ich habe für mich selbst eine neue sportliche Herausforderung gesucht, in der ich die größten Entwicklungschancen für mich sehe. Jürgen Rumrich und Sebastian Buchwieser konnten mich schnell von dem professionellen Konzept der Blue Devils überzeugen. Ich bin damals mit Bietigheim aufgestiegen, mit Kassel hat es leider nicht geklappt, daher brenne ich für den Aufstieg mit Weiden.”

 


 

Alligators vergeben dritte Kontingentstelle

 

Mit Sergei Topol und Martin Heinisch verpflichtete der Höchstadter EC kürzlich zwei erfahrene deutsche Stürmer. Die dritte Kontingentstelle gehört dafür einem jungen Talent: Die Alligators holen Pavel Avdeev nach Höchstadt. Der 20jährige Russe war in den beiden vergangenen Spielzeiten Topscorer der EJ Kassel und schnupperte bei den Saale Bulls Halle erste Oberligaluft. Auch in Höchstadt war er bereits im Gespräch: „Wir hatten ihn schon als vierten Ausländer im Auge als Klavs Planics sich im Winter verletzte und freuen uns umso mehr, dass es nun geklappt hat“, erzählt Teammanager Daniel Tratz. „Pavel ist ein laufstarker, körperlich stabiler Spieler mit einem sehr guten Schuss, der im Sturm flexibel auf allen Positionen eingesetzt werden kann und wir sind froh ihn in der neuen Saison im Team zu haben!“

 

„Ich freue mich sehr nächste Saison in Höchstadt zu spielen“, so Pavel Avdeev. „Ich habe nur positives Feedback von der Mannschaft gehört! Das Ziel sind ganz klar die Playoffs, ich möchte mit dem Team so viel wie möglich erreichen!“

Pavel Avdeev wird in Höchstadt die Trikotnummer 52 tragen.

 

Abschied von Leon Hartl

 

Der Höchstadter EC verabschiedet sich von Leon Hartl: Der 21-Jährige kam im letzten Sommer aus Amberg zu den Alligators und erhielt in Höchstadt eine Förderlizenz für die Mighty Dogs Schweinfurt.

 

 


 


Oberliga Süd

 


oberliga sued 200x200Die Eishockey Oberliga (OL) ist die dritthöchste Eishockey Spielklasse in Deutschland und ist war bis zur Saison 1957/1958 die höchste und bis zur Saison 1973/1974 zweithöchste Spielklasse im deutschen Eishockey. Seit der Saison 2015/2016 ist die Oberliga in die Gruppe Nord und die Gruppe Süd aufgeteilt.

 

Nach den Hauptrunden, spielen die beiden Gruppen in den Play-Offs den Oberligameister und zu gleich den Aufsteiger in die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL 2) aus. Die vierletzten Mannschaften der Hauptrunden Oberliga Gruppe Süd, spielen in einer Verzahnungsrunde gegen die acht besten Mannschaften der Bayernliga den Absteiger und Aufsteiger in die Oberliga bzw Bayernliga aus. 

 

 

Mehr Informationen über die Oberliga Süd & Nord erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 

 

 

bayernliga, bayerische eishockey liga, sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1154 Gäste online