PENNY-DEL Grillmeisterschaft 2023 – Düsseldorfer Grill Expertise triumphiert gegen Bremerhavener Jugend

 

PENNY-DEL (Köln/HG) In der sechsten Grill-Meisterschaftsausgabe kam es zum Duell von Düsseldorf und Bremerhaven. Für die DEG wurden Torsten Ankert und Oliver Mebus rekrutiert, während die Fischtown Pinguins Nino Kinder und Marat Kaidarov nach Köln entsandten.

 

 del grill 2021

(Fotoquelle City-Press)

 


Als Hauptgang sollte Kokos-Fisch vom Grill serviert werden. Hatten hier etwa die Jungs aus dem hohen Norden einen kleinen Vorteil wegen dieses Gerichts? Die Schweizer TV-Köchin Meta Hiltebrand war sich ziemlich sicher, dass die Zubereitung kein Problem darstellen sollte. Meta gab dann auch gleich mal dem 2,07 m großen Hünen Oliver Mebus von der DEG einen wertvollen Tipp beim Schneiden, damit er sich seine Schulter für die bevorstehenden harten Matches schonen könne.

 

Die Bremerhavener Jungs setzten auf ihre kulinarische Erfahrung durch Playstation und konnten beim Lieferservice punkten. Allerdings agierten sie im Vergleich zum emsigen Rhein-Duo überwiegend im Slow Motion Style, während beim Referee schon das Wasser im Mund zusammenlief.  Marat Kaidarov gab zu, dass er sich mit dem Multitasking Prinzip noch nicht so sehr angefreundet hat.

 

Moderatorin Jana Wosnitza ging schweren Herzens als eingefleischte Kölnerin zu den Düsseldorfer Jungs rüber, weil sie ja wusste, dass die beiden Protagonisten bereits teilnahmen und somit die Messlatte bei ihnen sehr hoch lag. Mit einem kleinen Gläschen Rum probierte das Duett wohl die Jury dezent zu bestechen, die jedoch nicht nein sagte zu dem leckeren Durstlöscher. Die DEG kam ohnehin zügig voran bei der Zubereitung und wollte die Wartezeit sinnvoll mit etwas Alkohol überbrücken. Torsten Ankert hatte sogar Muße, den Arbeitsplatz in aller Ruhe zu säubern, Chapeau! Trotzdem kam der Mutterinstinkt von Meta zum richtigen Zeitpunkt durch und half auch dem souverän wirkenden Düsseldorfer Duo.

 

Oliver Mebus erkannte das No Go, die Meta während der Verkostung zu stören; diesen Fauxpas würde er definitiv nicht mehr machen. Nun war die Jury gefragt: Oliver und Torsten verdienten sich gute 23 Punkte, bei ihnen wurde die mangelnde Würze leicht kritisiert. Bremerhaven ergatterte hingegen lediglich 18 Zähler und demzufolge lag die DEG wegen ihrer Expertise klar in Front nach der Hauptspeise.

 

Als Nachspeise stand dieses Mal eine Süße Pizza auf der kulinarischen Agenda. Die leicht deftige Note kam mit dem Ziegenkäse und laut Meta Hiltebrand durfte bei der späteren Verkostung auf keinen Fall der Vino fehlen. Außerdem sollten Trauben und Schmand geschickt integriert werden. Erste wertschätzende Hilfestellung war die Info von Meta, den Blätterteig niemals zu früh aus dem Kühlschrank zu holen wegen seiner idealen Verarbeitung.

 

Jetzt wollte auch das junge Bremerhavener Duo getreu dem Motto „mit Lieben kochen“ die Jury galant auf ihre Seite ziehen und probierte aus dem Teig eine Herzform zu kreieren, nur für die Moderatorin Jana. Klar lag der Hintergedanke hier an einer guten Bewertung, das konnte nicht verhehlt werden.

 

Auch die Reste des Blätterteigs konnten jederzeit für weitere Leckereien verwertet werden. Jana wollte aus Nino und Marat herauskitzeln, wie die Entscheidungen auf dem Eis getroffen werden: mehr mit dem Kopf oder mit dem Herzen? Nun grübelte Marat Kaidarov sogar über eine spätere Karriere als Moderator nach, inspiriert vom heutigen Ambiente hinter dem Grill.

 

Meta Hiltebrand hatte noch einen tollen Tipp auf Lager: stets gut darauf achten, dass das Backpapier nicht anbrennt, was durchaus passieren könne. Bräunen dürfe es problemlos. Torsten und Oliver ergänzten ihr Gericht noch mit zusätzlichen Häppchen a la Dürüm oder Calzone, worüber sich Aleksander Polaczek sicher diebisch gefreut hat bei seinem Heißhunger.

 

Bei der Verkostung lag Janas Fokus selbstredend auf dem persönlichen Herz seitens der Bremerhavener Jungs: deshalb vergab sie sehr gute 8 Punkte auch wegen dem speziellen Präsent. Insgesamt erreichten Nino und Marat hingegen nur 18 Punkte; laut Meta hätten die Jungs mehr gespielt als gekocht, sagte ihnen aber eine große Zukunft am Grill voraus. Die DEG sammelte 20 Punkte ein, was ihnen zum Gesamtsieg locker reichte. Meta meinte, auch hier lag noch viel Luft nach oben. Jedenfalls war die Umarmung zwischen Aleksander Poloczek und Oliver Mebus ein Bild für Götter, ungleicher konnte dieser optische Eye Catcher gar nicht sein!

 

Tabellarisch lagen die Düsseldorfer nun auf dem sechsten Platz, während die Fischtown Pinguins den vorletzten Platz einnahmen. Auf dem glatten Eisparkett wollten Nino und Marat definitiv Revanche nehmen für diese kulinarische Pleite. 

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 903 Gäste online