DEB-Erfolg mit Doppelpack von Dominik Kahun

 

DEB-Nationalmannschaft (Slowakei/PM) Die deutsche Herren-Nationalmannschaft gewinnt das erste von zwei WM-Vorbereitungsspielen gegen die Auswahl der Slowakei. Das Team um Bundestrainer Harold Kreis darf sich in Žilina (SVK) über einen 4:3-Sieg freuen. Torschützen für die deutsche Mannschaft waren Dominik Kahun (17./ 55.), Dominik Bokk (30.) und Daniel Fischbuch (33.). 

 


i QWGMdBH 4K

(Foto: Citypress)

 

 


Das zweite WM-Vorbereitungsspiel der DEB-Auswahl gegen die Slowakei findet bereits am morgigen Samstag, den 29. April 2023 statt. Spielbeginn in Trenčín (SVK) ist um 14:30 Uhr.

 

Im Tor startete Maximilian Franzreb, als Backup stand Dustin Strahlmeier bereit. Außerdem kam Verteidiger Dominik Bittner zu seinem ersten Einsatz der WM-Vorbereitung. Auch die beiden Stürmer Dominik Bokk und Nico Sturm, die zuletzt als Vorsichtsmaßnahme nicht mit dabei waren, standen von Beginn an im Aufgebot.

 

Das erste Tor des Abends erzielte Samuel Kňažko im slowakischen Powerplay nach etwas mehr als vier gespielten Minuten. Auch danach war die deutsche Mannschaft zunächst in der Defensivzone gefordert, Goalie Maximilian Franzreb konnte sich in dieser Phase mehrmals auszeichnen. Mit Fortdauer des Spiels kam die DEB-Auswahl auch in der Offensive zu mehr Spielanteilen. Aus so einem aggressiven Forecheck resultierte ein Fehler in der Hintermannschaft der Slowaken, den Dominik Kahun (17.) noch vor der Pause zum Ausgleich nutzte.

Im zweiten Abschnitt überstand die DEB-Auswahl gleich mehrere Unterzahl-Situationen schadlos.

 

In der Offensive zeigte sich das Team von der effektiven Seite: Erst vollendete Dominik Bokk einen Alleingang (30.) sicher, keine drei Minuten später legte Daniel Fischbuch nach (33.) und baute die Führung auf zwei Tore aus. Mit dem Vorsprung im Rücken agierte die deutsche Mannschaft bis zur zweiten Pause sicher und ließ nur wenig zu.

 

Im Schlussabschnitt verstärken die Slowaken nochmal die Offensivbemühungen, gegen die sich die deutsche Hintermannschaft mit aller Kraft stemmte. Vor allem Goalie Maxi Franzreb konnte sich ein ums andere Mal auszeichnen, auch wenn er den Anschlusstreffer von Robert Lantoši (45.) nicht verhindern konnte. Danach begann die druckvollste Phase der Gastgeber, die erst durch das Tor von Dominik Kahun in der 55. Spielminute beendet wurde. Die Slowaken warfen in der Folge nochmal alles nach vorne und nahmen ihren Torhüter vom Eis. Richard Pánik (59.) brachte sein Team nochmal auf ein Tor heran, doch letztlich blieb es beim 4:3-Endstand aus deutscher Sicht.

 

Schon am Samstag treffen beide Teams erneut aufeinander. Spielbeginn in Trencin ist 14:30 Uhr. Das Spiel wird live bei MagentaSport übertragen. Highlights der zweiten Partie gibt es am Spieltag ab 00:00 Uhr auf Sport1 zu sehen.  

 

Stimmen zum Spiel 

 

Bundestrainer Harold Kreis: „Wir wussten, dass die Slowaken hart kommen werden, das ist eine schnelle Mannschaft die technisch sehr gut ist. Wir wollten uns nicht verstecken, sondern schlittschuhläuferisch die Räume eng machen. Die Mannschaft hat heute wirklich über 60 Minuten intensiv in beide Richtungen gearbeitet, Schüsse geblockt und wir waren in den Zweikämpfen stark. Natürlich haben die Slowaken sich auch einige Chancen rausgespielt, aber wir auch. Ich finde, das Ergebnis geht so absolut in Ordnung.“

 

Maximilian Franzreb: „Wir haben heute unser bestes Spiel bisher in der Vorbereitung gemacht. Auch wenn die Slowaken gute Chancen hatten, konnte ich die Jungs im zweiten Drittel gut im Spiel halten. Unsere Torchancen haben wir dann gut genutzt. Wir haben heute über 60 Minuten eine wahnsinnig gute Mannschaftsleistung gezeigt.“

 

Dominik Bokk: „Das war heute ein besseres Spiel von uns. Wir waren aggressiver und wir hatten uns vorgenommen die Slowaken unter Druck zu setzen. Ich muss sagen, Maximilian Franzreb hat heute einen hervorragenden Job gemacht. Der hat uns eigentlich das Spiel gewonnen. Wir haben auch heute in Unterzahl besser gespielt. Das war auf jeden Fall ein Step in die richtige Richtung für uns und der Sieg hat sehr gut getan.“

 

Die WM-Vorbereitungsspiele der deutschen Herren-Nationalmannschaft

 

13.04.2023 | 19:30 in Kassel | Deutschland – Tschechien 2:6 (1:0, 0:2, 1:4)

15.04.2023 | 17:00 in Frankfurt | Deutschland – Tschechien 1:5 (0:1, 0:1, 1:3) 

20.04.2023 | 19:30 in Deggendorf | Deutschland – Österreich 2:0 (2:0, 0:0, 0:0)

22.04.2023 | 17:00 in Landshut | Deutschland – Österreich 2:3 n. P. (1:1, 0:1, 1:0, 0:0, 0:1)

28.04.2023 | 17:30 in Žilina (SVK) | Slowakei – Deutschland 3:4 (1:1, 0:2, 2:1)

29.04.2023 | 14:30 in Trenčín (SVK) | Slowakei – Deutschland

09.05.2023 | 19:30 in München | Deutschland – USA

 


 

 

eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

EOL Bande 2019 Memmingen740

 

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de - Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute.

 

 

 

 

 

 

deb team, eishockey-online.com, eishockeyonline, eishockeyonline.com, oberliga süd, oberliga nord, eishockey oberliga, dritte liga, raueneishockey, eishockey, frauen, deb, nationalmannschaft, eishockey damen, deb frauen, deb damen

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1112 Gäste online