Noch sechs Abgänge in Augsburg, das Team bricht auseinander?

 

PENNY-DEL (Augsburg/PM) Sechs weitere Spieler verlassen die Augsburger Panther. Die Verteidiger Blaz Gregorc und Wade Bergman sowie die Angreifer Adam Johnson, Terry Broadhurst, Michael Clarke und Vinny Saponari laufen in der Saison 2023-24 aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr für die Panther auf.

 

 

BE7 6010 scaled

(Foto: Birgit Eiblmaier)

 


 

Ebenso nicht mehr nach Augsburg zurückkehren werden Assistant & Skills Coach Derek Mayer sowie Goalie & Video Coach Simo Vehviläinen. Mit Cheftrainer Kai Suikkanen wurde bereits bei seiner Verpflichtung vereinbart, dass er lediglich bis Saisonende übernimmt und anschließend in seine finnische Heimat zurückkehrt.

 

Die Augsburger Panther wünschen allen scheidenden Trainern und Spielern alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft.

 

Mit allen anderen Spielern des Teams 2022-23 befinden sich die Verantwortlichen der Panther noch in ergebnisoffenen Gesprächen. Diese Personalien sind unter anderem auch von der Ligazugehörigkeit abhängig, finale Entscheidungen werden in den kommenden Wochen getroffen.

 

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 937 Gäste online