Dominik Bokk - Herausragende Leitfigur beim Aufsteiger Löwen Frankfurt

 

PENNY-DEL (Frankfurt/HG) Frankfurt ohne Dominik Bokk – das ist schwer vorstellbar. Dies hatte sich erst kürzlich vor einigen Wochen gezeigt, als die Ikone und Gallionsfigur bei den Hessen verletzungsbedingt ausfiel. Darunter litten die Löwen, die ihn 2022 verpflichteten, sichtlich und das machte sich auch bei der dann mageren Punkteausbeute bemerkbar.

bokk fl cp2

(Foto: Citypress)

 


Dominik Bokk, der im fränkischen Schweinfurt das Licht der Welt erblickte, feierte unlängst am 3. Februar seinen 23. Geburtstag. Nach seiner Anfangszeit beim lokalen Eishockeyclub schnürte er 2014 seine Schlittschuhe für den Kölner EC, wo er drei Jahre in der Nachwuchsliga agierte. Schon früh zog er die Aufmerksamkeit der internationalen Eishockeyfachwelt auf sich, insbesondere nachdem er 2016/17 zum Stürmer des Jahres gekürt wurde mit sagenhaften 39 Toren und der gleichen Anzahl an Assists.

 

Die Würdigung als bester deutscher Angriffspieler seitens der Erich-Kühnhackl-Stiftung heimste Bokk im Sommer 2016 ein. Diese Auszeichnungen mündeten folgerichtig in die Berücksichtigung beim Draft der kanadischen Juniorenliga CHL, wo er als Neunter abschloss.

 

Danach zog es ihn in die weite Welt hinaus: Von 2017 bis 2019 heuerte Bokk beim schwedischen Hochkaräter Växjö Lakers an, gefolgt vom letztjährigen Championsdebütanten und Überraschungssieger Rögle BK und schließlich absolvierte Bokk ein Jahr 2020 bei Djurgardens IF. Diese drei Top Clubs aus Skandinavien waren ausschlaggebend dafür, dass Dominik Bokk anschließend einen weiteren Karrieresprung nach Übersee zu den Chicago Wolves wagte und dort in der American Hockey League (AHL) ein zweijähriges Gastspiel verbuchte.

 

Den Kontakt zur NHL hatte Bokk bereits im Rahmen des dortige Entry Draft 2018 hergestellt, als er von den St. Louis Blues auf Platz 25 landete. Dank seiner speziellen vertraglichen Regularien war es Dominik Bokk jederzeit möglich, über den Teich weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Beseelt von dieser unschätzbaren Zeit in den besten Ligen der Welt zog es Bokk zu den Eisbären Berlin, die ihn ausliehen.

 

Sein dortiger Einstand konnte nicht perfekter verlaufen, denn Bokk sicherte sich mit den Eisbären gleich mal den Meistertitel im Jahr 2022. Im Rahmen der Playoffs trug er mit zwei Treffern und einer Vorlage entscheidend mit dazu bei. Dieser Titel war bereits sein zweiter nach der Meisterschaft der Schüler-Bundesliga mit dem Kölner EC 2015.

 

Getreu dem Motto „wenn es am schönsten ist, sollte man was neues ausprobieren“ unterschrieb er einen Leihvertrag beim Aufsteiger Löwen Frankfurt, wo er seitdem als feste Konstante nicht mehr wegzudenken ist. Gerade deren Paradereihe, wo Bokk zusammen mit Ranford und Rowney kongeniale Partner an seiner Seite hat, avancierte bislang zu einer Top-Formation in der Liga, die ihresgleichen sucht, was Torgefährlichkeit und hohen Eishockey IQ angeht.

 

Während seiner Zeit in der Schülerbundesliga ergatterte Dominik Bokk stattliche 64 Punkte (32 Tore und 32 Assists), in der DNL (Deutsche Nachwuchsliga) steuerte er 99 Scoringpunkte bei (44 Treffer und 55 Assists), in der J20 SuperElit konnte er 42 Punkte vorweisen (15 Tore, 27 Assists), in der SHL (Svenska Hockeyligan) verbuchte Bokk 45 Punkte (22 Tore, 23 Assists) und in der AHL kam er auf 12 Treffer und assistierte 16 Mal.

 

Dominik Bokk repräsentierte auch die nationalen Farben bei der U18 Junioren WM sowie drei Mal bei der U-20 Junioren WM. Für die Nationalmannschaft markierte er 15 Treffer und steuerte 16 Mal mit Zuspielen bei.

 

Aus diesem beeindruckenden Zahlenwerk geht ganz klar hervor, dass Dominik Bokk ein ausgesprochen mannschaftsdienlicher Protagonist auf dem Eis war und ist, der sich als fairer Akteur auch weitgehend von der Strafbank fernhält. 

 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 569 Gäste online