Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Schwenninger Wild Wings gelingt der Pflichtsieg gegen Bietigheim

 

PENNY-DEL (Schwenningen/BM) Noch nie hatten die Schwenninger Wild Wings in der DEL einen glatten Drei-Punkte-Sieg gegen Bietigheim geholt. Dies sollte sich beim Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht ändern. Nach schläfrigem Start kassierten die Wild Wings prombt ein Gegentor, fanden dann aber überzeugend in die Partie. Im ersten Drittel folgten drei Wild Wings-Tore welche die Weichen für einen unspektakulären Sieg legten.

 

ww CP

Archivbild: Citypress 


 

Gute Nachrichten gab es in Schwenningen schon vor dem Spiel. Mit Carl Neill verpflichteten die Neckarstädter einen weiteren Importspieler. Der Verteidiger wechselt von slowenischen ICEHL Club HK Olimpija Ljubljana in den Schwarzwald. Auch im Schwenninger Line Up gab es Umstellungen, so rückte Mitch Wahl in die vierte Reihe, während Johannes Huss als Überzähliger Spieler zuschauen musste. Zwischen den Pfosten agierte Marvin Cüpper.

 

Bietigheims Neuzugang Arvin Atwal machte bereits nach 20 Sekunden auf sich aufmerksam. Bei einem Gerangel wurde er seinem Ruf gerecht und wanderte auf die Strafbank. Die Schiedsrichter bedachten in der Folge beide Teams mit Strafzeiten. Jubeln durften zunächst dann erst einmal die Gäste. Evan Jasper schnappte sich die Scheibe in der neutralen Zone und setzte zum Solo an, welches er per Bauerntrick vollendete.

 

Nun waren die Schwenninger gefragt. Eine Überzahl brachte den postwendenden Ausgleich. Vom Bully weg zog Ville Lajunen ab und erlöste sein Team. Gerade einmal 4 Sekunden hatte das Powerplay gedauert. Die Neckarstädter legten sogar nochmal nach. Nach sehenswerter Vorarbeit von David Ullström netzte Alex Trivellato ein.

 

Fünf Minuten vor der Pause wurde der Jubel dann nochmals intensiver. Daniel Neumann hatte zu seinem ersten DEL-Tor abgefälscht. Bietigheim blieb in dieser Phase durch schnelle Konter brandgefährlich, verpasste es aber einen weiteren Treffer folgen zu lassen.

 

Wer nun dachte, dass die Wild Wings so richtig in Fahrt kamen, wurde im Mittelabschnitt enttäuscht. Aus einer geordneten Defensive versuchte man immer wieder Konter zu setzen, während die Steelers eher harmlos spielten. Harold Kreis rotierte in dieser Phase kräftig durch und brachte immer wieder Boaz Bassen, der als 13. Stürmer auf dem Spielberichtsbogen stand. Ohne nennenswerte Höhepunkte und ohne weitere Treffer ging es in den Schlussabschnitt.

 

Dort kamen die Gäste gleich zu Beginn in den Genuss eines Powerplays, das Tor machten aber die Hausherren. Ken-André Olimb fing einen Pass ab und schickte Phil Hungerecker auf die Reise, der präzise in den Winkel abschloss.

 

Die Steelers kamen kurz vor dem Ende durch Max Renner nochmals zum Anschluss. Per Empty-Net stellte Tyson Spink den alten Abstand aber wieder her.

 

Spiel vom 24.01.2023: Schwenninger Wild Wings – Bietigheim Steelers

 

Tore:
0:1 |07.|Jasper (Lepaus)
1:1 |09.|Lajunen (Tyl. Spink)
2:1 |09.|Trivellato (Ullström)
3:1 |15.|Neumann (Lajunen / Indrasis)
4:1 |44.|Hungerecker (Olimb)
4:3 |59.|Renner (Braun / Jasper)
5:2 |60.|Tys. Spink (Hungerecker / Tyl. Spink)

 

Zuschauer: 3311

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 518 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.