Nürnberg gewinnt spannendes Derby in München

 

PENNY-DEL (München/CD) Die Nürnberg Ice Tigers konnten ein spannendes Derby zwischen den Oberbayern und Mittelfranken vor 3.892 Zuschauer am Oberwiesenfeld in München für sich entscheiden.

 

 

i xNRk6Cp 4Klein

(Foto: Citypress) 

 


  

München dominiert erstes Drittel 

Mit einem Schussverhältnis von 29:11 endete das erste Drittel mit klaren Vorteilen für die Red Bulls München, die durch einen Alleingang von Justin Schütz (03.) in Führung gingen. Danach stand Niklas Treutle praktisch unter Dauerbeschuss, und machte seiner Fangquote von 90,5% alle Ehren und so stand es nach zwanzig Minuten nur 1:0 für München. Sein Gegenüber Daniel Allavena hatte dagegen nur wenig zu tun. So wird das dritte Derby in dieser Saison sicherlich nicht weitergehen. 

 

Derby wird ausgeglichener

 

Das Derby wurde im Mittelabschnitt dann wesentlich besser, denn die Gäste kamen immer öfter gefährlich vor den Münchner Kasten und so fiel verdient durch Bodnarchuk (26.) der Ausgleich. Es ging phasenweise schwungvoll hin und her und der Münchner Goalie Allavena, der heute sein erstes Saisonspiel absolvierte, konnte sich einige Male auszeichnen. 

 

Kurz vor dem Ende des zweiten Drittels gab es die dritte Überzahlmöglichkeit für die Hausherren, die diese durch eine schnelle Kombination und einem platzierten Schuss von Zach Redmond zur erneuten Führung nutzten. Mit diesem knappen 2:1 ging es dann in die Pause. 

 

Spannung bis zum Schluß

 

Nach dem Wiederanpfiff gab es einige gute Chancen auf beiden Seiten und die Gäste aus Nürnberg arbeiteten durch Ihren Top-Scorer Daniel Schmölz (49.) die Scheibe zum erneuten Remis über die Torlinie. Es blieb weiterhin spannend und diesmal nutzten die Gäste eine Überzahlmöglichkeit durch Dane Fox kurz vor dem Ende zum 2:3.

 

München nahm zwar noch den Torhüter vom Eis, doch es war erneut Fox, der mit dem Emptynet und seinem zweiten Treffer den 2:4 Sieg markierte. Die Red Bulls werden mit den vielen liegengelassenen Chancen aus dem ersten Drittel hadern. 

 

Dienstag, 24.01.2023 

EHC Red Bull München - Nürnberg Ice Tigers 2:4 (1:0|1:1|0:3)

Tore:
1:0|03.|Justin Schütz (Redmond)
1:1|26.|Andrew Bodnarchuk
2:1|37.|Zach Redmond (Eder, Smith) PP
2:2|49.|Daniel Schmölz

2:3|58.|Dane Fox (Sheehy) PP
2:4|60.|Dane Fox Emptynet

Zuschauer:
3.892

  


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 


 

 

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 229 Gäste online