Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Pinguine stutzen Adler

 

PENNY-DEL (Bremerhaven/MH) Am zweiten Weihnachtsfeiertag ging es für den Gast aus der Rhein Neckar Metropole weit hinauf in den Norden zum Topspiel gegen die Fischtown Pinguins nach Bremerhaven. Mit Krämmer, Jentzsch, Gaudet, und Lehtivuori fehlten vier etablierte Stammkräfte im Team der Gäste. Mit Urbar kehrte auf Seiten den gebeutelten Pinguine ein Topspieler ins Lineup zurück.

 

kinder cp bre 2022

 

( Foto eishockey-online.com / Archiv )

 


 

 
Das Spiel begann intensiv, so dass beide Torhüter sogleich warm geschossen wurden. Zweimal war es „Neuzugang“ Urbas, der Brückmann testete, aber beides mal den Kürzeren zog. In der körperbetonten Partie folgte das erste Powerplay des Spiels für den Gastgeber. Diese feuerten einige Schüsse ab, konnte jedoch den Puck nicht im Tor versenken. Entweder war es Brückmann oder ein Mannheim der den Schuss blockte. Das Heimteam war in dieser Phase des ersten Drittels spielbestimmend. Gegen Ende des Auftaktdrittels konnten die Alder das Spiel jedoch etwas mehr in die Zone des Gegner verfrachten. Eine Mannheimer Überzahl blieb ohne Torerfolg und gegen kurz vor Drittelende gab es ein weiteres Powerplay für den Gastgeber, welches jedoch bis zur Pause ohne Treffer blieb.

 


Mit vier gegen vier ging es im zweiten Drittel los. Gleich zu Beginn hatte Franzreb Glück als der Puck aus dem Slot heraus auf einmal an den Pfosten ging. Kurze Zeit später war es Urbas der in Überzahl den Führungstreffer erzielte. Die Vorarbeit kam natürlich von Jeglic. Mannheim versuchte mit wütenden Angriffen direkt zu antworten, kam aber an Franzreb nicht vorbei. Popieschs Team verteidigte vor dem eigenen Tor sehr hart. So war es für die Gäste schwer in den Slot vors Tor zu kommen. Trainer Stewart auf Seiden der Adler Mannheim konnte mit seinem Team nicht wirklich zufrieden sein, denn immer wieder zogen sie Strafen, was das Team nicht nur in Unterzahl brachte und enorm viel Kraft kostete, sondern auch den Spielfluss störte. Nachdem eine weitere vier gegen vier Situation beendet war, folgte der zweite Treffer des Spiels. Mauermann nutzte einen unnötigen Puckverlust von Oldie Dawes aus, nachdem Kinder den Puck zum Tor gebracht hatte. Mit diesem Spielstand ging es in die zweite Pause, die etwas hitzig zu Ende ging.

 


Natürlich mussten die Adler jetzt kommen, wollten sie den Zwei-Tore Rückstand noch aufholen. Die Pinguine machten es ihnen allerdings von Beginn an schwer. Waren eng am Mann, insbesondere in der gefährlichen Zone vor dem Tor ließen sie wenig zu. Erst nach gut sieben Minuten hatten die Gäste die erste bessere Gelegenheit und die saß sofort. MacInnis eroberte die Scheibe und traf mit seinem Handgelenkschuss zum unter den vielen mitgereisten Adler-Fans umjubelten Anschlusstreffer. Mannheim drückte jetzt auf den Ausgleich, fand jedoch keinen Weg wirklich große Chancen zu erspielen. Schon drei Minuten vor dem Ende nahm Stewart seinen Torhüter vom Eis. Uher zerstörte mit seinem Empty Netter jegliche Hoffnung auf einen Punktgewinne der Adler.

 

 

Fischtown Pinguins – Adler Mannheim 3:1 (0:0;2:0;1:1)

 

Tore
1:0 Urbas (Jeglic, Samuelsson)
2:0 Mauermann (Kinder, McKenzie)
2:1 MacInnis
3:1 Uher

 

 


 

Aktuelle Tabelle 

 

 


 
 



Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL)

DEL 25Jahre Logo silberDie Deutsche Eishockey Liga (PENNY-DEL) ist die höchste deutsche Eishockey-Spielklasse und wurde im Jahr 1994 gegründet. Am Spielbetrieb nehmen 15 Proficlubs (Kapitalgesellschaften) teil und der aktuelle DEL-Rekordmeister sind die Eisbären Berlin mit 8 Meisterschaften.

 

Mehr Informationen über die Deutsche Eishockey Liga erhalten Sie unter www.eishockey-statistiken.de 

 

 



 

Weitere DEL Eishockey News

 

 

 

sport1, eishockey-online.com, eishockey online, eishockey-online, telekom eishockey, del deutsche eishockey liga, del,servustv, servus tv, servus, eishockey, del, eishockey tv, laola1.tv, eishockey, red bull, fernsehsender, laola, düsseldorf, eishockey düsseldorf, deg, eg düsseldorf, del, münchen, del münchen, eishockey münchen, red bull, red bulls, red bull münchen, ehc münchen, eishockey, eishockey oberliga, herne, herner ev, eishockey, deb, oberliga west, hockey

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 548 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.