Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Gänsehautstimmung in der SAP Arena - Spiel der Legenden und Bannerzeremonie

(DEL-Mannheim) Mit einem denkwürdigen Spiel der Legenden aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der SAP Arena starteten die Adler und ihre Fans in einen wahren Eishockeymarathon am gestrigen Samstag. Frenetisch begrüßt, kehrten ehemalige Spieler wie Fred Brathwaite, Pascal Trepanier, Francois Methot oder René Corbet an ihre alte Wirkungsstätte zurück und ließen so Erinnerungen an viele schöne Momente wiederauferstehen.

 

 


Die Cracks bewiesen auch, dass sie nichts verlernt hatten, auch wenn die noch aktiven Spieler, wie NHL-Rückkehrer Marcel Goc, so ihre Probleme mit dem vergleichsweise gemächlichen Tempo der Partie hatten. Nichtsdestotrotz bekamen die Adlerfans sehenswerte Kombinationen und zahlreiche Tore geboten.Dave Tomlinson (6.), Craig MacDonald (7.) und Todd Hlushko (17.) brachten ihr Team „Adler Mannheim“ direkt mit 3:0 in Führung, ehe dem Team „SAP Arena“ durch Nico Pyka der 3:1-Anschlusstreffer gelang (19.). Daran knüpfte das in weiß spielende Team von Adler-Manager Teal Fowler auch nach der Pause an und erzielte dank der Tore von Francois Methot (22.) und erneut Nico Pyka (28.) den 3:3-Ausgleich. Das blau gekleidete Team von Meistertrainer Geoff Ward aber ließ sich das nicht gefallen und stellte mit Francois Bouchard (30.) und Martin Ancicka (35.) den alten Abstand wieder her. Und beim Vorsprung von zwei Toren sollte es auch bleiben: Jeff Shantz (4:5, 41.) und Dan McGillis (5:6, 45.) brachten ihr Team zwar noch einmal heran, doch das blaue Team hatte jeweils die passende Antwort parat. Colin Forbes (43. / 55.) und Craig MacDonald (48.) sorgten mit ihren Treffern für den 8:5-Vorentscheid. Daran änderte auch das Tor von Marcel Goc zum 8:6-Endtstand nichts mehr (58.).


(Foto: Wolf-Rüdiger Hass / eishockey-online.com)



Der tollen Stimmung tat das Endergebnis aber keinerlei Abbruch; im Gegenteil. Aber in der Folge kam zur Freude noch ganz viel Gänsehaut hinzu. Denn kurz vor 17.00 Uhr wurde im Beisein der gesamten Mannschaft und ihrem ehemaligen Head Coach Geoff Ward mit dem Meisterschaftsbanner 2015 das wohl schönste Geschenk zum zehnten Geburtstag der Adler-Heimspielstätte unters Hallendach gezogen.

(Foto: Wolf-Rüdiger Hass / eishockey-online.com)

 

Den Abschluss eines langen Eishockeytages bildete dann das Champions Hockey League Spiel gegen HC Vitkovice Ostrava am Samstagabend. Einen Bericht hierzu finden Sie am Sonntag in unserem CHL kompakt.

 


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 567 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.