Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers verlieren ersten Test bei den Fischtown Pinguins mit 0:2

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers mussten sich im ersten Testspiel der Saison 2015/16 den Fischtown Pinguins vor 3505 Zuschauern in Bremerhaven mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) geschlagen geben.

 

Im ersten Durchgang kamen die Freezers immer wieder vor das Tor von Fischtown-Torwart Jonas Langmann, doch etwas Zählbares sprang bei den vielen Angriffen nicht heraus. Auf der anderen Seite zeigte sich Pinguin Björn Bombis eiskalt, als er in Unterzahl das 1:0 für die Hausherren erzielte (9.).


Gleiches Bild im zweiten Drittel: Die Freezers mit vielen Chancen, aber die Fischtown Pinguins blieben zielsicherer. In Überzahl traf Cody Lampl zum 2:0. Die Hamburger mühten sich, kamen aber nicht an Keeper Langmann vorbei. Marty Sertich traf nur die Latte (31.).

 

(Foto Hamburg Freezers)



Auch im dritten Durchgang griffen die Hamburger immer wieder an, kamen aber einfach nicht zum Anschlusstreffer, so dass sich die Freezers den Fischtown Pinguins am Ende mit 0:2 geschlagen geben mussten.

 

Am Montag ist trainingsfrei. Am Dienstag absolvieren die Freezers um 10 Uhr ein Showtraining am Hauptbahnhof, um 17 Uhr bittet Trainer Serge Aubin dann zur Einheit in der Volksbank Arena.

 



 


Endergebnis

Fischtown Pinguins - Hamburg Freezers 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)



Aufstellung

Fischtown Pinguins: Langmann, Kuhn – Guentzel, Lampl; Dronia, Slaton; Telyukin, Blank – Miller, Hooton, Owens; Orendorz, McPherson, Zuravlev; Bombis, Dejdar, Schaludek; Klöpper, Stieler, Zucker



Hamburg Freezers: Kotschnew, Caron - Schubert, Liwing; Schmidt, Klassen; Sullivan, Roy; Tiffels - Hafenrichter, Mitchell, Madsen; Zientek, Krämmer, Oppenheimer; Wolf, G. Festerling, Davies; Müller, Sertich, Flaake



Tore

1:0 – 08:40 Bombis SH
2:0 – 24:33 Lampl PP



Strafen

Bremerhaven: 11 Minuten + Spieldauer McPherson - Hamburg 8 Minuten

 

Schiedsrichter

Mark Iwert, Patrick Meier



Zuschauer

3505



Dier Termine in der Vorbereitung in der Übersicht:

Sa., 15.08. – 15:30 Uhr – Sonderjyske vs. Hamburg Freezers (SE Arena Vojens)
Do., 20.08. – 19:00 Uhr – Malmö Redhawks vs. Hamburg Freezers (Söderslättshallen Trelleborg)
Fr., 21.08. – 19:00 Uhr – Karlskrona HK vs. Hamburg Freezers (Telenor Arena Karlskrona)
So., 23.08. – 19:00 Uhr – Rögle BK vs. Hamburg Freezers (Halmstad Arena)
Fr., 28.08. – 19:00 Uhr – Eislöwen Dresden vs. Hamburg Freezers (Energie Verbund Arena Dresden)
So., 30.08. – 18:00 Uhr – Grizzlys Wolfsburg vs. Hamburg Freezers (Eisstadion Braunlage)
So., 06.09. – 15:00 Uhr – Saisoneröffnung in Hamburg vs. Herning Blue Fox (Barclaycard Arena)

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 472 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.