Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Eishockey WM 2015 - Stimmen zur historischen Niederlage gegen Kanada

(DEB-News) Mit einem historischen Debakel bestritt die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft das zweite Spiel bei der 79. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Prag. Am Nachmittag setzte es vor 15.000 Zuschauer in der O2 Arena ein 10:0, die höchste Niederlage seit 48 Jahren gegen  Kanada.

 

Wir haben nach dem Spiel ein paar Stimmen eingefangen.

 

Pat Cortina (Bundestrainer): „Wir haben uns für das heutige Spiel viel vorgenommen und wollten von Beginn an die Kanadier vor allem körperbetont unter Druck setzen, da haben uns dann die zwei schnellen Gegentore sehr wehgetan und das Selbstvertrauen zerstört. Danach hatten die Kanadier viel zu viel Platz und haben jeden Fehler von uns eiskalt ausgenutzt. Jetzt geht es darum, das abzuhaken und unsere Leistung muss in den nächsten Spielen einfach besser werden, es sind noch einige Spiele und auch noch alles möglich.“

 

Michael Wolf (Captain):“Wir haben nach den beiden Gegentoren einfach viel zu viel Respekt gezeigt und uns aus dem Konzept bringen lassen. Es ist dann natürlich besonders schwer, wenn solche super NHL Spieler dann einen Lauf haben. Auf jeden Fall werden wir auch die nächsten Spiele alles geben“.

 



 


Marcus Kink: „Dass wir sauer und frustriert sind, dürfte jedem klar sein. Am liebsten wäre es uns wenn wir das Spiel nochmals spielen könnten, denn so eine Niederlage ist schon extrem bitter, vor allem weil wir sehr motiviert in das Spiel gegangen sind. Das 1:0 ist aus dem Nichts entstanden, mit einem Fehler im Angriffsdrittel und dann haben die Kanadier einfach ihre Klasse gezeigt und jeden Fehler von uns knallhart bestraft. Wir haken das jetzt einfach ab und morgen ist ein freier Tag, dann können wir uns ideal auf das wichtige Spiel am Dienstag gegen die Schweiz vorbereiten, dann wird es sicherlich wieder eine bessere Leistung geben als heute“.


Noch ist überhaupt nichts verloren und gegen ein Team mit Superstars wie Sidney Crosby kann man auch schon mal höher verlieren, es ist nur schade, dass es gleich zweistellig geworden ist. Für das Team von Bundestrainer Pat Cortina geht es jetzt am Dienstag um 16:15 Uhr gegen die Schweiz weiter.

 

 


Informationen über die DEB Rekordnationalspieler erhalten Sie hier...

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

90+ Lizenzierte Casinos ohne Limit

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 349 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.