Get Adobe Flash player

Dean Fedorchuk



Dean Fedorchuk

geb. 28.07.1970 in Winnipeg, Manitoba, Kanada
Stürmer

Karriere als Spieler:

1990-1994 University of Alaska-Fairbanks (NCAA)
1994-1995 Dayton Bombers (ECHL)
1995            Kalamazoo Wings (IHL)
1995-1999 EHC Neuwied (1.Liga Nord / 2. Liga)
1999-2000 Heilbronner EC (2. Liga)
2000-2001 Bietigheim Steelers (2. Liga)
2001-2003 Vojens Lions IK (Dänische Liga)

2003-2006 SonderjyskE Ishockey (Dänische Liga)
2006-2008 Odense Bulldogs IK (Dänische Liga)





 



Karriere als Trainer:

2008-2010 Odense Bulldogs IK (Head Coach/Manager)
2010         Kassel Huskies (Head Coach)
2010-2011 Straubing Tigers (Head Coach)


 





 

 







Die Karriere von Dean Fedorchuck begann 1990 in Kanada in der NCAA bei der University of Alaska Fairbanks. Dort spielte er bis zur Saison 1993/94. Nach einem Jahr in der EHCL bei den Dayton Bombers wechselte er 1995 erst zu den Kalamazoo Wings in der IHL, bevor er während des Jahres 1995 nach Deutschland in die 1. Liga Nord zum EHC Newied wechselte. Dort spielte er bis zur Saison 1999/00 in der der EHC Neuwied Insolvenz anmelden musste. In dieser Zeit wurde er zweimal Meister der 1. Liga und holte 1997 den DEB-Ligapokal.

D
anach zog es Ihn in die Dänische Liga, wo er in der Saison 2005/06 mit den SonderjyskE Ishockey die Dänische Meisterschaft holte. In der Dänische Liga spielte er für die Vojens Lions IK, SonderjyskE Ishockey und den Odense Bulldogs IK. Dort beendete er zum Ende ders Saison 2007/08 seine aktive Spielerkarriere.


Zur Saison 2008/09 übernahm er den Posten des Head Coaches und später den Posten als Manager bei den Odense Bulldogs IK in der Dänischen Liga. Zur Saison 2010/11 nahm er die Stelle des Head Coaches bei den Kassel Huskies in der DEL an. Da die Kassel Huskies vor der Saison aus der DEL ausgeschlossen wurde, wurde der Vertrag wieder auf gelöst.

A
m 31.01.2011 trat er die Head Coach Stelle bei den Straubing Tigers, nach der Entlassung von Jürgen Rumrich, in der DEL an. Am Ende der Saison 2010/11 wurde der Vertrag mit Dean Fedrochuck durch die Straubing Tigers beendet.


Erfolge:

1996/1997 Meister 1. Liga (heute 2. Bundesliga)
1997/1998 Meister 1. Liga (heute 2. Bundesliga)
1997 DEB Pokalsieger
2005/2006 Dänischer Meister 


Karriere Statistik

Saison Team Liga GP G A
 1989-1990 Winnipeg South Blues MJHL - - -
 1990-1991 Univ. of Alaska (Fairbanks) NCAA 35 14 20
 1991-1992 Univ. of Alaska (Fairbanks) NCAA 35 29 14
 1992-1993 Univ. of Alaska (Fairbanks) NCAA 36 28 36
 1993-1994 Univ. of Alaska (Fairbanks) NCAA 38 42 32
 1994-1995 Kalamazoo Wings IHL 28 4 9
  Dayton Bombers ECHL 15 8 11
 1995-1996 EHC Neuwied Germany2 45 34 48
 1996-1997 EHC Neuwied Germany2 56 47 49
 1997-1998 EHC Neuwied Germany2 68 42 26
 1998-1999 EHC Neuwied Germany2 55 31 28
 1999-2000 EHC Neuwied Germany2 20 12 11
  Heilbronner EC Germany2 10 4 0
 2000-2001 Bietigheim-Bissingen Germany2 48 17 15
 2001-2002 Vojens Denmark 42 36 19
 2002-2003 Vojens  Denmark 30 26 11
 2003-2004 IK Sønderjylland  Denmark 36 20 14
 2004-2005 SønderjyskE  Denmark 35 17 18
 2005-2006 SønderjyskE Denmark 36 20 12
 2006-2007 Odense Denmark 36 28 11
 2007-2008 Odense Denmark 41 12 17



Banner

LAOLA1.tv Player

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

Umfrage

Wann habt Ihr wieder Lust auf Eishockey?
 

Gäste online

Wir haben 296 Gäste online
Subside Sports Deutschland
Subside Sports Deutschland