Get Adobe Flash player

Christian Künast


Christian Künast

geb. 07.03.1971 in Landshut, Deutschland
Torhüter

Karriere als Spieler:
467 Bundesliga und DEL Spiele mit 8 Punkte (8 Assists)
2x Deutscher Meister
12 Länderspiele
2x Weltmeisterschaft
1x Olympische Spiele

Bis 1996    EV Landshut (BL, DEL)
1996         Starbulls Rosenheim (DEL)

1996-1997 Kaufbeurer Adler (DEL)
1997-1998 Adler Mannheim (DEL)
1998-1999 EV Landshut (DEL)
1999-2002 München Barons (DEL)
2002-2004 Hamburg Freezers (DEL)
2004-2007 Hannover Scorpions (DEL)





Karriere als Trainer:

seit 2007 Hannover Scorpions (Assistenz Coach)


 





 

 

 

 






Seine Spielerkarriere begann Christian Künast bei seinem Heimatverein den EV Landshut. Seit 1996 spielte er durchgehend in der höchsten Spielklasse der DEL. 1997 gewann er als Backup hinter Mike Rosati mit den Adler Mannheim die Deutsche Meisterschaft nach einem einjährigen Gastspiel beim EV Landshut wechselte er 1999 zu den München Barons und gewann 2000 seine zweite Deutsche Meisterschaft. Nach dem Konkurs der München Barons zog er nach Hamburg weiter. 2004 wechselte er nach Hannover und spielte dort bis zu seinem Karriereende für die Scorpions.



 

Christian Künast nahm an zwei Weltmeisterschaften für Deutschland teil und war 2001 sogar die Nummer 1 im deutschen Tor. Er ist der Schwager von NHL Profi Marco Sturm.
2007 tauschte er den Fanghandschuh gegen Klemmbrett und Stift hinter der Bande und wurde bei den Hannover Scorpions Assistenz Coach unter Hans Zach und Anton Krinner
.




Banner

DEL/DEL2 Tabellen

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 171 Gäste online