Get Adobe Flash player

Gemeinsame Pressekonferenz Kassel und Bad Nauheim

In der nachfolgend aufgeführten Presseerklärung möchten sich beide Vereine zu den bestehenden Beziehungen und Vorfällen im Rahmen des Ligaspiels vom Sonntag, den 19.02.2012 wie folgt äußern: 1) Spiele mit Derby-Charakter sind für beide Fan-Lager immer von besonderer Bedeutung. Die Stimmung ist sicher eine emotionalere, als bei allen sonstigen Ligaspielen. Entsprechend sind beide Vereine in ihren jeweiligen Stadien darum bemüht, die Sicherheitsvorkehrungen mit Unterstützung der Polizei so zu gestalten, dass den wenigen Fans, die Gewaltbereitschaft mitbringen, keine Plattform geboten wird. Die Vorkommnisse während und vor allem nach dem Spiel, verursacht durch das Verhalten Einzelner, erachten beide Clubs als beschämend und abträglich für unseren Sport. Beide Clubs werden alle Anstrengungen unternehmen, um die Vorfälle aufzuarbeiten, aufzuklären und in Zukunft dafür Sorge zu tragen, dass derartige Vorkommnisse nicht noch einmal vorkommen.

2) Sowohl der EC RT Bad Nauheim als auch die Kassel Huskies gehen davon aus, dass die „aufgeheizte“ Atmosphäre einigen unmittelbaren Vorkommnissen und nicht einer grundsätzlichen Abneigung der beiden Fan-Lager geschuldet war. (Anmerkung: Viele Fans haben auch von sehr guten Gesprächen zwischen den Fan-Lagern berichtet)

a) Die Verletzungen der Spieler Sven Valenti und Marek Vorel haben beim Anhang der Kassel Huskies bei der direkten Betrachtung im Stadion natürlich entsprechende Emotionen ausgelöst. Eine subjektive Beurteilung einzelner Spielsituationen durch die Fans ist beim Eishockey wie in jeder anderen Sportart völlig normal. Die Kassel Huskies stellen an dieser Stelle jedoch ganz eindeutig klar, dass es sich bei dem Check, der zur Verletzung ihres Spielers Marek Vorel geführt hat, um einen harten, spektakulären aber absolut regelkonformen Check gehandelt hat sowie die Verletzung von Sven Valenti schlichtweg durch einen Unfall verursacht wurde. Solche Verletzungen kommen bei einer Kontaktsportart einfach vor.

b) Die Aktionen einiger Spieler aus Bad Nauheim während des Spiels sowie nach dem Spiel wurden auch durch die Geschäftsleitung der RT Bad Nauheim als nicht korrekt dargelegt und sollen für die Zukunft vermieden werden, um vorhandene Emotionen nicht noch weiter zu schüren.

3) Das zunächst in der Pressekonferenz auch dargestellte Thema mit der Verletzung eines Kindes hat sich in der Zwischenzeit zum Glück aufgeklärt. Für alle Verantwortlichen erfreulich hat sich herausgestellt, dass der Sturz des Kindes auf der Tribüne zum einen nicht absichtlich geschehen ist bzw. verursacht wurde und zum anderen nicht mit weiteren Verletzungen verbunden war.




Mit dieser Erklärung möchten auch beide Vereine der teilweise nicht korrekten Berichterstattung in den Print-Medien gegenübertreten. Die Verantwortlichen beider Vereine sind sich übereinstimmend darüber einig, dass die Duelle zwischen Kassel und Bad Nauheim bisher sportliche Höhepunkte in der noch laufenden Saison darstellten und sicher zu jedem Zeitpunkt das Eintrittsgeld in beiden Stadien wert waren.

Unabhängig davon, ob möglicherweise weitere sportliche Duelle in dieser oder auch in der nächsten Saison anstehen werden: Der Wunsch aller ist es, dass der Sport entscheidet und die Fan-Lager auf beiden Seiten nur durch gesangliche und stimmliche Duelle dem Spiel den verdienten Rahmen verleihen.
Es ist dem EC Bad Nauheim wie auch den Kassel Huskies wichtig, den besonderen Charakter von Derbys zu erhalten, um hoffentlich noch viele spannende und sportlich hochklassige Duelle gemeinsam zu erleben.

Playoffs DEL 2013/2014

Halbfinale (best of seven)
Kölner Haie 1 4 3 3 2
Wolfsburg 4 1 0 2 1
Hamburg Freezers 1
0 2 2 2 3
Ingolstadt Panther 3
5 1 5 0 5
Finale (best of seven)
Kölner Haie 4 3 1 1
Ingolstadt Panther 2 1 4 4

Playoffs DEL2 2013/2014

Halbfinale (best of seven)
Fischtown Bremerhaven 3 2 0 3 4 1 1
EVL Landshut Eishockey 2 3 2 1 1 4 2
Starbulls Rosenheim 5 2 4 2 6 0
Bietigheim Steelers
3 5 5 4 2 2
Finale (best of five)
Bietigheim Steelers 3 3 3 2 2
Fischtown Bremerhaven 4 2 4 3 3


Meister DEL2 2013/2014


Banner

LAOLA1.tv Player

Gewinnspiel

Playoffs Bayernliga 2013/2014

Finale (best of five)
ERC Sonthofen
6 4 6
ECDC Memmingen 3 1 3

 

Bayernligameister 2013/2014

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

2202 Customs

Gäste online

Wir haben 74 Gäste online
Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de