World Cup of Hockey Finale 2016
Team Europe verliert erstes Finale 3:1 gegen Kanada
World Cup of Hockey 2016 Finale
Der Weg von Team Europe ins Finale
Sensation perfekt ! - Team Europe steht im Finale
6 deutsche Spieler & Franz Reindl stehen im WCoH 2016 Finale
Lüdes letzte Eiszeit
Der emotionale Abschied einer Legende

Die Hannover Scorpions mussten am heutigen Dienstag auch die 13. Heimniederlage in Folge einstecken. Gegen den ERC Ingolstadt konnten sie nicht den lang ersehnten Heimsieg feiern, sondern mussten sich den Gästen aus Bayern am Schluss mit 1:3 (0:0, 1:1, 0:2) geschlagen geben. Für die Niedersachsen traf vor  2.415 Zuschauern lediglich Patrick Buzas. Zu wenig für kämpfende Hannoveraner, die sich lange gegen diese Niederlage zur Wehr setzten, vorne aber einfach keine weiteren Treffer markieren konnten. Der späte Führungstreffer sowie ein Empty-Net-Goal für den ERC in der Schlussminute besiegelten die Niederlage, die den Scorpions einen traurigen Rekord beschert.

Beide Teams tasteten sich nach dem Eröffnungsbully zunächst gegenseitig ab. Jonas Langmann, der heute im Scorpions-Tor den Vorzug vor Dimitri Pätzold erhielt, wurde in den ersten beiden Minuten aber gleich zwei Mal geprüft, parierte allerdings jeweils glänzend. Mit einem krachenden Schlagschuss im ersten Überzahlspiel leitete Sascha Goc dann die ersten Angriffe der Scorpions ein. Die Gäste aus Ingolstadt hatten sich jedoch schnell eingewöhnt und setzten die Hausherren mit ihrer körperbetonten Spielweise immer wieder gehörig unter Druck, was einige Scheibenverluste auf Seiten der Leinestädter zur Folge hatte. Doch die Abwehr arbeitete sehr konzentriert und so konnte der ERC kein Kapital aus seinen Aktionen schlagen. Dies beflügelte aber die Scorpions, die in der 11. Spielminute ein wahres Angriffsfeuerwerk abfackelten. Zunächst verpasste Andreas Morczinietz frei vor dem bereits geschlagenen Gäste-Torwart Ian Gordan, im selben Angriff scheiterten nacheinander Sascha Goc, Stephan Wilhelm und Scott King nur haarscharf. Diese Druckphase der Leinestädter überstanden also die Ingolstädter ihrerseits mit viel Glück. In er Folge erarbeiteten sich beide Mannschaften immer wieder Chancen, der verbissene Kampf um den Puck kennzeichnete aber die ersten 20 Minuten und daher ging es mit 0:0 in die 1. Drittelpause.

Die ersten langen Minuten des zweiten Spielabschnitts gehörten eindeutig den Gästen aus Ingolstadt. Der ERC schnürte die Leinestädter förmlich im eigenen Drittel ein, Goalie Jonas Langmann rettete gleich mehrfach in höchster Not. In der 19. Spielminute nahm Coach Toni Krinner eine Auszeit, von da an konnten sich die Hannoveraner nach und nach befreien und setzten sich ihrerseits mit mehreren guten Angriffen zur Wehr. Ein Tor wollte trotzdem auf beiden Seiten einfach nicht fallen. Auch das zweite Unterzahlspiel des Abends auf Seiten der Scorpions überstanden diese unbeschadet, doch es kostete viel Kraft, sich gegen die Angriffe der Gäste zu behaupten. Und als mit David Sulkovsky der dritte Spieler auf der Bank saß, rutschte der Puck trotz grandioser Parade von Jonas Langmann irgendwie doch über die Linie – zumindest reichte es für Schiedsrichter Stephan Bauer, der den Treffer sofort gab. Christoph Gawlik hieß der Torschütze auf Seiten der Gäste, der in der 37. Spielminute das 0:1 markieren konnte. Während sich die hannoverschen Fans noch über diesen Treffer ärgerten, lief bereits der Gegenangriff über Scott King und Andreas Morczinietz. Ein toller Pass auf den einlaufenden Patrick Buzas brachte diesen in Schussposition und der ließ sich nur 40 Sekunden später nicht lange bitten und erzielte den 1:1 Ausgleich. Mit dem erneuten Unentschieden (1:1) verabschiedeten sich die Teams in die letzte Verschnaufpause.





Die Partie stand auch im letzten Drittel auf des Messers Schneide. Den Scorpions war deutlich anzumerken, dass sie den Heimniederlagen-Rekord in der DEL nicht für sich verbuchen wollten. Dies zeigte sich aber auch bereits während der gesamten Spielzeit in einigen Aktionen, sie wollten unbedingt Fehler vermeiden und wirkten gehemmt in den Angriffen. Doch nun galt es und die Spieler warfen noch einmal alles in den Schlussabschnitt. Die größte Chance für die Scorpions hatte bis zur 46. Spielminute Jeff Hoggan, der aus halblinker Position voll abzog, doch Gordon im Tor des ERC war auf dem Posten und hielt den Schuss. Aber auch die Niedersachsen hatten eine Bank hinten drin, denn Jonas Langmann hielt seine Mannschaft mit sensationellen Paraden, Ruhe und Übersicht  immer im Spiel und gab den Spielern so die Möglichkeit, den ersehnten Führungstreffer zu erzielen. Treffer gab es auch, wenn auch nicht im Tor. Fünf Minuten vor Spielende zog Sascha Goc von der blauen Linie ab und bewies echtes „Scheibenglück“. Der Puck ging knapp über das Tor und schlug in der Scheibe vor dem Fanblock ein, welche in tausend Stücke zersplitterte. Eine  knapp10-minütige Unterbrechung war die Folge. Genug Zeit, in der sich beide Teams noch einmal sammeln und auf die letzten fünf Spielminuten vorbereiten konnten. Dies taten die Gäste offensichtlich besser, denn in der 57. Spielminute gelang Ingolstadts Jared Ross der 2:1 Führungstreffer. Ein Empty-Net-Goal durch Richard Girard in der 59. Spielminute besiegelte die 13. Heimniederlage der Scorpions in Folge.

Hannover Scorpions – ERC Ingolstadt 1:3 (0:0, 1:1, 0:2)

Tore: 0:1 Christoph Gawlik (Joeseph Motzko, Jeffrey Likens, 36:05 Min., PP1), 1:1 Patrick Buzas (Andreas Morczinietz, Scott King, 36:45 Min.), 1:2 Jared Ross (Kristopher Sparre, Luciano Aquino, 56:26 Min.), 1:3 Richard Girard (Petr Fical, Empty-Net-Goal, 59:01 Min.)

Strafen: Hannover 6 / Ingolstadt 4

Zuschauer: 2.415

Schiedsrichter: Stephan Bauer (Thomas Gemeinhardt, André Schrader)

News DEL & Nationalmannschaften

28. September. 2016

DEL - Grizzlys Wolfsburg verlängern mit Gerrit Fauser bis 2020

(DEL/Wolfsburg) PM Die Grizzlys Wolfsburg können auch weiterhin auf die Dienste eines ihrer wichtigsten Spieler setzen. Stürmer Gerrit Fauser erhält… mehr dazu...
28. September. 2016

World Cup of Hockey 2016 - Team Kanada gewinnt erstes Finale gegen Team Europe mit 3:1

(World Cup of Hockey 2016) Der haushohe Favorit und Olympiasieger Team Kanada hat das erste Finalspiel beim World Cup of Hockey 2016 in Toronto durch… mehr dazu...
26. September. 2016

World Cup of Hockey 2016 – der Weg ins Finale 2016 für Team Europe

(World Cup of Hockey) Dem Team Europe gelang gestern im Halbfinale beim 3:2 Overtime Sieg über Schweden die Sensation beim World Cup of Hockey 2016… mehr dazu...
25. September. 2016

World Cup of Hockey - Team Europe steht mit 6 deutschen Spielern sensationell im Finale

(World Cup of Hockey) Das Team Europe um den Teampräsident Franz Reindl und mit insgesamt 6 deutschen NHL Spielern bestückt bezwang am heutigen… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL - Adler Mannheim mit perfektem Wochenende - 6 Punkte

(DEL/Mannheim) PM Die Adler haben mit einem 4:2-Sieg über die Grizzlys Wolfsburg das erste Sechs-Punkte-Wochenende der Saison 2016/17 unter Dach und… mehr dazu...

News DEL2

28. September. 2016

DEL2 - ESV Kaufbeuren erwartet SC Riessersee am Berliner Platz

(DEL2/Kaufbeuren) PM Die Mannschaft von Trainer Andras Brockmann ist mit neun Punkten aus den ersten vier Spielen sehr gut in die DEL2 Saison 16/17… mehr dazu...
26. September. 2016

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich mit 4:3 im Penalty schießen gegen Ravensburg geschlagen geben

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau zeigten bei den Towerstars vor 2.110 Zuschauern ein spannendes, schnelles und torreiches Spiel. mehr dazu...
26. September. 2016

DEL2 - Bayreuth Tigers sichern sich spät einen Punkt bei der Verlängerungsniederlage gegen Kaufbeuren

(DEL2/Bayreuth) PM EHC Bayreuth unterliegt nach intensivem Kampfspiel vor 1 497 Zuschauern dem ESV Kaufbeuren 1:2 n.V. (0-0,0-0,1-1) knapp, nachdem… mehr dazu...
26. September. 2016

DEL2 - ESV Kaufbeuren gewinnt in Bayreuth mit 2:1 nach Verlängerung

(DEL2/Kaufbeuren) PM Mit einem 2:1 Auswärtssieg nach Verlängerung kehrt die Mannschaft um Kapitän Sebastian Osterloh am Sonntagabend aus Bayreuth… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


News Oberliga

29. September. 2016

Oberliga Nord - Jan Michalek kehrt zu den Piranhas zurück

(Oberliga Nord/Rostock) PM - Nach 8 Jahren kehrt Jan Michalek zu den Rostock Piranhas zurück und wird dem Rostocker Sturm mit seiner langjährigen… mehr dazu...
29. September. 2016

Oberliga - Jeff Smith ist bei den EV Lindau Islanders angekommen

PM Jetzt sind die EV Lindau Islanders endlich komplett. Am Dienstag landete Neuzugang Jeff Smith in Deutschland und konnte bereits die ersten beiden… mehr dazu...
28. September. 2016

Oberliga - Nathan Robinson wird kein Teil der Hannover Scorpions

(Oberliga/Hannover) (LB) Die Hannover Scorpions nehmen Abstand von einer Verpflichtung von Nathan Robinson. Spieler und Verein konnten sich nicht… mehr dazu...

News Bayernliga

27. September. 2016

Bayernliga - Scharl-Cup am 1. & 2. Oktober in der Erdinger Eissporthalle

(Bayernliga/Erding) PM Der Höhepunkt in der Vorbereitung auf die neuen Saison in der Eishockey-Bayernliga steigt für die Teams aus der Region am… mehr dazu...
27. September. 2016

Bayernliga - Erding Gladiators haben leichtes Spiel mit den Gästen aus Österreich

(Bayernliga/Erding) PM Eigentlich hatten sich die Erding Gladiators so auf das „Ösi-Doppel“ gefreut. Zwei Spiele gegen den HC Kufstein wollte der… mehr dazu...
27. September. 2016

Bayernliga - Zwei deutliche Siege für die IceHogs

(PM) Zu zwei klaren Siegen im Rahmen der Vorbereitung kam der EC Pfaffenhofen am Wochenende. Sowohl gegen den TSV Trostberg am Freitag als auch gegen… mehr dazu...

News EBEL (Österreich & International)

29. September. 2016

EBEL am Donnerstag - Gegen den Rekordmeister soll endlich der Sieg her!

(EBEL/Dornbirn) PM/EBEL/FM Jetzt sollen die Punkte her! Die Dornbirn Bulldogs eröffnen am Abend die fünfte Runde der Liga und empfangen den… mehr dazu...
28. September. 2016

EBEL - Graz 99ers verlieren auch Heimspiel gegen Vienna Capitals.

(EBEL/Wien) PM/EBEL/FM Die Vienna Capitals feierten am Dienstagabend einen Sieg bei den Moser Medical Graz 99ers. Für die Steirer bedeutete dies die… mehr dazu...
27. September. 2016

Red Bulls freuen sich über neuen starken Partner!

(EBEL/Salzburg) PM Um sportliche Höchstleistungen zu erbringen, braucht es neben medizinischer und sportwissenschaftlicher Betreuung auch eine… mehr dazu...

Aktuelle Eishockeytransfers

Datum

Name, Vorname Pos. Nat. Von Nach
KRÄMER, Nils RD FTV Hamburg Crocodiles EC Diez-Limburg Rockets
ROUSEK, Tomás LW tschechien HC Hradec Kralove Höchstadter EC Alligators
UPENIEKS, Raimonds RD lettland ESC Paderborn Panthers JLSS Zemgale
THIEDE, Paul GKL Ice Fighters Leipzig Lausitzer Füchse Weisswasser
SMITH, Jeffrey CE alt EV Regensburg EV Lindau Islanders
VOICESCUKS, Niks-Sandis RW lettland HSV Young Freezers HK Prizma/Pardaugava
MACKENZIE, Drew LD alt Dornbirner EC Bulldogs EC Kassel Huskies
KRÄMER, Nils RD FTV Hamburg Crocodiles -unbekannt-
deCOSTE, Kyle RW kanada Tilburg Trappers Hannover Scorpions

 
Weitere Transfers...

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

25. September. 2016

Interview mit dem Nachwuchstalent der Kölner Haie Pascal Zeressen

(Interview) (IJ) Nach der eigentlich verdienten, aber letztendlich unglücklichen Niederlage der Pinguine im kleinen Rhein-Derby im Kölner… mehr dazu...
22. September. 2016

Interview mit Steven Reinprecht von den Thomas Sabo Ice Tigers

(Foto Birgit Eiblmaier) (Interview) (IJ) Nach einem 4:3 Erfolg nach Penaltys und den ersten beiden Punkten für die Ice Tigers aus Nürnberg am… mehr dazu...
20. September. 2016

Interview mit dem Kapitän der Kölner Haie Moritz Müller

(Interview) IJ Der 29-jährige Kölner Moritz Müller stand beim Start in die Saison 16/17 zum 673. Mal für seine Haie auf dem Eis. Im zweiten Jahr übt… mehr dazu...

NHL Reise 2017

News Fraueneishockey

26. September. 2016

Fraueneishockey - Magere Ausbeute in Wien und Budapest für Memmingen Indians Frauen

(Frauen/Memmingen) PM In den beiden Auswärtspartien des EWHL Supercups in Wien und Budapest konnten die Frauen der Memminger Indians nur einen… mehr dazu...
25. September. 2016

Fraueneishockey - Mit 6 Punkten startet Bergkamen in die Saison 2016/2017

(Frauen/Bergkamen) PM/Kürzel (Autor) Mit ordentlich Sand im Getriebe aber sechs Punkten starteten die EC Bergkamener Bärinnen am vergangenen… mehr dazu...
23. September. 2016

Fraueneishockey - Klarer Heimsieg der Frauen aus Ingolstadt im EWHL-Supercup gegen Aisulu Almathy

(Frauen/Memmingen) PM Nicht einmal 48 Stunden nach der Landung aus Kopenhagen vom Vorbereitungsturnier standen die Frauen des ERC schon wieder im… mehr dazu...

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 342 Gäste online