Oberliga Süd - Schützenfest im Retro Trikot

Einen triftigen Grund zum Feiern hatten die Tölzer Löwen sowieso: Das 50-jährige Jubiläum ihres ersten Deutschen Meistertitels. Doch am Sonntag kamen noch ein paar weitere Gründe hinzu: Das 6:0 (0:0, 3:0, 3:0)-Schützenfest im Retro-Look gegen den EHC Klostersee, den ersten Shutout für den glänzenden Torwart Andy Jenike und die Leistung von Torjäger Hannes Sedlmayr, der nur vier Wochen nach seinem Handbruch  mit zwei Treffern ein glänzendes Comeback feierte. Unter den Augen den DEB-Präsident Uwe Harnos, DEB-Generalsekretär Franz Reindl, Fußball-Weltmeister Andy Brehme, neun Spielern der Tölzer Meistermannschaft von '62 und 1333 zahlenden Zuschauern konnte der EHC Klostersee den Tölzer Buam nur im ersten Drittel Paroli bieten.




Zwei Treffer innerhalb von 29 Sekunden brachen den Widerstand, und spätestens nach dem 3:0 resignierten die Grafinger, deren Saisonbilanz gegen Tölz denkbar trübe aussieht: Vier Spiele, vier Niederlagen, drei Tore, 18 Gegentreffer. An der Tölzer Torausbeute waren diesmal neben Doppeltorschütze Sedlmayr auch Yanick Dubé (2) sowie Thomas Merl und Peter Lindlbauer beteiligt.

Nicht ganz zu Unrecht nörgelte EHC-Trainer Doug Irwin an der Einstellung seiner Mannschaft herum, während Löwen-Cheftrainer Florian Funk das Geschehen lächelnd auf den Punkt brachte: "Im ersten Drittel haben beide Teams gespielt, im zweiten Drittel mehr wir und im dritten Drittel nur noch wir." Für Sedlmayr gab's ein Sonderlob: "Ein harter Bursche. Am Samstag hat er gesagt, dass er wieder spielen kann. Und wie man gesehen hat, war das extrem wichtig."

DEB Trikots im SHOP

Banner

Playoffs 2014/2015

DEL 2014/2015
Halbfinale (Best of 7)
Adler Mannheim
5 5 4
Grizzly Adams Wolfsburg 4 3 0
ERC Ingolstadt 1 5 3
Düsseldorfer EG 2 2 2

 

DEL2 2014/2015
Halbfinale (Best of 7)
Bietigheim Steelers
EV Landshut Eishockey
Löwen Frankfurt
Bremerhaven

 

Oberliga Süd 2014/2015
Viertelfinale  (Best of 5)
EHC Freiburg
4 6 4
EHC Bayreuth
1 3 1
Selber Wölfe 4 5 4
EV Regensburg
2 4 3
Hannover Scorpions
1 1 5
Icefighter Leipzig
5 4 4
Füchse Duisburg
5 12 11
Hannover Indians
0 1 1
Halbfinale (Best of 5)
EHC Freiburg
Füchse Duisburg
?
Selber Wölfe

 

Meister Oberliga Nord 2014/2015

 

Bayernliga 2014/2015
Finale (Best of 5)
Höchstadt Alligators 5 2 0 3
EV Lindau 1 7 4 2

Gewinnspiel

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 103 Gäste online