Radio Regenbogen bis 2015

Die Eishockey-Saison geht gerade erst in die heiße Phase. Doch schon jetzt besiegelten die Adler Mannheim und Radio Regenbogen die Fortdauer ihrer erfolgreichen Partnerschaft – um drei weitere Jahre bis 2015.

Radio Regenbogen-Prokurist Andreas Ksionsek: „Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung wollen die Adler Mannheim und Radio Regenbogen gemeinsam ein Zeichen setzen, wie tief und eng die Partnerschaft ist und wie vertrauensvoll wir zusammen arbeiten – und das immerhin schon seit mehr als zehn Jahren.“

Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp: „Unsere Spieler tragen gerne das Logo von Badens Hitradio auf der Brust.“ Bereits seit der Saison 2000 / 2001 prangt das Regenbogen-Logo auf den Trikots der Adler Mannheim. Seitdem ist die Zusammenarbeit zwischen Badens Hitradio und dem Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga immer intensiver geworden.




Seitens Radio Regenbogen geht sie über regelmäßige Berichterstattung weit hinaus. Badens erfolgreichster Privatsender produziert den offiziellen Adler-Podcast und sendet einen Adler-Livestream zu allen Spielen des Teams. Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp: „Radio Regenbogen bietet uns im Programm und auf der Website eine hervorragende Plattform zur Präsentation.

Gemeinsam sind wir seit Jahren erfolgreich – das setzen wir gerne auch in den nächsten Jahren fort.“ Den wöchentlichen „Adlercast“ hören Sie unter www.adler-mannheim.de oder www.regenbogen.de oder im Abonnement bei iTunes. Den Live-Stream aller Adler-Spiele finden Sportfans auf www.regenbogen.de und in der Radio Regenbogen Smartphone-App unter „Adler live“. Die Übertragung beginnt jeweils 5 Minuten vor Spielbeginn.

Radio Regenbogen bis 2015

DEB Trikots im SHOP

Banner

Playoffs 2014/2015

DEL 2014/2015
Viertelfinale (Best of 7)
ERC Ingolstadt 4
3 3 0 4 2 6
Iserlohn Roosters
3 6 1 5 3 6 1
Hamburg Freezers 4 3 3 1 4 3 1
Düsseldorfer EG 0
6 2 2 2 4 2
Halbfinale (Best of 7)
Adler Mannheim
Grizzly Adams Wolfsburg
ERC Ingolstadt
Düsseldorfer EG

 

DEL2 2014/2015
Viertelfinale (Best of 7)
Kassel Huskies
2
1
6
2 2
EV Landshut Eishockey
3
4
3
3 3
Halbfinale (Best of 7)
Bietigheim Steelers
EV Landshut Eishockey
Löwen Frankfurt
Bremerhaven

 

Oberliga Süd 2014/2015
Viertelfinale  (Best of 7)
EHC Freiburg
EHC Bayreuth
Selber Wölfe
EV Regensburg
Hannover Scorpions
Icefighter Leipzig
Füchse Duisburg
Hannover Indians

 

Oberliga Nord 2014/2015
Finale 2014/2015 (Best of 3)
Hannover Scorpions 2 4 2
Hannover Indians 4 0 1

 

Meister Oberliga Nord 2014/2015

 

Bayernliga 2014/2015
Finale (Best of 5)
Höchstadt Alligators 5 2
EV Lindau 1 7

Gewinnspiel

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 104 Gäste online