Barry Brust fällt aus

Torhüter Barry Brust fällt mit einer Knieverletzung, die er sich im Berlin-Spiel zugezogen hatte, ca. drei Wochen aus. „Unsere Ärzte haben diese Diagnose nach eingehenden Untersuchungen gestellt und wir haben viel Vertrauen in unsere Ärzte und natürlich in die Heilkünste unserer Reha-Spezialisten im Gäubodenpark , dass uns Barry nach dieser Zeit wieder zur Verfügung steht“, hofft der Sportliche Leiter Jason Dunham.




Damit sind die beiden deutschen Torhüter im Kader gefordert: „Jan Guryca und Maxi Englbrecht haben unser vollstes Vertrauen, sie erhalten jede Unterstützung von uns .“

DEB Trikots im SHOP

Banner

LAOLA1.tv Player

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 184 Gäste online