Sensation perfekt ! - Team Europe steht im Finale
6 deutsche Spieler & Franz Reindl stehen im WCoH 2016 Finale
Lüdes letzte Eiszeit
Der emotionale Abschied einer Legende
Hattrick für Patrick Reimer gegen Straubing
Drei Tore vom Kapitän der Thomas Sabo Ice Tigers bei der 3:4 Niederlage gegen Straubing
Bremerhaven mit dem ersten DEL Sieg
Die nächsten Punkte für den DEL Neuling gegen Iserlohn
Mirko Lüdemann im Portrait
Haie Legende vor seiner letzten Eiszeit
Interview mit Steven Reinprecht von den Thomas Sabo Ice Tigers
ivo Jaschick hat sich in Iserlohn mit Steven Reinprecht nach dem Spiel unterhalten
+18.000 Likes bei Facebook
Wir haben die Marke von + 18.000 Likes bei Facebook durchbrochen

Eishockey Oberliga West: Was für ein Spiel heute Abend im Colonel-Knight-Stadion: nach einem 1:4-Rückstand im letzten Drittel gewinnen die Roten Teufel das Spitzenspiel gegen Dortmund mit 6:4 (1:2, 0:1, 5:1). Aufgrund dieses Erfolges sind die Hessen nun alleiniger Tabellenführer und haben 12 Punkte Vorsprung auf den fünften Platz. Die Gäste kamen von Beginn an mit Elan in die Partie, und man merkte ihnen mit drei Schüssen in der ersten Spielminute bereits an, dass sie nicht gekommen waren, um die Punkte da zu lassen. Die Roten Teufe, die erneut ohne Kevin Lavallee antraten (Magen-Darm-Grippe) taten sich schwer, kamen aber allmählich in die Partie, nachdem das Tempo natürlich deutlich höher als noch am Freitag in Ratingen war. Es wurde fortan ein munteres und temporeiches erstes Drittel, in dem beide Seiten zu ihren Chancen kamen. Finkenrath gegen Gare (3.) sowie Keller gegen Pohanka (8.) hielten ihren Kasten aber sauber. Dortmund versuchte es mit einem Zwei-Mann-Forechecking, was nach schnellen Spielzügen der Gastgeber Platz im Spiel nach vorne gab. So auch in der 10.Minute, als Stanley Finkenrath zu einem "big save" zwang. Mit zunehmender Spieldauer tat sich jedoch der Unparteiische immer mehr hervor und schickte in der 12.Minute gleich zwei Teufel auf die Strafbank. Dies nutzte Liesegang mit einem satten Schuss unter die Latte zur Dortmunder Führung. Bad Nauheim hatte nun Wut im Bauch und wandelte diese ins 1:1 durch Maaßen um, nachdem Stanley das Hartgummi ebenfalls mit viel Einsatz im Angriffsdrittel vom Verteidiger eroberte. Aber erneut mussten die Hausherren noch zwei Mal in die Kühlbox, wobei vor allem die Strafe gegen Lanny Gare für Unmut sorgte, nachdem bereits der Dortmunder Spieler auf dem Weg zur Strafbank war. Der Referee pfiff letztendlich jedoch genau andersherum, was die Elche mit dem 1:2 exakt eine Sekunde vor der ersten Sirene durch Kreuzmann zu nutzen wussten bei einem Strafzeitenverhältnis von 10:4 zu Ungunsten der Gastgeber.

Das Mitteldrittel begann optimal für die Elche: nach exakt 99 Sekunden legte Liesegang Sturmpartner Kretschmann mustergültig auf, so dass dieser unbedrängt das 1:3 markieren konnte. Nun war es klar, dass es mehr als schwer würde gegen gut gestaffelte Dortmunder, die so gut wie nichts anbrennen ließen. Die Roten Teufel kamen fortan fast gar nicht mehr durch, die wenigen Schüsse, die auf den Kasten gingen, hatte Finkenrath sicher. Nur einmal musste der Dortmunder Goalie energisch eingreifen, als Weibler in der 34.Minute frei vor ihm auftauchte. Zuvor gab es bereits die Riesenchance für die Westfalen, weiter zu erhöhen, als Richter einen Penalty gegen Keller kläglich verschoss. Somit war das Match zumindest ob des Spielstandes weiter spannend nach der zweiten Pause, nachdem die Qualität des Spielgeschehens seit dem 1:3 doch eher verflachte.






Als die Elche nach exakt 41 Minuten durch Neumann mit einem Shorthander sogar mit 4:1 in Front gingen, setzte wohl kaum noch jemand im Stadion etwas auf die Roten Teufel. Doch diese wollten die dritte Saisonniederlage gegen die Dortmunder unbedingt verhindern. Ein Signal setzte Tobias Schwab 69 Sekunden später mit dem 2:4 nach einem Rebound, was der Aufgalopp für eine furiose Aufholjagd war. Nicht ganz zwei Minuten danach klingelte es wieder bei Finkenrath, der nun nicht mehr so sicher wirkte wie anfangs. Dylan Stanley verwertete einen Rebound nach einem Cardona-Schuss zum 3:4, nach dem die Kurve natürlich vollends da war. Es dauerte abermals wieder nur eine Minute, da traf Janne Kujala nach tollem Pass von Baldys mit einem Onetimer zum 4:4-Ausgleich. Nun war es ein megaspannendes Spiel, das die Hausherren beherrschten und dem Führungstreffer näher waren als die Gäste. Nach einem Konter in der 56.Minute war es dann soweit, als Lanny Gare das 5:4 für die Hessen erzielte. Dortmund versuchte noch einmal alles und nahm seinen Goalie vom Eis, dies nutzte erneut Gare mit einem empty net goal zum 6:4-Endstand. "Bad Nauheim hat einen starken Kader und sind für mich der Top-Aufstiegsfavorit", sagte Frank Gentges nach dem Schlusspfiff. "Dortmund hat 40 Minuten lang stark gespielt. Das 2:4 war das Signal für meine Spieler, die anschließend mehr Selbstvertrauen hatte und näher am Mann waren", so EC-Coach Fred Carroll.

EC Bad Nauheim - EHC Dortmund 6:4 (1:2, 0:1, 5:1)
Tore:
0:1 (12:56) Liesegang (Orendorz, Martens) PP 5-3
1:1 (16:25) Maaßen (Stanley)
1:2 (19:59) Kreuzmann
1:3 (21:39) Kretschmann (Liesegang, Richter)
1:4 (41:00) Neumann (Martens) SH 4-5
2:4 (42:09) Schwab (Gare, Stanley)
3:4 (44:05) Stanley (Cardona, Gare)
4:4 (45:22) Kujala (Baldys, Pöpel)
5:4 (55:08) Gare (Stanley, Schwab)
6:4 (59:51) Gare (Stanley) ENG
Strafminuten: ECN 12 / EHC 8
Zuschauer: 1.823

News DEL & Nationalmannschaften

25. September. 2016

World Cup of Hockey - Team Europe steht mit 6 deutschen Spielern sensationell im Finale

(World Cup of Hockey) Das Team Europe um den Teampräsident Franz Reindl und mit insgesamt 6 deutschen NHL Spielern bestückt bezwang am heutigen… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL - Adler Mannheim mit perfektem Wochenende - 6 Punkte

(DEL/Mannheim) PM Die Adler haben mit einem 4:2-Sieg über die Grizzlys Wolfsburg das erste Sechs-Punkte-Wochenende der Saison 2016/17 unter Dach und… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL - Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen 5:3 in Krefeld

(DEL/Nürnberg) PM Am Sonntagnachmittag traten die THOMAS SABO Ice Tigers bei den Krefeld Pinguinen weiterhin ohne Colten Teubert (Schulter) an.… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL - Eisbären Berlin holen drei Punkte in Schwenningen

(DEL/Berlin) PM Die Eisbären Berlin gewannen am Sonntagnachmittag mit 5:3 vor rund 3500 Zuschauern in Schwenningen. Daniel Fischbuch, Spencer… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL - Grizzlys Wolfsburg verlieren 2:4 gegen Adler Mannheim

(DEL/Wolfsburg) (JM) Zwei Mannschaften, die am Freitag erfolgreich, waren trafen aufeinander. Die Wolfsburger wollten ihren ersten Heimsieg feiern,… mehr dazu...

News DEL2

25. September. 2016

DEL2 - Kassel Huskies holen ersten Saison-Dreier gegen Starbulls Rosenheim

(DEL2/Kassel) PM Am 4. Spieltag der DEL2-Hauptrunde gastierte mit den Starbulls Rosenheim der Tabellenletzte beim Tabellenvorletzten aus Kassel und… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL2 - Dresdner Eislöwen gewinnen gegen die Heilbronner Falken mit 5:4 (3:2; 1:1; 1:1)

(DEL2/Dresden) PM Vor 2064 Zuschauern wollten die Gastgeber von Beginn an deutlich machen, wer der Herr im Haus aus. Bei Chancen von Alexander… mehr dazu...
25. September. 2016

DEL2 - Bad Nauheim mit 2:5-Niederlage in Freiburg - "Sah optisch gut aus, aber zu wenig Druck auf den Torhüter entwickelt"

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit 2:5 (1:1, 1:2, 0:2) verloren die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim heute Abend das Auswärtsspiel am 4. DEL2-Spieltag beim EHC… mehr dazu...
24. September. 2016

DEL2 - EHC Freiburg lizenziert Austin Cihak

(DEL2/Freiburg) PM Eishockey-Zweitligist EHC Freiburg hat Austin Cihak unter Vertrag genommen. Der in den USA geborene Deutsche ist von Sonntag an in… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


News Oberliga

25. September. 2016

Oberliga - Erneute Dramatik bei den Hannover Scorpions

(OL/Hannover) (LB) Die Hannover Scorpions unterliegen den Preußen Berlin mit 2:4, dabei war wieder das Verhalten in Unterzahl ausschlaggebend. Das… mehr dazu...
25. September. 2016

Oberliga - EV Regensburg gewinnt Blitzturnier in Deggendorf

(Oberliga/Regensburg) PM Der EV Regensburg hat die Vorbereitung am heutigen Samstag mit zwei Erfolgen und einem Turniersieg in Deggendorf beendet.… mehr dazu...
24. September. 2016

Oberliga - FASS Berlin Gekämpft, geführt und doch verloren.

(Oberliga/Berlin) PM Sie lagen zurück, gingen in Führung, zeigten eine gute Leistung und standen am Ende doch mit leeren Händen da. FASS Berlin… mehr dazu...

News Bayernliga

24. September. 2016

Bayernliga - Memmingen Indians besiegen Oberligist: Derbysieg gegen Lindau

(Bayernliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen konnte am Freitagabend sein letztes Heimspiel der Vorbereitung mit 2:1 gegen den Oberligisten EV Lindau… mehr dazu...
22. September. 2016

Bayernliga - Trotz miesen Wetters besuchten einige hundert Fans das Erding Gladiators Fanfest

(Bayernliga/Erding) PM Natürlich litt der Präsentationstag der Erding Gladiators unter dem miserablen Wetter. Aber einem echten Eishackler – egal ob… mehr dazu...
20. September. 2016

Bayernliga - Wölfe aus Bad Wörishofen gastieren im Polariom in Germering

(Bayernliga/Germering) PM Während die Wanderers am Freitag spielfrei sind, kommt es am kommenden Sonntag vor heimischen Publikum zum Test gegen den… mehr dazu...

News EBEL (Österreich & International)

25. September. 2016

EBEL - Ersatzgeschwächter VSV verliert zu Hause gegen die Graz 99ers.

(EBEL/ Villach) (JG) In der vierten Runde der Ersten Bank Eishockeyliga gastierten die Moser Medical Graz 99ers beim ersatzgeschwächten EC VSV. Die… mehr dazu...
25. September. 2016

EBEL - Dornbirn weiter sieglos! - Vorschau auf den Hockey-Sunday!

(EBEL-Kompakt) PM Nur 24 Stunden nach dem Sieg über den EC VSV feierte Fehervar AV19 am Samstag den nächsten Heimerfolg. Die Ungarn gewannen gegen… mehr dazu...
24. September. 2016

EBEL - Topspiel am Sonntag in Wien! Caps empfangen Rote Bullen!

(EBEL/Salzburg) PM Nach dem lockeren 5:1 Heimsieg gegen HDD Telemach Olimpia Ljubljana gastiert der Meister am Sonntag bei Mitfavorit Vienna Capitals. mehr dazu...

Aktuelle Transfers

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

25. September. 2016

Interview mit dem Nachwuchstalent der Kölner Haie Pascal Zeressen

(Interview) (IJ) Nach der eigentlich verdienten, aber letztendlich unglücklichen Niederlage der Pinguine im kleinen Rhein-Derby im Kölner… mehr dazu...
22. September. 2016

Interview mit Steven Reinprecht von den Thomas Sabo Ice Tigers

(Foto Birgit Eiblmaier) (Interview) (IJ) Nach einem 4:3 Erfolg nach Penaltys und den ersten beiden Punkten für die Ice Tigers aus Nürnberg am… mehr dazu...
20. September. 2016

Interview mit dem Kapitän der Kölner Haie Moritz Müller

(Interview) IJ Der 29-jährige Kölner Moritz Müller stand beim Start in die Saison 16/17 zum 673. Mal für seine Haie auf dem Eis. Im zweiten Jahr übt… mehr dazu...

NHL Reise 2017

News Fraueneishockey

25. September. 2016

Fraueneishockey - Mit 6 Punkten startet Bergkamen in die Saison 2016/2017

(Frauen/Bergkamen) PM/Kürzel (Autor) Mit ordentlich Sand im Getriebe aber sechs Punkten starteten die EC Bergkamener Bärinnen am vergangenen… mehr dazu...
23. September. 2016

Fraueneishockey - Klarer Heimsieg der Frauen aus Ingolstadt im EWHL-Supercup gegen Aisulu Almathy

(Frauen/Memmingen) PM Nicht einmal 48 Stunden nach der Landung aus Kopenhagen vom Vorbereitungsturnier standen die Frauen des ERC schon wieder im… mehr dazu...
20. September. 2016

Fraueneishockey - Memmingen Indians Frauen im EWHL Supercup weiter auf Erfolgskurs

(Frauen/Memmingen) PM Zwei Heimsiege gegen Almaty und die Eagles aus Südtirol Vier Spiele – vier Siege, das ist die Bilanz der Frauen der Memmingen… mehr dazu...

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 218 Gäste online