Niki Goc im Nationalteam

Verteidiger Nikolai Goc steht als einziger Mannheimer im Aufgebot der Deutschen Nationalmannschaft für das Vier-Nationen-Turnier Anfang Februar im weißrussischen Minsk. Die DEB-Auswahl trifft bei dem Turnier am Freitag, den 10. Februar auf den Gastgeber Weißrussland und einen Tag später auf die Schweiz oder die Slowakei.






Der deutsche Kader:

Tor: Dennis Endras (IFK Helsinki), Dimitrij Kotschnew (Atlant Mytischtschi).


Verteidigung: Thorsten Ankert (Kölner Haie), Jakub Ficenec (ERC Ingolstadt), Christopher Fischer (Grizzy Adams Wolfsburg), Nikolai Goc (Adler Mannheim), Moritz Müller (Kölner Haie), Felix Petermann (EHC München), Christoph Schubert (Hamburg Freezers).


Sturm: Alexander Barta (Malmö Redhawks), Martin Buchwieser (EHC München), Garrett Festerling (Hamburg Freezers), Sebastian Furchner (Grizzly Adams Wolfsburg), Philip Gogulla (Kölner Haie), Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt), Evan Kaufmann (DEG Metro Stars), Daniel Pietta (Krefeld Pinguine), Patrick Reimer (DEG Metro Stars), Felix Schütz (Kölner Haie), John Tripp (Kölner Haie), David Wolf (Hamburg Freezers), Michael Wolf (Iserlohn Roosters).


Spielplan:
Freitag, 10. Februar

15 Uhr: Schweiz – Slowakei

19 Uhr: Weißrussland – Deutschland


Samstag, 11. Februar

15 Uhr: Spiel um Platz 3

19 Uhr: Endspiel

DEB Trikots im SHOP

Banner

Playoffs 2014/2015



Deutscher Meister 2015

 

 

DEL2 Meister 2014/2015

 

Meister Oberliga Süd 2014/2015

 

Meister Oberliga Nord 2014/2015

 

 

Meister Bayernliga 2014/2015

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 334 Gäste online