Get Adobe Flash player

Deutsche Olympia Mädels holen Bronze

Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Österreich hat das deutsche Eishockey-Team die Bronzemedaille gewonnen.

Gegen Kasachstan siegte die DEB-Auswahl mit 7:4 (2:1; 3:1; 2:2). Trotz beeindruckender Schussüberlegenheit von 50:9 drohte das Spiel zwischenzeitlich zu kippen, dann aber konnten die deutschen Damen doch noch einmal die Leistung abrufen, die zum Gewinn der Partie führte.

Valerie Offermann baute ihre Erfolgsquote um weitere drei Tore aus und führt vor dem abschließenden Finale morgen zwischen Schweden und Österreich (10 Uhr) die Statistik mit den meisten Toren des Frauen-Eishockey-Wettbewerbs (8) an.





„Die Kasachinnen haben gekämpft, aber ich bin froh zu sehen, dass die jungen Spielerinnen innerhalb so kurzer Zeit die Vorgaben aus dem Training umsetzen konnten. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Turnier zufrieden“, zog Trainerin Maritta Becker Bilanz zur Premiere der Olympischen Jugend-Winterspiele.


Statistik:
Deutschland – Kasachstan 7:4 (2:1; 3:1; 2:2)


Strafen:
Deutschland 10, Kasachstan 8


Tore:
Valerie Offermann (3), Katharina Ortel (2), Lena Walz, Lucie Geelhaar




Spiele des DEB Jugend-Olympia-Teams:

Freitag, 13.01.2012 12.30 Uhr           Deutschland – Schweden 0:11 (0:3; 0:4; 0:4)

Sonntag, 15.01.2012 11.15 Uhr         Deutschland – Slowakei 8:0 (4:0, 1:0, 3:0)

Montag, 16.01.2012 10.30 Uhr          Deutschland – Österreich 2:5 (2:2; 0:1; 0:2)

Mittwoch, 18.01.2012 14.00 Uhr        Deutschland – Kasachstan 2:0 (1:0; 1:0; 0:0)

Halbfinale: Freitag, 20.01.2012, 16.30 Uhr Deutschland – Österreich 0:2 (0:0; 0:2; 0:0)

Spiel um Platz 3: Samstag, 21.01.2012, 12.30 Uhr, Deutschland – Kasachstan 7:4 (2:1; 3:1; 2:2)




Alle Spiele der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft der Frauen in einer 20 minütigen Zusammenfassung bei uns auf Youtube. 



Banner

DEL/DEL2 Tabellen

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 91 Gäste online