Hattrick für Patrick Reimer gegen Straubing
Drei Tore vom Kapitän der Thomas Sabo Ice Tigers bei der 3:4 Niederlage gegen Straubing
Bremerhaven mit dem ersten DEL Sieg
Die nächsten Punkte für den DEL Neuling gegen Iserlohn
Mirko Lüdemann im Portrait
Haie Legende vor seiner letzten Eiszeit
Interview mit Steven Reinprecht von den Thomas Sabo Ice Tigers
ivo Jaschick hat sich in Iserlohn mit Steven Reinprecht nach dem Spiel unterhalten
+18.000 Likes bei Facebook
Wir haben die Marke von + 18.000 Likes bei Facebook durchbrochen


Mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1) gewinnen die Roten Teufel das Hessenderby bei den Frankfurter Löwen. In einem umkämpften Spiel markierten Gare und Schwab die Treffer zum 14.Sieg in Folge, der auch weiterhin Platz zwei in der Oberliga West bedeutet.

Frankfurt musste neben den ohnehin gesperrten Schweiger und Thau sowie verletzten Akteuren gestern eine weitere Hiobsbotschaft im Training hinnehmen, nachdem auch der Ex-Teufel Sven Breiter aufgrund eines Bänderrisses im Knie nicht mitwirken konnte und ca. vier Wochen ausfallen wird. Die Hausherren hatten somit lediglich 15 Feldspieler auf dem Bogen, während die Wetterauer nach der Sperre von Kevin Lavallee derer 16 vorzuweisen hatten. Nach einem kurzen Abtasten übernahmen die Gäste allmählich das Spielgeschehen und hatten durch Schwab in der 3.Minute eine aussichtsreiche Chance, die der aufmerksame Wendler im Kasten der Löwen vereitelte. Als Frankfurts Seyller auf der Strafbank saß, traf Tobias Schwab ins Tor der Löwen mit einem Blueliner, doch Schiedsrichter Seckler gab den Treffer aufgrund eines vermeintlichen Torraumabseits von Lanny Gare nicht. Die Roten Teufel versuchten weiter, in einem phasenweise zerfahrenen - dafür aber körperbetonten - ersten Drittel Druck zu machen, die ganz großen Gelegenheiten sprangen dabei jedoch nicht heraus. Frankfurt kam immer besser in die Partie und hatte seinerseits im Powerplay einige Gelegenheiten, doch auch Markus Keller war stets zur Stelle. Frankfurt gestaltete anschließend das Spielgeschehen wesentlich ausgeglichener, vor allem die dritte Reihe der Gäste wurde mit aggressivem Forechecking attackiert. Zuviel des Guten war es dann allerdings in der 18.Minute, als Tim Bornhausen nach einem hohen Stock an Manuel Weibler mit einer Spieldauerstrafe vorzeitig zum Duschen musste. Somit schrumpfte der Kader der Löwen abermals, doch bis zur ersten Pause überstanden die Hausherren das fünfminütige Powerplay ohne Gegentor, nachdem den Kurstädtern Torjäger Lavallee merklich fehlte.

Im zweiten Durchgang gewannen die Gastgeber langsam aber sicher die Oberhand, da sie durch viel Einsatz den spielerischen Nachteil wettmachten. Die Gäste brachten sich vor allem durch Strafzeiten selber ins Hintertreffen und konnten sich bei Markus Keller bedanken, dass man keinen Gegentreffer kassieren sollte. Hochkarätige Chancen durch Knihs (23.) und Fairbarn (28.) vereitelte der EC-Keeper in höchster Not, nachdem man 90 Sekunden sogar eine Zwei-Mann-Unterzahl überstehen musste. Das Niveau der Partie ließ mit zunehmender Spieldauer allerdings merklich nach, Frankfurt hatte viel Kraft aufgewendet, während die Roten Teufel einfach nicht den Schlüssel zum Torerfolg fanden. Erst ab der zweiten Spielhälfte kamen die Wetterauer besser vor den Kasten von Wendler, so z.B. in der 31.Minute, als Lanny Gare erst in letzte Sekunde von Schenkel am Schuss ins leere Tor gehindert wurde. Bei den Löwen war es fortan nur noch Alexander Althenn, der für Gefahr vor Markus Keller sorgte, doch dieser parierte gewohnt souverän gleich drei Chancen des Ex-Teufels in Folge (32. und 34.). Als sich die ausverkaufte Halle wohl auf ein 0:0 nach 40 Minuten einstimmte, war kurz vor dem Pausentee EC-Kapitän Lanny Gare völlig frei vor Wendler und hatte alle Zeit der Welt, das 0:1 mit einem Schuss durch die Schoner sehr zum Jubel der gut 1.000 mitgereisten EC-Fans zu markieren. Dies war natürlich der optimale Zeitpunkt, um in Front zu gehen in Hinblick auf die letzten 20 Minuten.





Aber auch im letzten Drittel schwächten sich die Gäste durch Strafzeiten selber: zunächst ließ man ein Powerplay seinerseits verstreichen, danach kassierten Mangold und Baum zwei Strafzeiten, so dass die Löwen zum zweiten Mal 5 gegen 3 spielen konnten. Diesmal sollte es für sie reichen, nachdem Barg mit einem Querpass Schenkel mustergültig bediente, so dass auch Keller keine Abwehrchance beim 1:1-Ausgleich in der 48.Minute hatte. Die Frankfurter bekamen durch dieses Tor noch einmal Oberwasser und zu einem Lattentreffer vom aktiven Althenn in der 52.Minute, so dass das Spielgeschehen völlig auf des Messers Schneide war. Die Gäste spielten in der Folgezeit aber ihre ganze Routine aus und benötigten nur den einen genialen Spielzug in der 57.Minute, als Tobias Schwab mit einem Onetimer nach einem Gare-Pass das 2:1 für die Gäste besorgte, was bis zum Ende Bestand haben sollte. Somit gewinnen die Roten Teufel auch das dritte Hessenderby der Saison und bleiben damit die Nummer eins in Hessen.

Frankfurter Löwen- EC Bad Nauheim 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)
Tore:
0:1 (38:16) Gare (Schwab, Pöpel)
1:1 (47:59) Schenkel (Barg) PP 5-3
1:2 (56:16) Schwab (Gare, Kujala)
Strafminuten: LFF 8 + 5+SD (Bornhausen) / ECN 16 + 10 (Baum)
Zuschauer: 7.000 (ausverkauft)

News DEL & Nationalmannschaften

24. September. 2016

DEL - Längere Pause für Ingolstadts Panther Laliberte

(DEL/Ingolstadt) PM Bitterer Ausfall für den ERC Ingolstadt: John Laliberte, Kapitän und Erst-Reihen-Angreifer, fällt voraussichtlich acht Wochen… mehr dazu...
24. September. 2016

DEL - Straubing Tigers holen drei Punkte bei den Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL/Straubing) PM Die Straubing Tigers traten am Freitagabend gegen die Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg an. Die Partie wurde erst zur Geduldprobe… mehr dazu...
23. September. 2016

DEL - Adler Mannheim krallen sich die ersten Punkte der Saison mit dem 4:1-Heimsieg über die Düsseldorfer EG

(DEL/Mannheim) (SK) Nach dem schwachen Start vom vergangenen Wochenende wollten die Adler und ihre Fans heute unbedingt die ersten Punkte der neuen… mehr dazu...
23. September. 2016

DEL - Die Kölner Haie gewinnen das erste kleine Derby gegen die Krefeld Pinguine mit 2:1

(DEL/Köln) (ST) Es war der dritte Spieltag und der dritte Sieg für die Kölner Haie der noch jungen Saison 2016/2017. Es reisten heute die Krefeld… mehr dazu...
23. September. 2016

DEL - Schwenninger Wild Wings besiegen Augsburg Panther im Penaltyschiessen

(DEL/Schwenningen) (BM) Schwenningen setzt sich in einem hart umkämpften Spiel gegen die Panther aus Augsburg durch. Dabei mussten die Hausherren auf… mehr dazu...

News DEL2

24. September. 2016

DEL2 - EHC Freiburg lizenziert Austin Cihak

(DEL2/Freiburg) PM Eishockey-Zweitligist EHC Freiburg hat Austin Cihak unter Vertrag genommen. Der in den USA geborene Deutsche ist von Sonntag an in… mehr dazu...
24. September. 2016

DEL2 - Effektive Crimmitschau Eispiraten schlagen Bayreuth Tigers mit 6:2 deutlich

(DEL2/Bayreuth) PM Vor 2 263 Zuschauer unterliegt der EHC Bayreuth im Crimmitschauer Sahnpark deutlich mit 2-6. Erst in der 56. Minute gelingt den… mehr dazu...
24. September. 2016

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau feiern einen 6:2 Heimsieg gegen den Aufsteiger aus Bayreuth

(DEL2/Crimmitschau) EK Die Eispiraten Crimmitschau konnten gegen Bayreuth vor 2.263 Fans ein völlig anderes Gesicht zur vergangenen Woche zeigen und… mehr dazu...
24. September. 2016

DEL2 - Rote Teufel Bad Nauheim gewinnen auch ihr zweites Heimspiel - 3:1 gegen den SC Riessersee

(DEL2/Bad Nauheim) PM Mit 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) gewinnen die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim gegen den SC Riessersee auch ihr zweites Heimspiel der… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


News Oberliga

24. September. 2016

Oberliga - FASS Berlin Gekämpft, geführt und doch verloren.

(Oberliga/Berlin) PM Sie lagen zurück, gingen in Führung, zeigten eine gute Leistung und standen am Ende doch mit leeren Händen da. FASS Berlin… mehr dazu...
24. September. 2016

Oberliga - Harzer Falken feiern perfekten Saisonstart gegen den ESC Wedemark Scorpions

(Oberliga/Harz) PM Nichts für schwache Nerven, was die Falkencracks da am Freitagabend vor 643 Zuschauern gegen die Scorpione aus der Wedemark… mehr dazu...
24. September. 2016

Oberliga - Tölzer Löwen gewinnen letztes Vorbereitungsspiel gegen Waldkraiburg

(Oberliga/Tölz) PM Der zäh zu bespielende Aufsteiger machte es den Isarwinklern gerade im Anfangs- und Schlussdrittel schwer, zur Entfaltung zu… mehr dazu...

News Bayernliga

24. September. 2016

Bayernliga - Memmingen Indians besiegen Oberligist: Derbysieg gegen Lindau

(Bayernliga/Memmingen) PM/Kürzel (Autor) Der ECDC Memmingen konnte am Freitagabend sein letztes Heimspiel der Vorbereitung mit 2:1 gegen den… mehr dazu...
22. September. 2016

Bayernliga - Trotz miesen Wetters besuchten einige hundert Fans das Erding Gladiators Fanfest

(Bayernliga/Erding) PM Natürlich litt der Präsentationstag der Erding Gladiators unter dem miserablen Wetter. Aber einem echten Eishackler – egal ob… mehr dazu...
20. September. 2016

Bayernliga - Wölfe aus Bad Wörishofen gastieren im Polariom in Germering

(Bayernliga/Germering) PM Während die Wanderers am Freitag spielfrei sind, kommt es am kommenden Sonntag vor heimischen Publikum zum Test gegen den… mehr dazu...

News EBEL (Österreich & International)

24. September. 2016

EBEL - Topspiel am Sonntag in Wien! Caps empfangen Rote Bullen!

(EBEL/Salzburg) PM Nach dem lockeren 5:1 Heimsieg gegen HDD Telemach Olimpia Ljubljana gastiert der Meister am Sonntag bei Mitfavorit Vienna Capitals. mehr dazu...
23. September. 2016

EBEL Kompakt: Salzburg vorn! - Klagenfurt und Linz mit deutlichen Siegen!

(EBEL-Kompakt) PM/MF Am dritten Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga Saison sicherte sich der EC Red Bull Salzburg die Tabellenführung. Die Black… mehr dazu...
23. September. 2016

EBEL - Lockerer Sieg gegen Ljubljana! - Red Bull Salzburg gewinnt gegen Lieblingsgegner!

(EBEL/Salzburg) MF Der EC Red Bull Salzburg gewann am Abend auch sein drittes Punktspiel in der noch jungen Saison. Gegen den Lieblingsgegner HDD… mehr dazu...

Aktuelle Eishockeytransfers

Datum

Name, Vorname Pos. Nat. Von Nach
KRÄMER, Nils RD FTV Hamburg Crocodiles EC Diez-Limburg Rockets
ROUSEK, Tomás LW tschechien HC Hradec Kralove Höchstadter EC Alligators
UPENIEKS, Raimonds RD lettland ESC Paderborn Panthers JLSS Zemgale
THIEDE, Paul GKL Ice Fighters Leipzig Lausitzer Füchse Weisswasser
SMITH, Jeffrey CE alt EV Regensburg EV Lindau Islanders
VOICESCUKS, Niks-Sandis RW lettland HSV Young Freezers HK Prizma/Pardaugava
MACKENZIE, Drew LD alt Dornbirner EC Bulldogs EC Kassel Huskies
KRÄMER, Nils RD FTV Hamburg Crocodiles -unbekannt-
deCOSTE, Kyle RW kanada Tilburg Trappers Hannover Scorpions

 
Weitere Transfers...

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

22. September. 2016

Interview mit Steven Reinprecht von den Thomas Sabo Ice Tigers

(Foto Birgit Eiblmaier) (Interview) (IJ) Nach einem 4:3 Erfolg nach Penaltys und den ersten beiden Punkten für die Ice Tigers aus Nürnberg am… mehr dazu...
20. September. 2016

Interview mit dem Kapitän der Kölner Haie Moritz Müller

(Interview) IJ Der 29-jährige Kölner Moritz Müller stand beim Start in die Saison 16/17 zum 673. Mal für seine Haie auf dem Eis. Im zweiten Jahr übt… mehr dazu...
20. September. 2016

Interview mit Corey Potter von den Kölner Haien

(Foto Birgit Eiblmaier) (Interview) IJ Corey Potter, einziger Neuling in der Haie-Abwehr, landete nach 13 NHL Spielen im AHL-Farmteam der Milwaukee… mehr dazu...

NHL Reise 2017

News Fraueneishockey

23. September. 2016

Fraueneishockey - Klarer Heimsieg der Frauen aus Ingolstadt im EWHL-Supercup gegen Aisulu Almathy

(Frauen/Memmingen) PM Nicht einmal 48 Stunden nach der Landung aus Kopenhagen vom Vorbereitungsturnier standen die Frauen des ERC schon wieder im… mehr dazu...
20. September. 2016

Fraueneishockey - Memmingen Indians Frauen im EWHL Supercup weiter auf Erfolgskurs

(Frauen/Memmingen) PM Zwei Heimsiege gegen Almaty und die Eagles aus Südtirol Vier Spiele – vier Siege, das ist die Bilanz der Frauen der Memmingen… mehr dazu...
19. September. 2016

DEB - U18 Frauen: 1:3 Niederlage im Abschlussspiel gegen Russland

(DEB Frauen) PM Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat ihr letztes Spiel beim Cup der Deutschen Einheit in Selb mit 1:3 (0:3/0:0/1:0) gegen… mehr dazu...

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 498 Gäste online