Get Adobe Flash player

U20 WM Div. 1 - Deutschland auf Aufstiegskurs

die U20 Nationalmannschaft ist bei der 2012IIHF Eishockey U20 WM Div.I in Garmisch-Partenkirchen auf Erfolgskurs. Drei Spiele, drei Siege stehen bislang auf der Habenseite des Teams von Bundesnachwuchstrainer Ernst Höfner. Zeit für eine Zwischenbilanz, die der DEB in einem Beitrag zu Ihrer Verwendung gezogen hat: 2012 IIHF Eishockey U20 WM Div.I: Ein Team empfiehlt sich!

Die U20 Nationalmannschaft hat mit ihrer bisherigen Leistung alle restlos überzeugt. Sie spielen schnell, clever, stark und äußerst erfolgreich. Drei Spiele, drei Siege lautet die Ausbeute bisher, und mit Österreich, Slowenien sowie Weißrussland sind sehr starke Mannschaften schon geschlagen. Nach mehr als der Hälfte der Spiele eine Zwischenbilanz des Teams und Turniers:

 

Neun Spiele sind seit Samstag gespielt worden, sechs stehen noch aus, darunter die Begegnungen mit deutscher Beteiligung am heutigen Donnerstag gegen Großbritannien und am Abschlusstag Deutschland gegen Norwegen. Das wird voraussichtlich ein echtes und würdiges Endspiel, das mit dem erfolgreichen Abschluss der Mission Aufstieg gekrönt werden soll. Nur der Turniersieger darf in die Top Division aufsteigen und die deutsche U20 Mannschaft ist auf dem allerbesten Wege dorthin. Sie hat noch kein Spiel verloren und führt auch in der Statistik gleich mehrere Wertungen an.

 

Unter den besten fünf „Scoring Leaders“ sind alleine drei Deutsche. Auf Platz eins rangiert aktuell Marcel Noebels mit sieben Punkten, Tobias Rieder und Bernhard Keil verbuchen jeweils fünf Punkte auf ihrem Konto. Noebels ziehrt das Titelblatt des U20 WM-Magazins und beweist, dass das eine gute Wahl war.





 

Mathias Niederberger führt mit über 92 Prozent gehaltener Schüsse die Torhüter-Statistik an. Das ist internationales Niveau! International spitze ist auch die Leistung von Konrad Abeltshauser. Er führt mit +6 die Plus/Minus-Statistik an und ist mit drei Punkten bisher der beste Verteidiger des Turniers. Und noch eine Superlative gönnt sich das deutsche Team: Nickolas Latta gewinnt mehr als 72 Prozent der Bullys. Auch Mirko Höfflin ist in der Bully-Wertung unter den ersten zehn.

 

Diese deutsche Mannschaft funktioniert als Team extrem gut. Wer bei den Spielen zusieht, der erlebt junge Spieler mit Spielwitz, Spielfreude und einer gesunden Portion Selbstbewusstsein. Sie alle wissen, dass noch zwei Spiele kommen, die sie gewinnen müssen, aber sie kämpfen und sind fit, was man gerade beim gestrigen Spiel sehen konnte, als es eigentlich nicht so gut lief. Sie spielen offensiv (105 Schüsse auf das Tor bisher) und klug. Aus all diesen Gründen sind sie die einzige Mannschaft, die noch kein Spiel verloren hat.

 

Das Turnier in Garmisch-Partenkirchen wird geprägt von der deutschen Mannschaft, aber auch insgesamt beeindrucken die Zahlen: Schon mehr als 4300 Zuschauer sahen bislang 67 Tore, alleine 18 der deutschen Mannschaft. Sie waren Zeugen des mit 11:2 höchsten Turnierergebnisses, erzielt durch die DEB-Auswahl beim Spiel gegen Österreich, und des deutlichsten Drittelergebnisses 6:0 (SLO – GBR, BLR – GBR). Die Schiedsrichter haben bisher 289 Strafminuten ausgesprochen und einmal kam es zum Penaltyschießen (AUT – SLO).  70 Volunteers unterstützen die Teams abseits der Bande und helfen dem Organisationskommittee wo immer sie gebraucht werden. Über 100 Mal hat der Eismeister die Eismaschine über die Fläche gleiten lassen, und die IIHF hat 200 Pucks nach Garmisch-Partenkirchen geliefert.

 

Für die kommenden sechs Spiele ist also alles bereit:

 

15.12.11,         19 Uhr            GER – GBR

16.12.11,          15.30 Uhr       BLR – AUT

19 Uhr            SLO – NOR

17.12.11,         12.30 Uhr       AUT – GBR

16 Uhr            SLO – BLR

19.30 Uhr       NOR – GER

Banner

LAOLA1.tv Player

Eishockey im TV

ServusTV Freitag, 12.09.2014 - 19:30 Uhr
Adler Mannheim ERC Ingolstadt
ServusTV Sonntag, 14.09.2014 - 17:45 Uhr
Düsseldorf EG Hamburg Freezers
LAOLA1.tv Freitag, 19.09.2014 - 19:30 Uhr
Krefeld Pinguine Red Bull München
ServusTV Sonntag, 21.09.2014 - 17:45 Uhr
Hamburg Freezers Kölner Haie

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

2202 Customs

Gäste online

Wir haben 229 Gäste online
04_Restaurant 728x90