Get Adobe Flash player

Top Team Sotchi mit zwei Siegen gegen Russland

Auch im zweiten Spiel konnte das Top Team Sotschi überzeugen und besiegte Russland klar mit 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).  Im ersten Drittel brachte Tim Schüle Deutschland durch ein Unterzahltor mit 1:0 in Führung.
Im zweiten Spielabschnitt erzielte die „Sbornaja“ früh den Ausgleich. Kristopher Sparre stellte Mitte des zweiten Drittels nach Zuspiel von Matthias Plachta und Daniel Pietta den alten Abstand wieder her.
Mit einem Doppelschlag in der 44. Und 45. Spielminute erhöhten Matthias Plachta und Garret Festerling den Vorsprung auf 4:1.
Dieses Ergebnis hielt die deutsche Mannschaft bis zum Schluss.



 

Jakob Koelliker (Bundestrainer): „Wir hatten hier Gelegenheit die jungen Spieler zu testen. Es waren zwei Spiele auf hohem Niveau.
Die russische Mannschaft hat uns sehr gefordert.
Wir konnten im Vergleich zu gestern heute einiges besser machen. Wir haben die nötigen Schlüsse gezogen und die Spieler haben das sehr gut umgesetzt.
Ich bin froh, dass wir eine so tolle Gruppe haben.“

 

 

Statistik:

 

Deutschland – Russland 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)

 

Torschützen:

Germany - Schüle Tim (Unterzahl-Tor) (ohne Assist) 8:23

Germany - Kristopher Sparre (Matthias Plachta, Daniel Pietta) 12:46

Germany - Matthias Plachta (Patrick Hager, Frank Mauer) 3:34
Germany - Garret Festerling (Jerome Flaake, Martin Buchwieser) 4:18

 

Strafen:

Deutschland 8

Russland 10

 

Zuschauer:

2380



Banner

DEL/DEL2 Tabellen

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

2202 Customs

Gäste online

Wir haben 111 Gäste online