Get Adobe Flash player

Blanchard unterzeichnet Vertrag bis Saisonende

Die Iserlohn Roosters haben sich auf dem Transfermarkt die Dienste eines weiteren Verteidigers gesichert. Der Kanadier Sean Blanchard unterzeichnete einen Vertrag bis zum Saisonende.
Blanchard ist gestern Morgen in Deutschland angekommen, stand gemeinsam mit dem Team auf dem Eis und wurde anschließend medizinisch untersucht. „Die ersten Eindrücke waren absolut positiv, Sean hat sich, wie angekündigt, fit gehalten und gut gearbeitet.
Wir gehen davon aus, dass er bereits heute Abend im Auswärtsspiel bei den Kölner Haien aufläuft“, so Manager Karsten Mende.

Blanchard spielte schon einmal, in der Play-off-Saison 07-08, am Iserlohner Seilersee, wurde als Testspieler verpflichtet und entwickelte sich zum starken Rückhalt seines Teams.
Anschließend wechselte er zu den Hamburg Freezers, heuerte bei den Frankfurt Lions an und spielte in der vergangenen Saison bei den Nürnberg Ice Tigers. Seine Karriere begann Blanchard 1995 bei den Ottawa 67´s in der kanadischen Juniorenliga OHL.

Aufgrund seines Talents wurde er dort in seinem dritten Jahr von den Los Angeles Kings in der vierten Runde (4#99) gedrafted und unterzeichnete ein Jahr später seinen ersten Profivertrag. Neben Einsätzen in der ECHL konnte Blanchard auch in der AHL sein Können zeigen.
Drei Jahre später wechselte der damals 21-jährige zum ersten Mal nach Europa.

Bei den London Knights in der britischen Superleague stand er genauso unter Vertrag wie beim italienischen Erstligisten Ritten Renon. Nach einem Kurzgastspiel bei den Zürich Lions wechselte er dann zurück nach Nordamerika und verdiente sich in seinem letzten Nordamerika-Jahr mit seinen guten Leistungen Lob der Anaheim Ducks-Organisation. In dieser Saison hat Blanchard noch für kein Team auf dem Eis gestanden, sich aber in seiner kanadischen Heimat fitgehalten.




„Wir haben mit Blanchard eine weitere Alternative zu unseren aktuellen Defensivakteuren verpflichtet und gedenken diesen Vorteil für uns auszunutzen“, betont Cheftrainer Doug Mason. Er traut Blanchard zu, noch vor den Weihnachtstagen zu alter Leistungsfähigkeit zu finden. „Er braucht natürlich etwas Zeit, sein Timing zu finden, kennt sich aber bestens in der Liga und natürlich auch  bei uns am Seilersee aus!“



Playoffs DEL 2013/2014

Halbfinale (best of seven)
Kölner Haie 1 4 3 3 2
Wolfsburg 4 1 0 2 1
Hamburg Freezers 1
0 2 2 2 3
Ingolstadt Panther 3
5 1 5 0 5
Finale (best of seven)
Kölner Haie 4 3
Ingolstadt Panther 2 1

Playoffs DEL2 2013/2014

Halbfinale (best of seven)
Fischtown Bremerhaven 3 2 0 3 4 1 1
EVL Landshut Eishockey 2 3 2 1 1 4 2
Starbulls Rosenheim 5 2 4 2 6 0
Bietigheim Steelers
3 5 5 4 2 2
Finale (best of seven)
Bietigheim Steelers 3 3 3
Fischtown Bremerhaven 4 2 4
Banner

LAOLA1.tv Player

Gewinnspiel

Playoffs Bayernliga 2013/2014

Finale (best of five)
ERC Sonthofen
6 4 6
ECDC Memmingen 3 1 3

 

Bayernligameister 2013/2014

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

BUSCH

Gäste online

Wir haben 96 Gäste online
Rock am Ring Tickets bei www.eventim.de