Get Adobe Flash player

1. DEL Meisterring in Berlin


Nach dem fünften Titelgewinn der Eisbären Berlin wurde von Seiten der Anschütz-Gruppe beschlossen in den USA einen sogenannten Meisterring anfertigen zu lassen. Eine Angelegenheit, die vom obersten Boss der Eisbären Berlin zur Chefsache erklärt wurde.
Was in den USA nicht nur in der NHL, sondern auch bis zu den Amateurligen (u.A. NCAA) schon seit vielen Jahren als "normal" gilt, dass die Gewinner der Meisterschaft einen Ring mit Namen und Nummer und Jahr erhalten, war in Deutschland bislang noch nicht da gewesen.

Mit dem DEL Meisterring, der Schätzungen zu Folge im vierstelligen Bereich liegt, sind die Berliner mal wieder Vorreiter in der DEL was das Thema Professionalität angeht.






Der Meisterring aus Weißgold mit Brillianten besetzt zeigt das Eisbären-Logo, den Spielernamen sowie das Meisterjahr und wurde am Wochenende von Berlins Oberbürgermeister Klaus Wowereit und Nancy Anschutz (Gattin von Clubeigner Philip F. Anschutz) an alle Teammitglieder überreicht, die in der Saison 2010/2011 zum Gewinn der DEL Meisterschaft beigetragen hatten.






Für Don Jackson, der bereits zwei Stanley Cup Ringe besitzt ist dies ebenfalls eine schöne Nebensache, auch aus Deutschland diese Auszeichnung zu erhalten.







Die Geschichte des Stanley Cup Rings


die ersten Ringe wurden 1893 in der NHL an den ersten Cup-Sieger aus Montreal mit eingraviertem Club-Wappen und zwei gekreuzte Eishockeyschläger übergeben. In den darauffolgenden Jahren gab es Armbanduhren und 1915 erhielten die Vancouver Millonaires dann Medaillien. Danach etablierte sich allerdings der Stanley Cup Ring.

In den 1960er Jahren waren die Toronto Maple Leafs mit vier Stanley Cup Siege in Folge die beste Mannschaft in der NHL und aufgrund der kostenspieligen Anfertigung der Ringe wurde in diesen Jahren nur ein Ring für das erste Team der vier Erfolge angerfertigt. Im Jahr 1965 verweigerten die Montreal Canadiens den Spielern eine Trophäe zu überreichen, worauf die Spieler auf eigene Kosten Ringe anfertigen ließen.

Den Stanley Cup Ring erhalten grundsätzlich alle Spieler und Trainer des Siegerteams, aber auch Offizielle und andere Angestellte des Vereins. Die Ringe kosten ca. zwischen 20.000 und 25.000 USD pro Ring und sind mit aufwändigen Gravuren und Edelsteinen besetzt.

Wenn ein Spieler den Stanley Cup gewonnen hat, dann wird er, vorausgesetzt er erfüllt die Regularien (Genügend Spiele in der Saison und Playoffs), dann wird sein Name auf der Trophäe eingraviert und er darf den Pokal für einen Tag behalten.

In den meisten Fällen veranstalten dann die Spieler eine Stanley Cup Party mit der Trophäe.


    

Stanley Cup Ring Carolina Hurricanes                     NCAA Champion Ring von Jenny Harss

Banner

LAOLA1.tv Player

Eishockey im TV

ServusTV Freitag, 12.09.2014 - 19:30 Uhr
Adler Mannheim ERC Ingolstadt
ServusTV Sonntag, 14.09.2014 - 17:45 Uhr
Düsseldorf EG Hamburg Freezers
LAOLA1.tv Freitag, 19.09.2014 - 19:30 Uhr
Krefeld Pinguine Red Bull München
ServusTV Sonntag, 21.09.2014 - 17:45 Uhr
Hamburg Freezers Kölner Haie

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

BUSCH

Gäste online

Wir haben 71 Gäste online
04_Restaurant 728x90