Das Deutsche NHL Traumfinale 2011


Dennis Seidenberg löst Uwe Krupp ab

15 Jahre nach dem Stanley Cup Gewinn von Uwe Krupp gibt es mit Dennis Seidenberg den zweiten Deutschen, der seinen Namen auf dem Stanley Cup eingraviert bekommt. Das Deutsche Traum Finale zwischen Christian Ehrhoff mit den Vancouver Canucks und Dennis Seidenberg von den Boston Bruins wurde im 7 Spiel mit einem 4:0 Sieg der Bruins entschieden.
Dennis Seidenberg konnte in der Finalserie 3 Punkte erzielen und steuerte beim entscheidenden Sieg im 7 Spiel zwei Assists zum Erfolg der Bruins bei.

Uwe Krupp ist aber noch nicht ganz vom alleinigen Thron abgelöst, denn er gewann den Stanley Cup mit den Detroit Redwings ein zweites Mal, auch wenn sein Name nicht mehr eingraviert wurde, da er zu wenig Spiele in dieser Saison bestritten hatte.




Unsere Deutschen Spieler


 CHRISTIAN EHRHOFF #5
 Verteidiger / Defender

 geb. 06.07.1982

 500 NHL Spiele / 53 Tore
 77 Länderspiele

 San Jose Sharks
 Vancouver Canucks





 DENNIS SEIDENBERG #44
 Verteidiger / Defender

 geb. 18.07.1981

 455 NHL Spiele / 25 Tore
 55 Länderspiele
 Philadelphia Flyers
 Phoenix Coyotes
 Carolina Hurricanes
 Florida Panthers
 Boston Bruins




Die Teams



Vancouver Canucks
gegründet 1970

Stanley Cups: noch keine

Finalteilnahmen: 1982, 1994

Teamroster:

1 Roberto Luongo, 23 Alexander Edler, 5 Christian Ehrhoff, 2 Dan Hamhuis, 3 Kevin Bieksa, 29 Aaron Rome, 6 Sami Salo, 22 Daniel Sedin, 33 Henrik Sedin, 14 Alex Burrows, 20 Chris Higgins, 17 Ryan Kesler, 21 Mason Raymond, 13 Raffi Torres, 40 Maxim Lapierre, 36 Jannik Hansen, 15 Tanner Glass, 27 Manny Malhotra, 39 Cody Hodgson

Coach Alain Vigneault


Spieler mit Stanleycupringen:
Mikael Samuelsson (2009), Aaron Rome (2007)




 
Boston Bruins
gegründet 1924

Stanley Cups: 1929, 1939, 1941. 1970, 1972






Teamroster:

1 Tim Thomas, 33 Zdeno Chara, 44 Dennis Seidenberg, 21 Andrew Ference, 55 Johnny Boychuk, 12 Thomas Kaberle, 54 Adam McQuaid, 17 Milan Lucic, 46 David Krejci, 18 Nathan Horton, 63 Brad Marchand, 37 Patrice Bergerwon, 28 Mark Recchi, 73 Michael Ryder, 23 Chris Kelly, 49 Rich Peverley, 20 Daniel Paille, 11 Gregory Campbell, 19 Tyler Seguin.

Coch Claude Julien


Spieler mit Stanleycupringen:
Mark Recchi (1991,2006)


 




Die Finalserie 2011



Game 1 - 01.06.2011 Boston Bruins 0-1 Vancouver Canucks


Spieler Tore  Assists  +/-
Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0 26:26
Dennis Seidenberg 0 27:23







Game 2 - 04.06.2011 Boston Bruins 2-3 n.V. Vancouver Canucks


Spieler Tore  Assists  +/-
Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0 -1 22:36 
Dennis Seidenberg 0 -1 26:29 





Game 3 - 06.06.2011 Vancouver Canucks 1-8 Boston Bruins


Spieler Tore  Assists  +/-
Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0 -3  27:53
Dennis Seidenberg 0 24:34 





Game 4 - 08.06.2011  Vancouver Canucks 0-4 Boston Bruins


Spieler Tore  Assists  +/-
Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0
0
0
22:43
Dennis Seidenberg 0
0 2
25:48





Game 5 - 10.06.2011  Vancouver Canucks 1-0 Boston Bruins


Spieler Tore  Assists  +/- Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0 24:36
Dennis Seidenberg 0 -1 27:39




Game 6 - 13.06.2011  Vancouver Canucks 2-5 Boston Bruins

Spieler Tore  Assists  +/- Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0 1 -1  19:52
Dennis Seidenberg 0 1 1 19:27




Game 7 - 15.06.2011  Boston Bruins 4-0 Vancouver Canucks


Spieler Tore  Assists  +/- Eiszeit 
Christian Ehrhoff  0
0
-2
20:42
Dennis Seidenberg
0
2
2
28:51









(Foto dapd/DAPD)

Banner

DEL/DEL2 Tabellen

EISZEIT App von eishockey-online.com


Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

Dinnerhopping

Gäste online

Wir haben 173 Gäste online