DEL2 – Bietigheim Steelers mit dem 6:3 Sieg gegen Frankfurt wieder auf Erfolgsspur

(DEL2-Bietigheim) Der 42. Spieltag wartete mit dem Kracher der Steelers gegen die Löwen Frankfurt auf. Nach der Niederlage am Freitagabend in Dresden galt es für die Jungs um Trainer Kevin Gaudet wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren.

 

Weiterlesen...

DEL – Null-Punkte-Wochenende für die Adler

(DEL-Mannheim) Nichts zu holen gab es für die Adler am heutigen Sonntag. Bei den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg musste das Team von Greg Ireland eine herbe 6:3-Niederlage hinnehmen. Für den amtierenden deutschen Meister war es damit die dritte Niederlage in Folge. Für die Ice Tigers war es der vierte Sieg im vierten Vergleich der laufenden Saison. Die Nürnberger sind damit, zusammen mit dem EHC Red Bull München, das zweite Team, dass alle vier Hauptrundenspiele gewinnen konnte. Für die Franken trafen Marius Möchel (14.), Leonhard Pföderl (31./41.), Dany Heatley (32.) sowie Marco Nowak (48.) und Steven Reinprecht (59.). Die Tore von Sinan Akdag (9.), Danny Richmond (33.) und Mathieu Carle (48.) waren einfach nicht genug. So bitter die Niederlage aber auch ist, besonders dürfte die Adler aber die Verletzung von Dennis Endras getroffen haben. Der Adler-Torhüter musste nach rund 24 gespielten Minuten verletzt vom Eis.

 

Weiterlesen...

DEL2 – EC Bad Nauheim festigt Platz vier durch einen Sieg in Garmisch –Am Dienstag kommt Dresden ins Colonel-Knight-Stadion

(DEL2-Bad Nauheim) Die Roten Teufel setzen sich immer mehr unter den Top-6 der Liga fest: mit einem souveränen 2:1 (1:0, 1:0, 0:1)-Erfolg beim SC Riessersee bleiben die Hessen auf dem vierten Rang und können den Vorsprung auf den Fünften Frankfurt (verlor 3:6 in Bietigheim) sogar auf vier Zähler ausbauen. Zehn Spieltage vor Schluss hat die Mannschaft von Trainer Petri Kujala bereits mehr Zähler eingefahren, als nach dem Ende der Hauptrunde im Vorjahr. "Wir haben heute ein cleveres Auswärtsspiel gezeigt. Im zweiten Drittel wollten wir vielleicht zuviel, aber insgesamt bin ich zufrieden. Das 1:2 hätte nicht mehr sein müssen, aber wir haben es konzentriert nach Hause gefahren. Lob auch an unseren Youngster Garrett Pruden, der seinen Job souverän gemacht hat", sagte EC-Coach Petri Kujala nach dem Spiel.

 

Weiterlesen...

DEL2 – ESV Kaufbeuren mit gutem Auftritt im Derby werden mit einem Punkt belohnt

(DEL2-Kaufbeuren) Der ESVK musste im Derby bei den Schussentalern wie auch schon am Freitag ohne die angeschlagenen Stürmer Max Lukes und Michael Baindl antreten. Stephan Kronthaler und Davis Elsner vom DEL-Kooperationspartner Ingolstadt standen erneut im Kader, wie auch in bewährter Weise Simon Schütz und Marc Schmidpeter. Das Team von Mike Muller hatte bereits mit dem ersten Angriff eine Riesenchance. Daniel Oppolzer schoss aus halblinker Position an den Pfosten. Danach sahen die 2331 Zuschauer ein weitestgehend ausgeglichenes erstes Drittel, in dem die Gastgeber zwar mehr Schüsse und ein leichtes spielerisches Übergewicht verzeichnen konnten, aber die Abwehr der Joker stand gut und ließ wenig zu. So ging es trotz einzelner guter Gelegenheiten auf beiden Seiten mit einem leistungsgerechten 0:0 in die erste Drittelpause.

 

Weiterlesen...

DEL2 Die Dresdner Eislöwen verlieren bei den Kassel Huskies knapp mit 3:2!

(DEL2-Dresden) Vor 3037 mussten sich die Dresdner Eislöwen bei den Kussel Huskies mit 3:2 (1:1/2:0/0:1) geschlagen geben.

 

Weiterlesen...

Bayernliga – Riverkings gewinnen auch das Rückspiel in Lindau und sichern somit die Playoffs

(Bayernliga-Landsberg) Wer das Hinspiel der Spielpaarung am vergangenen Freitag noch im Kopf hatte, erwartete am Sonntag Abend ein ebenso hart geführtes Spiel am Bodensee. Weit gefehlt, denn die Riverkings machten schon im zweiten Spielabschnitt alles klar und siegten am Ende verdient mit 1:6 (0:0/1:4/0:2).

 

Weiterlesen...

Simon Danner wird neuer Botschafter von eishockey-online hilft e.V.

(DEL) Der Nationalspieler und Flügelflitzer der Schwenningen Wild Wings Simon Danner wird ein Botschafter des gemeinnützigen Verein eishockey-online hilft e.V.

 

Weiterlesen...

DEL - Red Bulls München mit viertem Sieg in Folge

(DEL-München) Der EHC Red Bull München zeigt gegen die Krefeld Pinguine eine starke Leistung und gewinnt verdient mit 6:1 (1:0|4:0|1:1). Vor 3.380 Zuschauern brachte Frédéric St-Denis die Hausherren kurz vor der ersten Pause in Führung. Nach dem Wechsel spielten sich die Red Bulls in einen Rausch, Tobias Wörle mit zwei Unterzahltreffern, Yannic Seidenberg und Frank Mauer mit seinem Premierentreffer im EHC-Trikot stellten auf 5:0. Im Schlussabschnitt erhöhte Frank Mauer mit seinem zweiten Treffer auf 6:0, bevor die Gäste in der Schlussphase den Ehrentreffer erzielten.

 

 

Weiterlesen...

Fraueneishockey - Enge Spiele der Bergkamerinnen gegen Ingolstadt

(Fraueneishockey-Bergkamen) In einem spannenden Spiel konnten sich die ECB-Damen Samstagabend am Ende leider nicht durchsetzen und die Gäste aus Ingolstadt behielten mit 3:1 die Oberhand.

 

Weiterlesen...

NHL - Das Allstar Game 2016 im Überblick

(NHL-News) Über 70.000 Zuschauer sahen in der Bridgestone Arena in Nashville das diesjährige Allstar Game der NHL.

Weiterlesen...

EBEL - Arbeitssieg bei Olimpija Ljubljana

(EBEL-Klagenfurt) Der EC-KAC setzte sich am Sonntagabend auswärts gegen eine beherzt kämpfende Mannschaft von Olimpija Ljubljana mit 3:2 durch.

 

Weiterlesen...

EBEL - Bozen knapp in Wien geschlagen – die Vienna Capitals besiegen die Foxes 5:4

(EBEL-Bozen) Der Kampf ums Heimrecht in den Playoffs fand heute im Spiel HCB gegen die Vienna Capitals seine Fortsetzung. Hatte Bozen am Freitag gegen Dornbirn das Spiel in den letzten Minuten noch gedreht, behielten die Caps auswärts gegen Red Bull die Oberhand. Und dieser Aufwärtstrend hielt auch heute an. In einem eher schwachen Match, gekennzeichnet mit vielen Strafen, konnten die Bozner drei doppelte Überzahlspiele nicht in ein Tor ummünzen. Wien hingegen nutzte jede sich bietende Chance und wurde im Laufe des Abends etwas stärker.

Weiterlesen...

Oberliga - Aus familiären Gründen: Jiri Otoupalik tritt zurück

(Oberliga-Deggendorf) Einen Schock gab es für den DSC nach dem Spiel gegen die Selber Wölfe zu verdauen, denn ab sofort wird Jiri Otoupalik aus familiären Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

 

Weiterlesen...

Oberliga - Was lange währt wird endlich gut

(Oberliga-Bayreuth) Einer erneut starken und konzentrierten Defensivleistung gestützt auf einen starken Julian Bädermann hatten es die Tigers zu verdanken, dass das über weite Strecken recht zähe Auswärtsspiel beim EHC Klostersee als siebter Sieg in Folge in die Statistik eingehen wird.

 

Weiterlesen...

Oberliga - Unglaubliche Aufholjagd wurde belohnt - Aus 1:4 Rückstand ein 7:4 Sieg gemacht

(Oberliga-FASS Berlin) Riesenjubel bei den Akademikern. Am Freitag wurden die Black Dragons aus Erfurt nach einer Aufholjagt mit 7:4 (2:4, 2:0, 3:0) besiegt. Die 460 Zuschauer waren zuerst Happy, nachdem sie die Akademiker im ersten Drittel vorgeführt hatten.

 

Weiterlesen...

EBEL - Red Bull Salzburg unterlagen in Znojmo nach Aufholjagd mit 6:7

(EBEL-Red Bull Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor das Auswärtsspiel der Erste Bank Eishockey Liga - Pick Round gegen HC Orli Znojmo mit 6:7, war dabei aber zwischenzeitlich sogar schon mit vier Toren im Rückstand. Ohne die Rekonvaleszenten Daniel Welser und Alexander Cijan starteten die Salzburger im Schlussdrittel eine Aufholjagd, in der Konstantin Ko- marek dreimal traf, die aber nicht mehr mit dem Ausgleich belohnt wurde.

Weiterlesen...

Oberliga - Selber Wölfe gewinnen „Unterzahlkrimi“ beim Deggendorfer SC mit 2:1

(Oberliga-Selb) Der VER Selb war über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft, fand sich aber aufgrund eines sehr einseitig und überaus kleinlich pfeifenden Hauptschiedsrichters sehr häufig in zahlenmäßiger Unterlegenheit spielend.

 

 

Weiterlesen...

Banner
Banner

Onlineshop

Anzeige

Gäste online

Wir haben 777 Gäste online