EBEL - Erfolgreiche Generalprobe

(EBEL-Linz) Die LIWEST Black Wings haben die reguläre Saison der Erste Bank Eishockey Liga 2014/15 mit einem Erfolg beendet. Im Heimspiel gegen Ex-Trainer Jim Boni und seine Vienna Capitals erarbeitete sich eine junge Linzer Mannschaft einen 6:2 Heimerfolg und geht mit viel Schwung in die am Freitag beginnenden Play Offs.

 

Weiterlesen...

EBEL - Fehervar ist Viertelfinalgegner der Caps

(EBEL-Wien) Die UPC Vienna Capitals verloren am letzten Spieltag der regular season 2:6 bei den Black Wings Linz, schonten dabei aber vier Stammkräfte. Beim Playoff Pick wurde indes der Viertelfinalgegner entschieden – die Wiener messen sich mit Fehervar nachdem sich die drei bestplatzierten Teams nicht für die UPC Vienna Capitals entschieden. Im letzten Spiel der regular season schonten beide Teams – sowohl die Gastgeber wie auch die UPC Vienna Capitals – einige Leistungsträger. Jim Boni verzichtete auf Matt Zaba, Phil Lakos, Danny Bois und Jonathan Ferland. In Ferlands Abwesenheit trug Sven Klimbacher das „C“. Auf dem Eis zeigten sich die Wiener bereit, steckten auch einen unverdienten 0:1-Rückstand, der mitten in einer Druckphase der Wiener fiel, weg. Nicht einmal zwei Minuten später egalisierte Michael Schiechl mit einem Abstauber die Führung der Black Wings. Noch vor der Drittelpause traf Kris Foucault mit der Rückhand. Zu Beginn des Mitteldrittels brachte Linz ein Doppelschlag binnen 78 Sekunden auf die Siegerstraße. Zunächst demonstrierte Brian Lebler erneut seine Effizienz vor dem gegnerischen Tor.

 

Weiterlesen...

EBEL - Verpatzter Saisonabschluss! Die Innsbrucker Haie mussten sich zum Saisonabschluss Bozen mit 2:5 geschlagen geben.

(EBEL-Innsbruck) Der Vorhang fällt. Und er sollte bei den Innsbrucker Haien in einer versöhnlichen Art und Weise fallen. Schließlich geht es in einem Derby immer ums Prestige und Charakter. Das Tor der Haie hütete im letzten Spiel der Saison noch einmal Patrick Machreich. Und die Nummer 33 hätte sich den Start in diese Partie dann doch anders vorgestellt. Nachdem Alexander Höller bereits nach wenigen Sekunden eine Top-Chance für die Nordtiroler vergab, musste Machreich nur wenige Augenblicke später das erste Mal hinter sich greifen – 1:0 Bozen. Die Gäste zeigten sich aber unbeeindruckt und wirkten in einem munteren Spiel zumindest ebenbürtig. Einziges Manko? Die altbekannte, mangelnde Chancenauswertung. Besser machte es einmal mehr der Gegner. Pance erhöhte in Minute 17 auf 2:0.

 


Weiterlesen...

Bayernliga - Halbfinal-Auftakt für den EHC am Sonntag

(Bayernliga-Waldkraiburg) Die Runde der letzten Vier steht an und die  „Löwen“ vom EHC Waldkraiburg starten am Sonntag ab 17:15 Uhr mit einem Heimspiel die nächste Etappe der #MissionO ! Nach dem ESC Dorfen wartet nun mit dem EV Lindau aber ein wohl noch größerer Brocken auf das Team von Rainer Zerwesz: Die „Islanders“ haben im Playoff-Viertelfinale den TEV Miesbach mit drei Siegen glatt ausschalten können und fügten den Industriestädtern schon in der Vorrunde eine Niederlage zu.

 



Weiterlesen...

DEL – Kölner Haie verlieren letztes Saisonspiel gegen München mit 4:2

(DEL-Köln) 52. Spieltag, letztes Spiel der Hauptrunde und letztes Spiel für die Kölner Haie, denn das Playoff-Aus war bereits vorher sicher. Die Red Bulls aus München hatten Platz 2 der Tabelle und die Teilnahme an der CHL bereits gesichert.

Es ging demnach um nichts für beide Mannschaften. Aber es waren Hunderte Kölner Fans mit dem Sonderzug und Bussen angereist um das letzte Spiel der Haie zu sehen und hofften auf ein wenigstens schönes abschließendes Eishockey Saisonspiel. Diese Hoffungen wurden enttäuscht. Wie bereits in zahlreichen Spielen vorher spielte der KEC langsam, ohne Feuer und Leidenschaft.


Weiterlesen...

INL - Die Hausherren erwischten einen perfekten Start in das Play-off der Inter-National-League

(INL-Österreich) Die Hausherren erwischten einen perfekten Start in das Play-off der Inter-National-League. Am Samstag stellten die Heimmannschaften im Viertelfinale auf 1:0 im „Best of Seven“. Am Dienstag und Mittwoch möchten die Gastteams mit ihren ersten Heimspielen die Serie wieder ausgleichen.

 

Weiterlesen...

EBEL - Red Bulls Salzburg im letzten Pick Round (Heim-) Spiel gegen HC Orli Znojmo

(EBEL-Red Bull Salzburg) Die Spannung steigt! Ein letztes Spiel ist in der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga noch ausständig, bevor die Paarungen für das darauf folgende Playoff Viertelfinale im Anschluss an das Spiel live bei ServusTV gewählt werden. Die Red Bulls bestreiten die letzte Partie gegen HC Orli Znojmo, und die Tschechen wollen unbedingt noch einen Sieg (oder zumindest einen Punkt), um den dritten Platz in der Pick Round vor SAPA Fehérvár AV19 abzusichern. Die Red Bulls stehen bereits als Erster der Pick Round fest, wollen sich bei der morgigen Partie aber noch einmal so richtig auf die dann beginnenden Playoffs einstimmen. Im bisherigen Saisonduell haben die Red Bulls mit 4:1 Siegen die Nase vorn:

 

Weiterlesen...

ÖEHV - Dank Vermarktungspartner the sportsman media group hat der Österreichische Eishockeyverband mit SAXOPRINT einen neuen hochklassigen und internationalen Partner für die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft erhalten

(Österreich-Nationalmannschaft) Dank Vermarktungspartner the sportsman media group hat der Österreichische Eishockeyverband mit SAXOPRINT einen neuen hochklassigen und internationalen Partner für die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft erhalten. Während der Vorbereitungsspiele zur IIHF Weltmeisterschaft wird sich SAXOPRINT im April 2015 als neuer Sponsor der österreichischen Nationalmannschaft präsentieren sowie den Titel „Premium-Partner“ und „Offizieller Druckpartner“ des Österreichischen Eishockeyverbandes (ÖEHV) tragen und mit einem gemeinsamen Partnerlogo werben.



Weiterlesen...

EBEL - Warmlaufen für die Playoffs

(EBEL-Wien) Zum Abschluss der regular season bestreiten die UPC Vienna Capitals am Dienstag (Spielbeginn 19.30 Uhr) ein Auswärtsspiel in der Keine Sorgen Arena in Linz. Für beide Mannschaften ist die Endplatzierung fix, unmittelbar nach dem Spiel findet der mit Spannung erwartete Playoff Pick statt. Obwohl am Dienstag das Heimrecht durch den Sieg von Fehervar im Parallelspiel verloren ging, war man im Kabinentrakt der UPC Vienna Capitals sichtlich froh darüber, dass das Gerede um die Niederlagenserie nunmehr der Vergangenheit angehört.

 

Weiterlesen...

EBEL - Heimrecht ist vergeben, Bozen holt Play-off-Ticket

(EBEL-Österreich) Das Heimrecht für das Play-off-Viertelfinale ist vergeben: Fehervar AV19 sicherte mit einem 4:2-Heimerfolg über Leader EC Red Bull Salzburg seinen Top 4 Platz ab. Der HC Orli Znojmo fertigte den EHC LIWEST Black Wings Linz mit 8:2 ab und verteidigte damit Platz 3. Diesen können die Ungarn den Tschechen am Dienstag noch strittig machen. Weiters besiegten die UPC Vienna Capitals den EC VSV 2:0. Mit dem HCB Südtirol steht der siebte Play-off-Teilnehmer fest. Der Meister gewann in Ljubljana 4:1. In der Qualification Round siegten noch Klagenfurt und Dornbirn

 

Weiterlesen...

EBEL - Bulldogs gewinnen gegen 99ers in der Verlängerung

(EBEL-Dornbirn) Der Dornbirner Eishockey Club konnte sich im Schicksalsspiel gegen die Moser Medical Graz 99ers in der Verlängerung 2:1 durchsetzen. Beide Teams haben am letzten Spieltag der Zwischenrunde noch eine Chance auf den letzten Playoff-Platz.

 

Weiterlesen...

EBEL - Pekka Tuokkola hext KAC zu Sieg in Innsbruck

(EBEL-Klagenfurt) Der EC-KAC siegte in der Qualification Round in Innsbruck mit 1:0. Pekka Tuokkola feierte ein Shut-out, das Goldtor gelang Manuel Geier.  

 

Weiterlesen...

EBEL - Bozen sichert sich in Ljubljana Play-off-Platz

(EBEL-Bozen) Der HCB Südtirol gewinnt bei HDD Olimpija Ljubljana klar mit 4:1 und sichert sich damit vorzeitig Platz Eins in der Qualification Round und das damit verbundene Playoff-Ticket.


 



Weiterlesen...

EBEL - Znojmo feiert 8:2-Kantersieg gegen Black Wings

(EBEL-Znojmo) Der HC Orli Znojmo kann im Heimspiel gegen den EHC Liwest Black Wings Linz dank fünf (!) Treffern im Schlussabschnitt einen klaren 8:2-Sieg feiern.

 

Weiterlesen...

EBEL - Fehervar fixirt gegen Red Bulls Salzburg Heimrecht im Viertelfinale

(EBEL-Fehervar) Fehervar AV19 besiegte in der Pick-Round den EC Red Bull Salzburg mit 4:2 und sicherte sich damit Heimrecht im Viertelfinale.

 



Weiterlesen...

EBEL - Caps sind wieder zurück: Shut-Out-Sieg gegen den VSV

(EBEL-Wien) Die UPC Vienna Capitals sind zurück: Gegen den Villacher SV feierten die Caps einen verdienten 2:0-Erfolg. Torhüter Matt Zaba durfte seinen 4. Saison-Shut-Out für sich verbuchen. Lange Zeit liefen die Wiener trotz Überlegenheit dem Führungstreffer hinterher, am Ende stellten Tore von Matt Watkins und Peter MacArthur den 2:0-Erfolg sicher. Den letzten Playoff-Platz mit Heimrecht sicherte sich Fehervar, das im Parallelspiel gegen Salzburg 4:2 gewann. Die UPC Vienna Capitals setzten dort fort, wo sie gegen Salzburg aufhörten – mit druckvollem Spiel wurde der Gegner schon früh gestört. Die Villacher Verteidigung war nur zum Reagieren gezwungen, ein geordneter Spielaufbau war nicht möglich. 20 Torschüsse erarbeiteten sich die Caps alleine im Eröffnungsdrittel.

 

Weiterlesen...

EBEL - Geschwächte Red Bulls Salzburg unterlagen in Ungarn mit 2:4

(EBEL-Red Bull Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg unterlag im Auswärtsspiel der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga gegen SAPA Fehérvár AV19 mit 2:4. Dabei traten die Red Bulls mit einem stark verjüngten Team an, da die angeschlagenen Matthias Trattnig, Zdenek Kutlak, Brian Fahey, Troy Milam, Brett Sterling, Andreas Kristler, John Hughes und Daniel Welser pausieren mussten und von Spielern des Farm-und U20-Teams ersetzt wurden. Neben Corin Konradsheim, Christoph Duller und Philip Lindner freuten sich Lukas Kainz (19), Dario Winkler (17) und Alexander Lahoda (18) über ihr Debüt mit der Salzburger Kampfmannschaft.

 

Weiterlesen...

Banner

Playoffs 2014/2015

DEL 2014/2015
Pre-Playoffs (Best of 3)
Grizzly Adams Wolfsburg
4 0 0
Krefeld Pinguine
3 0 0
Thomas Sabo Ice Tigers
6 0 0
Eisbären Berlin
2 0 0
Viertelfinale (Best of 5)
Red Bull München
?
ERC Ingolstadt
Iserlohn Roosters
Düsseldorfer EG
Hamburg Freezers
Adler Mannheim
?

 

DEL2 2014/2015
Pre-Playoffs (Best of 3)
SC Riessersee
0
0
0


Dresdner Eislöwen
0
0
0


Starbulls Rosenheim
0
0
0


Lausitzer Füchse
0
0
0


Viertelfinale (Best of 5)
Kassel Huskies





EV Landshut Eishockey





Löwen Frankfurt





Ravensburg Towerstars





Bietigheim Steelers





?





Bremerhaven





?





 

Oberliga Süd 2014/2015
Playoffs (Best of 7)
EHC Freiburg







Deggendorf SC







Selber Wölfe







EHC Klostersee







EV Regensburg
EC Peiting
EHC Bayreuth Tigers
Tölzer Löwen

 

Bayernliga 2014/2015
Halbfinale (Best of 3)
Waldkraiburg Löwen



EV Lindau



Höchstadt Alligators



ECDC Memmingen



LAOLA1.tv Player

FitLine Produkte im SHOP



Die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft verwendet seit 2008 die FitLine Produkte

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Gäste online

Wir haben 317 Gäste online