Oberliga - Verdienter Sieg gegen den EHC Klostersee

(Oberliga-Selb) In einer hart aber fair geführten Partie gewinnen die Selber Wölfe verdient mit 4:2 gegen den EHC Klostersee. Besonders der nach der Sperre zurückgekehrte Meier und Neuzugang McNaughton wissen zu gefallen.

 

 

Weiterlesen...

DEL - Mark Mahon wird Sportdirektor der Kölner Haie

(DEL-Köln) Mark Mahon, am 11.11.1965 in Vankleek Hill, Ontario geboren, übernimmt ab sofort das Amt des Sportdirektors beim KEC. „Wir stehen seit mehreren Wochen mit Mark Mahon in Kontakt und sind davon überzeugt, dass er genau der richtige Mann für diese Aufgabe ist. Mark Mahon ist sowohl in Europa als auch in Nordamerika sehr gut vernetzt und genießt in der Eishockey-Szene einen sehr guten Ruf. Darüber konnten wir uns in vielen Gesprächen überzeugen“, erklärt Haie-Geschäftsführer Peter Schönberger zur Verpflichtung Mahons.

 

Weiterlesen...

DEL - Ein Match der interessanten Art! Sieg der Krefeld Pinguine im NRW Duell

(DEL-Krefeld) Die Krefeld Pinguine besiegten am gestrigen Abend eines der derzeitigen Top Teams der DEL, die Iserlohn Roosters. Wobei die Gäste dieses Attribut weitestgehend schuldig blieben. In einer sehr flotten Partie zeigten die Pinguine eine starke kämpferische Leistung, während die Sauerländer Gäste alles eher geruhsam angehen ließen. Trotz und vor allem wegen des engagierten Auftretens der Schwarz- Gelben stand die Partie auf gutem Niveau, dem sich leider die Schiedsrichter nicht so ganz anpassen konnten.

 

Weiterlesen...

Bayernliga - EHC Waldkraiburg mit Neuzugang im Tor

(Bayernliga-Waldkraiburg) Kurz vor Ende der Wechselperiode sind die Industriestädter auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben einen neuen Schlussmann verpflichtet. Vom Bayernligisten EV Moosburg wechselt Thomas Hingel zu den Löwen. Grund für den Transfer des Deutschen Meisters von 2011 ist eine schwere Verletzung von Keeper Fabian Birk und die gute Kooperation mit den Verantwortlichen des EVM, welche Hingel die Freigabe erteilt haben.

 

 

 

 

Weiterlesen...

Bayernliga - Eishackler gewinnen 0:5 in Moosburg – Wiseman macht 4 Tore

(Bayernliga-Peißenberg) Man möchte meinen ein 0:5 Sieg in einem Auswärtsspiel ist eine klare Sache aber das Spiel in Moosburg war nicht so einfach wie das Ergebnis scheinen lässt. Die Eishackler, die ohne den erkrankten Daniel Lenz und natürlich ohne den verletzten Matthias Müller antraten, konnten im ersten Drittel nicht den nötigen Druck aufbauen und so kamen die Moosburger zu mehreren guten Chancen die aber ein hervorragender Jakob Goll im Eishackler-Tor allesamt vereiteln konnte.  Zu Ende des ersten Drittels konnten dann die Peißenberger in einer Überzahlsituation durch Tyler Wiseman das 0:1 erzielen.

 

 

Weiterlesen...

Bayernliga - EV Lindau Islandersverlieren „lustiges wildes Spiel“

(Bayernliga-Lindau) Stark gestartet, dann die spielerische Linie und zwei Spieler verloren, aber immerhin einen Punkt erobert. Das ist die Bilanz der EV Lindau Islanders nach der 3:4 (2:0, 0:2, 1:1) Niederlage nach Penaltyschießen beim HC Landsberg.

 

 

 

Weiterlesen...

DEL – Vierte Niederlage gegen den EHC Red Bull München

(DEL-Mannheim) Nach der unglücklichen 4:5-Heimniederlage vom vergangenen Dienstag wollten die Adler heute gegen den direkten Tabellennachbarn aus München zurück in die Erfolgsspur. Doch gegen den Tabellenfünften gab es auch im vierten Aufeinandertreffen der laufenden Saison keine Punkte zu holen. Die Tore in einer umkämpften Partie erzielten Kai Hospelt (19.) für die Adler sowie Michael Wolf (13.) und Steve Pinizzotto (42.) für die Gäste aus München.

 

 

Weiterlesen...

DEL2 – 5:2-Heimsieg im Derby gegen Kassel bringt Platz vier in der Tabelle - "Clever und kaltschnäuzig gespielt"

(DEL2-Bad Nauheim) Mit 5:2 (1:0, 2:1, 2:0) gewinnen die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim das Hessenderby gegen die Kassel Huskies, ziehen dadurch nach Punkten mit dem Dritten aus Nordhessen gleich (beide 73 Punkte) und liegen nun nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Platz vier. "Der Platz ist derzeit nicht entscheidend, wir müssen am Sonntag bereits wieder eine Topleistung abliefern. Kassel war heute wie erwartet sehr stark und bissig, sie haben viel Druck gemacht. Mein Team hat aber ab dem zweiten Drittel dagegen gehalten und da funktionierten unsere Special Teams mit zwei Powerplaytoren sehr gut. Wir haben dann clever gespielt und kaltblütig unsere Chance zum 5:2 genutzt", sagte Petri Kujala nach dem Spiel. "Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und viele Torchancen gehabt, es fehlten lediglich die Tore. Bad Nauheim hat ein gutes Team und steht viel besser da als im letzten Jahr, was sicher mit ihrem Trainer zu tun hat", so Kassels Trainer Rico Rossi nach dem Schlusspfiff

 

Weiterlesen...

DEL2 – Löwen Frankfurt mit 4. Sieg in Folge. Verdienter 5:2 Erfolg gegen Crimmitschau.

(DEL2-Frankfurt) Überraschung vor dem Spiel. Verteidiger Felix Thomas wechselte überraschend mit sofortiger Wirkung zum SC Riessersee. Für ihn rückte Norman Martens in die Abwehr. Stephan Chaput, der im letzten Drittel des Sonntagsspiels gegen Ravensburg nach einem geblockten Schussversuch in die Kabine musste, konnte wieder spielen. Für die restlichen Rekonvaleszenten kam das Spiel noch etwas zu früh. Dennis Reimer und Patrik Vogl fehlten ebenso wie Torhüter Tyler Plante, der wie in den vergangenen beiden Partien von Henning Schroth vertreten wurde.

 

 

Weiterlesen...

DEL2 – Starbulls Rosenheim mit Heimsieg weiter auf Kurs zum sechsten Platz

(DEL2-Rosenheim) Die Starbulls Rosenheim haben das Heimspiel am 41. Spieltag der DEL 2 gegen die Lausitzer Füchse mit 3:1 gewonnen. Der Abstand auf den sechsten Tabellenplatz, der nach dem Ende der Hauptrunde die direkte Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale bedeuten würde, beträgt jetzt nur noch drei Punkte. Die Rosenheimer Tore durch Wade MacLeod, Tyler McNeely und C.J.Stretch fielen jeweils in Überzahl. Eine ganz starke Leistung zeigte Starbulls-Torwart Timo Herden, der zahlreiche hochkarätige Chancen der Gäste zunichte machte.

 

Weiterlesen...

DEL2 – Fischtown Pinguins gewinnen dramatisches Spiel gegen Ravensburg mit 5:4

(DEL2-Bremerhaven) Vor restlos ausverkaufter Halle (4422) gewannen die Fischtown Pinguins ihr ersten Spiel unter der Ägide von Thomas Popiesch gegen die Ravensburg Towerstars nach einem dramatischen Spiel mit 5:4 (1:3/3:0/0:0). Dass sich das Team um Trainer Popiesch dabei auch von einem zwischenzeitlichen 0:3 Rückstand nicht aus der Bahn werfen ließ, beeindruckte nicht nur die Fans der Heimmannschaft. Dank der Leistung beider Mannschaften sahen die Zuschauer auf den Rängen der Bremerhavener Eisarena beste Werbung für die schnellste Mannschaftssportart der Welt, die genug Motivation sein sollte, sich auch die nächste Partie gegen die Bietigheim Steelers ganz fest im Kalender vorzumerken.

 

Weiterlesen...

DEL2 – Eislöwen Dresden schlagen Meister Bietigheim mit 3:2

(DEL2-Dresden) Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Bietigheim Steelers vor 2426 Zuschauern mit 3:2 (1:0; 1:1; 1:1) gewonnen.

 

Weiterlesen...

DEL2 – ESV Kaufbeuren mit einem 4:3 Arbeitssieg gegen Heilbronn

(DEL2-Kaufbeuren) Der ESV Kaufbeuren konnte am Freitagabend seinen Negativlauf nach elf Pleiten am Stück stoppen und siegte im Heimspiel gegen den Tabellenletzten, die Heilbronner Falken, vor 1.363 Zuschauern knapp aber verdient mit 4:3. Für dieses Spiel stand den Trainern Mike Muller und Norbert Pascha ein voller Kader mit 20 Feldspielern zur Verfügung, zwar mussten Michael Baindl (Oberkörperverletzung) und Max Lukes (Leiste) passen, dafür stellte der ERC Ingolstadt mit Marc Schmidpeter, der später zum Matchwinner avancierte, David Elsner, Simon Schütz und Stephan Kronthaler gleich vier Spieler nach Kaufbeuren ab.

 

Weiterlesen...

Bayernliga – HC Landsberg besiegt amtierenden Meister im Penalty Schootout

(Bayernliga-Landsberg) Einen denkwürdigen Eishockey Abend erlebten die gut 800 Zuschauer im Hungerbachdome bei der Zwischenrunden Begegnung HC Landsberg gegen den EV Lindau. Nach einem knappen hin und her setzten sich am Ende die Riverkings durch den entscheidenden Penalty mit 4:3 durch und holten so zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff Platzierung.

 

Weiterlesen...

DEL - Unglückliche Niederlage - 1:2 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL-Düsseldorf) Am 41. Spieltag gastierten die Thomas Sabo Ice Tigers bei der Düsseldorfer EG. In einer spannenden Partie, mit vielen Chancen setzten sich die Gäste am Ende mit 2:1 (0:1; 2:0; 0:0) durch und verbuchten die drei Punkte für sich. Insgesamt wäre sicher ein Punkt verdient gewesen, doch Tyler Beskorowany ließ sich an diesem Abend nur einmal überwinden.

Weiterlesen...

DEL - Niederlage nach Verlängerung: Krefeld Pinguine – Iserlohn Roosters 2:1 n.V. (0:0/0:0/1:1)

(DEL-Iserlohn) Krefeld – Nach sieben Erfolgen in Serie verlieren die Iserlohn Roosters mal wieder ein Westderby gegen die Krefeld Pinguine. Hauptgrund: Tomas Duba im Tor des Teams vom Niederrhein und die mangelnde Chancenverwertung.

Weiterlesen...

DEL - KEC bezwingt Straubing im Penaltyschießen

(DEL-Köln) Die Kölner Haie siegen in Straubing mit 2:1 nach Penaltyschießen. Dragan Umicevic trifft zur Entscheidung.

 

Weiterlesen...

Banner
Banner

Onlineshop

Anzeige

Gäste online

Wir haben 292 Gäste online