EBEL - Red Bulls Salzburg bezwingen Black Wings Linz auch beim zweiten Pick Round-Duell

(EBEL-Red Bull Salzburg) Erst am vergangenen Freitag lieferten sich die beiden Top-Teams der Pick Round der Erste Bank Eishockey Liga das Schlagerspiel der Runde, und heute stand gleich das Rückspiel zwischen dem EC Red Bull Salzburg und dem EHC LIWEST Black Wings Linz – die Red Bulls gewannen mit 2:1 – auf dem Programm. Neben Andreas Kristler mussten die Salzburger bei diesem zweiten Gipfeltreffen innerhalb von drei Tagen auch den angeschlagenen Zdenek Kutlak vorgeben.

 

 

Weiterlesen...

EBEL - Haie bleiben torlos!

(EBEL-Innsbruck) Die Innsbrucker Haie mussten sich im Rückspiel in Graz mit 0:3 geschlagen geben.Zwei Siege in Folge tun der geschundenen Seele gut. Umso mehr wollten die Innsbrucker Haie dieses Gefühl konservieren und wenn möglich im Rückspiel gegen Graz erneut auskosten. Die Hinreise gestaltete sich jedoch beschwerlich, erst verspätet trafen die Haie im Grazer Bunker ein. Von diesen „Strapazen“ merkte man am Eis zunächst nicht viel, die Innsbrucker starteten bissig und hatten durch Goalgetter Jeff Ulmer die erste große Möglichkeit.

 

 

 

Weiterlesen...

EBEL - Caps verlieren das Rückspiel in Szekesfehervar

(EBEL-Wien) Ein bewegter Sonntag endete für die UPC Vienna Capitals mit einer 2:4- Auswärtsniederlage bei SAPA Fehervar AV19. Die Mannschaft von Phil Horsky ging zwar zwei Mal in Führung, zwei 3gg5-Unterzahltreffer brachten jedoch die Wende in einem ausgeglichenen Spiel. Beim heutigen Pre Game Skate im Eissportzentrum Kagran verabschiedete sich Tom Pokel von seinem Team. Am Abend in Szekesfehervar leitete Phil Horsky gemeinsam mit Christian Dolezal die Geschicke der Mannschaft.

 

Weiterlesen...

EBEL - Auch in Salzburg keine Punkte

(EBEL-Linz) Jetzt wird der Kampf um Platz 2 wieder spannend! Die LIWEST Black Wings haben auch das zweite Match in Folge gegen Salzburg verloren und mussten sich im Volksgarten mit 3:5 geschlagen geben. Damit ziehen die Red Bulls auf und davon, von hinten fliegt die Konkurrenz näher heran.

 

Weiterlesen...

Bayernliga - Yes we can!

(Bayernliga-Landsberg) 1693 Zuschauer sahen gestern Abend nicht nur ein packendes Derby und Viertelfinal Play Off Spiel, sondern einen Eishockey Krimi der besonderen Art. Es brauchte immerhin 59 Minuten und 22 Sekunden bis endlich das entscheidende Siegtor gefallen ist. Landsberg kämpft sich in der Serie „Best of Five“ mit viel Leidenschaft und Herz zurück und sichert den Riverkings zumindest noch ein zweites Heimspiel am kommenden Sonntag.

 

Weiterlesen...

Bayernliga - EHC siegt in Dorfen und gleich die Serie aus

(Bayernliga-Waldkraiburg) Die „Löwen“ vom EHC Waldkraiburg haben sich den Heimvorteil im Playoff-Viertelfinale erst einmal wieder zurückgeholt. Das Team von Rainer Zerwesz gewann zwei Tage nach der 3:5-Heimniederlage zum Auftakt das zweite Spiel gegen die „Eispiraten“ aus Dorfen in deren Stadion mit 4:2 und glich in der „best-of-five“-Serie damit zum 1:1 aus. Die Tore für die Industriestädter erzielten Martin Führmann und Max Kaltenhauser, Lukas Wagner traf sogar doppelt.

 

 

 

Weiterlesen...

Bayernliga - Drama in Miesbach - EV Lindau Islanders gewinnen auch Spiel 2

(Bayernliga-Lindau) Nach diesem Spiel waren sich selbst die erfahrensten Cracks im Lager der EV Lindau Islanders einig: Das haben wir noch nicht erlebt. Es war Drama pur, es war Play-Off und es war das Zeichen dafür, dass alles möglich ist, wenn man nur daran glaubt. 4:3 (0:0, 1:1, 2:2) gewannen die Lindauer beim TEV Miesbach nach Penaltyschießen in einem fast verlorenen Spiel und benötigen nur noch einen Sieg, um die Sensation, den Halbfinaleinzug zu schaffen.

 

Weiterlesen...

Oberliga - Bei Ratinger Eisbären, im sechsten Anlauf mit Penaltyschiessen - man kann nicht immer gewinnen

(Oberliga-Ratingen ) Volle Hütte mit 1.174 Zuschauern in Hamm, Wunderkerzen beim Einlauf, gute Stimmung auf den Rängen und ein spannendes Spiel - Eishockeyherz, was willst du eigentlich mehr?! Gegen ein vor heimischem Publikum anfänglich stark auftrumpfendes Eisbären-Team sowie nach einem 1:4-Rückstand zeigten die Ice Aliens ihre Moral und glichen 91 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit verdient doch noch zum 4:4 aus. Im sich an eine torlose Verlängerung anschließenden Penaltyschiessen unterlagen die Außerirdischen den Hammer Eisbären dann aber, sodass das Spiel insgesamt mit 4:5 n.P. (1:2; 1:2; 2:0; 0:0; 0:1) an die Gastgeber ging.

 

Weiterlesen...

Oberliga - Herne erkämpft sich drei Punkte beim EHC Neuwied

(Oberliga-Neuwied) Bären lassen vor 1467 Zuschauern zu viele Chancen ungenutzt

 

 

Weiterlesen...

Oberliga - EVR Regensburg feiert ersten Sieg gegen Peiting in dieser Saison

(Oberliga-Regensburg) Im vierten Anlauf hat es für die Regensburger Kufencracks gegen den EC Peiting endlich geklappt. Vor 1.947 Zuschauern behalten die Oberpfälzer die Oberhand und bejubeln zudem den 100. Scorerpunkt von Top-Torjäger Louke Oakley.

 

 

Weiterlesen...

Oberliga - Sieg in Nervenschlacht: Tölzer Löwen schlagen Deggendorf mit 3:2 nach Penaltyschießen

(Oberliga-Tölz) die Tölzer Löwen haben das Sonntagsspiel gegen den Deggendorfer SC mit 3:2 nach Penaltyschießen gewonnen. Bitte beachten Sie dazu die unten stehende

 

Weiterlesen...

Oberliga - EC Harzer Falken verlieren zweites Spiel in Hamburg mit 1:4

(Oberliga-Harz) Am Abend mussten die Falken zum zweiten Playoffspiel des Viertelfinales nach Hamburg reisen.

 

 

Weiterlesen...

DEL2 - Verdiente 1:5-Niederlage der Dresdner Eislöwen in Heilbronn

(DEL2-Dresden) Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Heilbronner Falken am Sonntagabend mit 1:5 (0:2; 0:0; 1:3) verloren. Vor 1087 Zuschauern präsentierten sich die Blau-Weißen zunächst in guter Verfassung. Mit zunehmender Spieldauer fanden jedoch auch die Gastgeber besser in die Partie. Nicht unverdient gingen die Falken nach Treffern von Stefan Legein (12.) und Dustin Cameron (14./PP) deshalb auch mit einer 2:0-Führung in die Pause. Kurz vor dem Drittelende hatte Carsten Gosdeck für den Gast den Pfosten getroffen.

 

Weiterlesen...

Oberliga - DSC Deggendorf holt einen Punkt in Bad Tölz und löst damit das Play-Off-Ticket

(Oberliga-Deggendorf) In einem hart umkämpften Spiel holt der Deggendorfer SC auswärts einen Punkt beim EC Bad Tölz. Nach regulärer Spielzeit stand ein 2:2 Unentschieden auf der Anzeigetafel. Dass die Tölzer den Zusatzpunkt im Penaltyschießen holte, hat keine Auswirkungen mehr auf die jetzt sichere Play-Off-Teilnahme des DSC, da der Konkurrent um den 8. Tabellenplatz, die Sonthofen Bulls ebenfalls nur einen Punkt gegen den EV Füssen holen konnten. Nach Punkten könnten die Allgäuer zwar noch mit Deggendorf gleich ziehen, den direkten Vergleich mit den Bullen hat der DSC aber klar gewonnen.

 

 

Weiterlesen...

Oberliga - Die Selber Wölfe geben sich keine Blöße

(Oberliga-Selb) Selber Wölfe - EHC Klostersee 6:2 (3:1,2:0,1:1)

 

Weiterlesen...

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau müssen sich Kassel geschlagen geben

(DEL2-Crimmitschau) Westsachsen zeigen kämpferische Leistung

 

Weiterlesen...

Oberliga - Ergebnisse vom Wochenende von Tornado Niesky

(Oberliga-Niesky) nachfolgend die Ergebnisse von der Spielen der Tornados vom Wochenende:

 

 

Weiterlesen...

Banner

DEL/DEL2 Tabellen

FitLine Produkte im SHOP



Die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft verwendet seit 2008 die FitLine Produkte

SHOP - eishockey-online.com


Banner

Anzeige

Dinnerhopping

Gäste online

Wir haben 154 Gäste online