Get Adobe Flash player

Toller Auftritt gegen den Vizemeister

(Bayernliga-Landsberg) Landsberg – 458 Zuschauer wurden am Sonntag trotz Wiesenauftakt für  Ihr kommen zum Heimspiel der Riverkings gegen den letztjährigen  Vizemeister aus Memmingen mehr als nur belohnt. Tore satt, zwei  deftige Boxeinlagen, zwei schöne Unterzahltore und den verdienten  Heimsieg der Riverkings. Sicherlich war das Programm der Indians mit dem Spiel in Peiting am Freitag und dem Heimspiel gegen Selb am  Samstag mehr als nur schwer, doch das sah man den Memmingern nicht  unbedingt an.

 

 

Weiterlesen...

Deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft belegt Platz 3 bei Turnier in Selb

(DEB U18-Frauen) TDie deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft erspielte sich am Wochenende Platz 3 beim Cup der deutschen Einheit in Selb. Im ersten Spiel am Freitag traf die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestrainer Peter Kathan auf die Mannschaft aus Österreich und holte sich mit einer starken Leistung einen souveränen 5:0 (2:0, 2:0, 1:0)-Sieg.

 

Weiterlesen...

6:1 Heimsieg gegen Crimmitschau bringt Tabellenführung

(DEL2-Kaufbeuren) Wer hätte das gedacht? Nach dem vierten Spieltag steht der ESVK an der Tabellenspitze! Mit einem hochverdienten 6:1 Heimerfolg gegen die Eispiraten Crimmitschau stürmen die Schützlinge von Uli Egen die DEL 2. Am Anfang sah es allerdings nicht nach einem klaren Erfolg aus. Die Joker kamen vor 1683 Zuschauern mit schweren Beinen aus der Kabine und taten sich mit den früh störenden Westsachsen im ersten Abschnitt sehr schwer. Nur selten kam man gefährlich in die Angriffszone der Crimmitschauer, die sich ihrerseits ein spielerisches Übergewicht erspielten ohne dabei aber ganz klare Einschussmöglichkeiten zu haben. So endete das erste Drittel mit 0:0.

 

Weiterlesen...

Huskies besiegen Ravensburg mit 7:2

(DEL2-Kassel) Nach dem ersten Saisonsieg in Bad Nauheim wollten die Huskies am heutigen Sonntag vor heimischer Kulisse nachlegen. Zu Gast waren allerdings die klar favorisierten Ravensburg Towerstars, die ihre bisherigen drei Saisonspiele erfolgreich gestalten konnten. Verzichten musste Coach Rico Rossi weiterhin auf den verletzten Kapitän Manuel Klinge. Für ihn trug Sven Valenti das „C“.

 

Weiterlesen...

Klostersee und Miesbach werden Favoritenrolle gerecht

(Bayernliga-Germering) Der erwartet schwere Gegner war der EHC Klostersee am Freitagabend im Germeringer Polariom. Zum Vorbereitungsauftakt setzte es für die Mannschaft von Trainer Sebastian Wanner eine klare 2:11  Niederlage. Die Köpfe hängen lassen müssen seine Jungs jedoch nicht, denn auch andere Bayernligisten verloren in ähnlicher Höhe gegen die Mannschaft von Trainer Andzej Mitkevics. Von Beginn an zeigten die Gäste aus Grafing ihre Klasse und machten deutlich, dass sie aufgrund der bereits nächster Woche startenden Oberligasaison eine eingespielte Truppe sind.

 

Weiterlesen...

EHC Waldkraiburg unterliegt Deggendorf und beklagt den nächsten Verletzten

(Bayernliga-Waldkraiburg) Nicht viel zu holen gab es für den EHC Waldkraiburg am Sonntag Abend im insgesamt vierten Testspiel gegen den Oberligisten Deggendorfer SC. Die Truppe von Rainer Zerwesz musste sich gegen die Niederbayern in ihrem insgesamt vierten Testspiel mit 1:6 geschlagen geben und kassierte damit zwei Tage nach der 13:3-Torgala gegen Heilbronn die zweite Niederlage der Vorbereitung. Schlimmer wiegt jedoch die Verletzung von Stürmer Eric Schkade, der sich mit hoher Wahrscheinlichkeit die Hand gebrochen hat und damit der derzeit sechste Verletzte im EHC-Lazarett ist.

 

Weiterlesen...

Derbysieg: 5:4-Erfolg in Frankfurt

(DEL2-Bad Nauheim) Mit 5:4 (0:1, 4:2, 1:1) gewinnen die Roten Teufel vom EC Bad Nauheim das Auswärtsspiel in FRankfurt und holen im zweiten Hessenderby am Wochenende somit verdient den ersten Saisonsieg. "Das war heute echte Derbystimmung. Wirt haben hart gearbeitet und beim 4:2 sollte es eigentlich schon durch sein. Im Endeffekt haben wir Frankfurt wieder zurück ins Spiel gebracht", sagte EC-Coach Petri Kujala nach dem Spiel.

 

Weiterlesen...

Hamburg Freezers verlieren gegen Köln

(DEL-Hamburg) Am Sonntagnachmittag haben die Hamburg Freezers auch im zweiten Heimspiel eine Niederlage hinnehmen müssen. Gegen Vizemeister Kölner Haie verloren die Norddeutschen mit 1:3 (1:1, 0:2, 0:0). Das Tor für die Hamburger erzielte Adam Mitchell.

 

Weiterlesen...

Adler Mannheim feiern Sechs-Punkte-Wochenende

(DEL-Mannheim) Die Adler Mannheim machen mit dem dritten Heimsieg im dritten Heimspiel ihr Sechs-Punkte-Wochenende perfekt. Mit 7:3 besiegte das Team von Trainer Geoff Ward am Sonntagnachmittag die Grizzly Adams aus Wolfsburg und belegt damit Tabellenplatz 3. Vor 8079 trafen Glen Metropolit (2. Spielminute), Sinan Akdag (27. Minute), Steve Wagner (29.), Matthias Plachta (30.), Christoph Ullmann (52.), Marcus Kink (58.) und Frank Mauer (60.).

 

 

Weiterlesen...

Dienstreise ins Allgäu endet mit derber 6:1 Niederlage

(DEL2-Crimmitschau) Nachdem man am Freitag das Sachsen-Derby gegen Weißwasser im heimischen Sahn knapp verloren hatte, wollte man zumindest in Kaufbeuren noch Punkte an diesem Wochenende holen. Die Vorzeichen waren dafür aber nicht allzu gut, denn Kaufbeuren war letzte Saison schon der „Angstgegner“ der Eispiraten und in dieser Saison konnten die Joker in ihren bisherigen Spielen überzeugen. Das Spiel hatte 3 Drittel die nicht unterschiedlicher hätten sein können. Von eigentlich überlegenen Eispiraten im 1. Drittel zu gleichwertigen Teams im 2.Abschnitt und zu guter Letzt überforderte Sachsen in den Minuten 41-60. Am Ende fiel das Ergebnis aber doch etwas hoch aus.

 

Weiterlesen...

Füchse jagen Scorpions vom Eis

(Oberliga-Duisburg) Das letzte Vorbereitungspiel gewannen die Duisburger Füchse klar mit 6:0 (1:0/2:0/3:0) gegen völlig desolate und in allen Belangen überforderte Eiskratzer aus der Oberliga-Nord, die mit dem Ex-Duisburger Schöppl anreisten. Die Tore für die Duisburger schossen Faber (2) Pietsch (1) und Ziolkowski (3). Auch wenn man die Oberliga-Nord nicht zu den stärksten Ligen zählt, werden die Hannoveraner es in dieser Form sehr schwer haben dort zu bestehen. Der DEL Meister der Saison 2009/2010 - nur noch ein Schatten seiner selbst.

 

Weiterlesen...

Wiesndreier für den EHC Red Bull München!

(DEL-München) Die Siegesserie des EHC Red Bull München hält weiter an: Im ersten Wiesn-Heimspiel gewannen die Red Bulls gegen die Düsseldorfer EG mit 4:3 (2:0|1:1|1:2) und siegten damit auch im vierten Spiel der Saison. Vor 3.100 trafen Daryl Boyle, Mads Christensen (2) und Michael Wolf. Neuzugang Felix Schütz, der sein erstes Heimspielt am Oberwiesenfeld bestritt, blieb trotz starker Leistung ohne Punkt.

 

Weiterlesen...

DEL/DEL2 Tabellen

Banner

LAOLA1.tv Player

Eishockey im TV

ServusTV Freitag, 12.09.2014 - 19:30 Uhr
Adler Mannheim ERC Ingolstadt
ServusTV Sonntag, 14.09.2014 - 17:45 Uhr
Düsseldorf EG Hamburg Freezers
LAOLA1.tv Freitag, 19.09.2014 - 19:30 Uhr
Krefeld Pinguine Red Bull München
ServusTV Sonntag, 21.09.2014 - 17:45 Uhr
Hamburg Freezers Kölner Haie

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

2202 Customs

Gäste online

Wir haben 77 Gäste online