Get Adobe Flash player

Hammer Eisbären


Im Jahr 2004 wurde Lippe-Hockey-Hamm als Nachfolgeverein der ASV Hammer Eisbären und des ESC Hammer Huskies, die aufgrund finanzieller Problemen jeweils den Verein auflösen mussten, neu gegründet.

Die Profimannschaft startete 2004 in der Bezirksliga West. Die Young Stars Hamm, wie die Profimannschaft genannt wird, konnte in den ersten vier Spielzeiten den Aufstieg in die Landesliga NRW, Verbandsliga NRW und Regionalliga NRW vollziehen.

Seit der Saison 2007/08 spielen die Young Stars Hamm in der Regionalliga NRW. Durch die neu Gestaltung der Ligen, wurden die Young Stars Hamm ab der Saison 2010/11 in die Oberliga West eingestuft. Seit 01.06.2011 spielt die erste Mannschaft der Young Stars Hamm unter dem Traditionsnamen Hammer Eisbären.

Hammer Eisbären

Name:

Hammer Eisbären Spielbetriebs GmbH

Stadion:

Eissporthalle Maximilianpark Hamm

1.300 Plätze - 200 Sitzplätze

Baujahr: 1981


Erfolge:

Pokalsieger Pokalrunde 2009

Aufstieg in die Oberliga-West 2010

Hauptgesellschafter :

KENSTON Sport GmbH (100%)

Geschäftsführer:
Sebastian Uckermann, Peter Hartl, Barbara Oeking, Patrick Drees


Hauptsponsoren:

Targobank AG&Co.KgAA, Autohaus W.Potthoff GmbH&Co., Ferromontan Stahlhandelsgesellschaft mbH, Ibotec Fertigungstechnik GmbH, Rosenberger GmbH, Schalker Grobblech-Handel e.K., KrestivLink Grafikbüro Klotzbücher, Foto Machado GmbH, CEWE Color AG&Co.OHG, OVB Vermögensberatung AG, Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG, Stadtwerke Hamm GmbH, HeLi NET Telekommunikation GmbH&Co.KG, Wolff Metallrecycling GmbH, Fahrschule Ziethmann

Nachwuchs :
Lippe-Hockey-Hamm Nachwuchsförderung e.V.


Vereinsfarben:
weiß, blau, rot

gesperrte Trikotnummern :

23 (Bodo Mischer)

24 (Jiri Kovarik)



bisherige Logos :



Der Kader 2014/2015

Der Trainer:

Ralf Hoja, geb.: 01.11.1961 in Krefeld, Nordrhein-Westfalen/Deutschland (seit 25.06.2014)

Torhüter
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele
GKL














Verteidiger
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele-Tore
LD














Stürmer
Pos. Nr. Name, Vorname Nation Geb.-Datum Geburtsort im Verein seit OL Spiele-Tore
CE -- Schütz, Robin 20.03.1996 Kassel neu 0/0








(#): nicht mehr im Kader



Die Tabellenchronologie des ASV Hamm von1991 - 1998

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1991/92 LLNRW 1. -- -- -- -- --
Qualifikationsrunde 7. 85:100 13:23 -- -- --
1992/93 RLN 1. 226:120 46:10 -- -- --
1993/94 OLN 8. 171:140 32:28 -- -- --
Meisterrunde 8. 54:92 6:22 -- -- --
1994/95 1.BLN 12. 92:161 14:38 -- -- --
Qualifikationsrunde 1. 167:105 34:10 -- -- --
1995/96 1.BLN 14. 84:160 9:43 -- -- --
Qualifikationsrunde 6. 103:86 26:18 -- -- --
1996/97 2.BLN 4. 142:108 28 -- Heinz-Dieter Brüggemann --
Qualifikationsrunde 5. 107:71 24 -- Heinz-Dieter Brüggemann --
1997/98 1.BLN 14. 127:204 35 -- Heinz-Dieter Brüggemann --
Qualifikationsrunde 10. 57:197 9 -- Heinz-Dieter Brüggemann Insolvenz/Auflösung des Vereines


Die Tabellenchronologie der ESC Hamm von 1998 - 2004

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
1998/99 RLNRW -- -- -- -- -- --
1999/00 RLNRW 3. 127:89 41 -- -- 872
Endrunde 3. 100:68 25 -- -- 822
2000/01 RLNRW 5. 183:135 54 -- -- 653
2001/02 RLNRW 3. 198:130 66 Halbfinale Karl-Heinz Weise 634
2002/03 RLNRW 7. 148:262 36 -- -- 370
2003/04 RLNRW 8. 78:167 13 -- Michel Hirt 382
Pokalrunde 2. 79:50 28 -- Michel Hirt 288 Insolvenz/Aulösung des Vereines

 

Die Tabellenchronologie der Hammer Eisbären seit 2004

Saison Liga Plazierung Tore Punkte Play-Off Trainer Zuschauer
2004/05 BZ-West -- -- -- -- -- 338
2005/06 LLNRW 1. 65:38 30 -- -- 355
Meisterrunde 6. 75:99 17 -- -- --
2006/07 VLNRW 2. 87:50 30 -- -- 330
Meisterrunde 6. 76:109 11 -- -- --
2007/08 RLNRW 8. 73:139 20 -- Dirk Welfringhaus 306
Abstiegsrunde 4. 59.40 24 -- Dirk Welfringhaus --
2008/09 RLNRW 8. 109:103 29 -- Andreas Pokorny 269
Abstiegsrunde 1. 105:36 37 -- Andreas Pokorny --
2009/10 RLNRW 3. 134:71 48 -- Andreas Pokorrny 307
Endrunde 5. 79:61 27 -- Andreas Pokorny 409
2010/11 OLW 7. 106:200 39 -- Andreas Pokorny 290
Abstiegsrunde 3. 20:21 6 -- Mirko Reinke 261
2011/12 OLW 6. 99:82 39 -- Carsten Plate 641
Endrunde 7. 33:70 8 -- Carsten Plate 613
2012/13 OLW 6. 96:105 28 -- Sven Gösch/Lawrence Suarez 763
Endrunde-West 7. 45:73 11 Pokalrunde HF Lawrence Suarez 740
2013/14 OLW 4. 105:68 33 -- Waldemar Banasczak/Milan Vanek sr. 734
Endrunde-West 4. 59:111 23 -- Milan Vanek sr. 542
Endrunde 3. 41:58 15 -- Milan Vanek sr. 451
2014/15 OLW Gründung der Hammer Eisbären Spielbetriebs GmbH

 

Die Play-Offs

Saison Serie Paaung
Sp1 Sp2 Sp3 Sp4 Sp5 Sp6 Sp7
1992/93 RL-Meisterschaft EC Peiting ASV Hamm 7:6 9:2
2001/02 Viertelfinale Hammer Huskies EHC Dortmund 8:3 8:5





Halbfinale Neusser EV Hammer Huskies 5:8 7:5 6:2



2012/13 Pokalhalbfinale HF EHC Dortmund Hammer Eisbären 7:3 5:2 1:6 7:1

 

Die Zuschauerentwicklung der Hammer Eisbären seit  1999/2000

Saison Liga Regular Season Schnitt Play-Off Schnitt Gesamt Schnitt Stadionauslastung in % +/-
1999/00 RLNRW -- -- -- -- -- 872 67.07 --
2000/01 RLNRW -- -- -- -- -- 653 50.23 -  219
2001/02 RLNRW -- -- -- -- -- 634 48.76 -    19
2002/03 RLNRW -- -- -- -- -- 370 28.46 -  264
2003/04 RLNRW -- -- -- -- -- 382 29.38 +   12
2005/06 LLNRW -- -- -- -- -- 355 27.30 --
2006/07 VLNRW -- -- -- -- -- 330 25.38 -   25
2007/08 RLNRW 2.451 306 -- -- 2.451 306 23.53 -   24
2008/09 RLNRW 2.966 269 -- -- 2.966 269 20.69 -   37
2009/10 RLNRW 3.383 307 3.272 409 6.655 350 26.92 +   81
2010/11 OLW 5.804 290 785 261 6.589 286 22.00 -   64
2011/12 OLW 11.352 630 1.519 506 12.871 612 47.07 + 326
2012/13 OLW 13.581 754 1.167 583 14.748 737 56.69 + 125
2013/14 OLW 6.608 734 7.685 512 14.293 595 58.20 -  142
2014/15 OLW

 

Die Topscorer der Hammer Eisbären Regular Season seit 1992 / 1993 :



Stürmer



Verteidiger



Saison Liga Name, Vorname Sp Tore Ass Pts Name, Vorname Sp Tore Ass Pts
1992/93 OLN Dirk Welfringhaus 21 1 2 3
1993/94 OLN Bradley Scott 30 44 53 97 Markus Kolloch 28 4 17 21
1994/95 1.BLN Bradley Scott 26 29 33 64 Markus Kolloch 26 2 15 17
1995/96 1.BLN Bradley Scott 25 34 19 53 Carsten Plate 25 3 12 15
1996/97 2.BLN Bradley Scott 15 28 43 71 Julian Binavince 22 13 16 29
1997/98 1.BLN Bradley Scott 31 27 38 65 Carsten Plate 34 12 23 35
1999/00 RLNRW Domenic Parlatore 16 32 25 57 Martin Lüke 18 4 9 13
2000/01 RLNRW Domenic Parlatore 28 41 41 82 Sebastian Horstmann 27 1 9 10
2001/02 RLNRW Thomas O´Grady 34 59 46 105 Alexander Baum 34 12 24 36
2002/03 RLNRW Sean Klaver 25 21 31 52 Alexander Baum 33 12 14 26
2003/04 RLNRW Sven Johannhardt 30 8 22 30 Martin Köchling 27 3 4 7
2004/05 BZW Daniel Galonska 9 3 4 7
2006/07 VLNRW Christoph Ulrich 14 16 27 43 Martin Köchling 14 12 20 32
2007/08 RLNRW Igor Furda 13 14 13 27 Lars Gerike 19 9 17 26
2008/09 RLNRW Sven Johannhardt 18 13 21 34 Brent Griffin 29 20 27 47
2009/10 RLNRW Jiri Svejda 22 28 44 72 Carsten Plate 22 5 27 32
2010/11 OLW Jiri Svejda 35 24 27 51 Mark Jablonski 35 5 18 23
2011/12 OLW Matthias Potthoff 36 18 34 52 Patrick Flasar 33 7 22 29
2012/13 OLW Matthias Potthoff 22 9 20 29 Niklas Clusen 22 2 12 14
2013/14 OLW Joseph Lewis 18 13 20 33 Dennis Palka 18 15 20 35

 


Rekordspieler :

All Time Most Pointed Players

Pos. Name, Vorname Nation GP T Ass Pts
1. Svejda, Jiri 115 85 118 203
2. Vanek, Milan jr. 90 75 83 158
3. Potthoff, Matthias 72 32 60 92
4. Johannhardt, Sven 74 27 58 85
5. Plate, Carsten 84 17 66 83
Köchling, Martin 139 33 50 83
7. Gose, Christian 68 33 39 72
8. Jablonski, Mark 69 18 52 70
9. Ulrich, Christoph 98 30 36 65
10. Jasik, Karl 62 24 36 60

 

All Time Most Goals Players

Pos. Name, Vorname Nation GP Goals
1. Svejda, Jiri 115 85
2. Vanek, Milan 90 75
3. Gose, Christian 68 33
Köchling, Martin 139 33
5. Potthoff, Matthias 72 32
6. Ulrich, Christoph 98 30
7. Johannhardt, Sven 74 27
8. Weissleder, Ibrahim 29 25
Furda, Igor 33 25
10. Jasik, Karl 62 24

 

All Time Most Assists Players

Pos. Name, Vorname Nation GP Assists
1. Svejda, Jiri 115 118
2. Vanek, Milan jr. 90 83
3. Plate, Carsten 84 66
4. Potthoff, Matthias 72 60
5. Johannhardt, Sven 74 58
6. Jablonski, Mark 69 52
7. Köchling, Martin 139 50
8. Gose, Christian 68 39
9. Pietzko, Tim 111 38
10. Jasik, Karl 62 36

 

All Time Most Penalized Players

Pos. Name, Vorname Nation GP PIM
1. Köchling, Martin 139 302
2. Pietzko, Tim 111 287
3. Johannhardt, Sven 74 223
4. Svejda, Jiri 115 215
5. Feske, Christoph 116 164
6. Ulrich, Christoph 98 163
7. Jablonski, Mark 69 149
8. Vanek, Milan jr. 90 128
9. Plate, Carsten 84 124
10. Gose, Christian 68 121

 

All Time Most Game Played Players

Pos. Name, Vorname Nation GP
1. Köchling, Martin 139
2. Feske, Christoph 116
3. Svejda, Jiri 115
4. Pietzko, Tim 111
5. Ulrich, Christoph 98
6. Vanek, Milan jr. 90
7. Plate, Carsten 84
8. Johannhardt, Sven 74
9. Potthoff, Matthias 72
10. Loecke, Robin 70

 


 

Die Meistermannschaften

1993 (Regionalliga)

Sven Doual, Oliver Mehring; Julian Binavince, Ernst König, Volker Loschek, Uwe Rademacher, Bernd Schutzeigel; Frank Beßer, Detlev Eltermann, Thomas Hesse, Thorsten Kettig, Jiri Kovarik, Jörg Loschek, Bodo Mischer, Hartmut Raabe, Jörg Schlottmann, Vladimir Vacatko. Coach: ---


2006 (Landesliga NRW)

René Riedel; Alexander Huppert, Dennis Kleff, Martin Köchling, Stefan Wentigmann; Marius Becker, Pascal Eckert, Stefan Erlei, Christoph Feske, Simon Feske, Florian Greitemeier, Sven Großlohmann, Pascal Hoffmann, Michael Metze, Patrick Riedel, Jesko Schade, Christopher Schmohr, Marco Strobel, Christoph Ulrich. Coach: ---


 

 

 

 


Fanclubs:





Banner

LAOLA1.tv Player

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

BUSCH

Umfrage

Wann habt Ihr wieder Lust auf Eishockey?
 

Gäste online

Wir haben 168 Gäste online
1&1 All-Net-Flat
1&1 All-Net-Flat