Get Adobe Flash player

DEL – Kölner Haie erlösen ihre Fans 22 Sekunden vor Ende der Overtime!

(DEL-Köln) Sieg gegen München mit 2:1 n.V.! Chris Minard beendet Niederlagenserie.

Es sind solche Momente, wie am Freitagabend um 21:52 Uhr, die die Faszination Eishockey greifbar machen. Das Spiel zwischen Köln und München stand 1:1, die Overtime war nahezu vorbei, als die Gäste 31 Sekunden vor der Sirene eine Strafe kassierten. Alle 15.384 Zuschauer in der Arena wussten: Das ist die Riesenchance zum Sieg für Köln und die Möglichkeit, die zermürbende Niederlagenserie des KEC zu beenden.

 

 

Weiterlesen...
 
DEL - EHC Red Bull München verliert knapp mit 1:2 bei den Kölner Haien

(DEL-München) Haie beenden Negativserie mit einem Sieg in der Verlängerung

 

 

Weiterlesen...
 
DEL - 3:6 in Hamburg - Adler Mannheim kassieren dritte Saisonniederlage

(DEL-Mannheim) Die Adler haben die dritte Niederlage in dieser Saison kassiert. Das Team von Geoff Ward unterlag am Freitagabend den Hamburg Freezers mit 3:6. Am Sonntag treffen die Blau-Weiß-Roten in der SAP Arena auf die Krefeld Pinguine (live ab 17:45 Uhr auf Servus TV).

 

Weiterlesen...
 
DEL - Düsseldorfer EG holen Auswärtssieg bei den Thomas Sabo Ice Tigers

(DEL-Düsseldorf) Nach dem ersten Punktgewinn auf fremdem Eis am vergangenen Wochenende wollte das Team um Cheftrainer Christof Kreutzer bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg nachlegen. Bereits vor knapp vier Wochen hatten die Düsseldorfer gezeigt, wie man gegen die finanziell stärkeren Ice Tigers aus Nürnberg gewinnen kann.

 

Weiterlesen...




DEL2 - Dresdner Eislöwen empfangen Bremerhaven

(DEL2-Dresden) Dresden, 25.10.2014; Nächstes DEL2-Punktspiel in der EnergieVerbund Arena: Am Sonntagabend gastiert der amtierende Meister Bremerhaven bei den Blau-Weißen. Neben Travis Martell, der sich nach langer Verletzungspause im Aufbautraining befindet, ist derzeit auch der Einsatz von Dominik Grafenthin (Pferdekuss am Oberschenkel) fraglich.

 

Weiterlesen...
 
DEL2: Eispiraten Crimmitschau überzeugen gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim und siegen mit 4:1

(DEL2-Crimmitschau) Nach der Niederlage im Derby gegen Dresden am vergangen Freitag, hofften die Fans auf einen Sieg gegen Bad Nauheim. Crimmitschau konnte schon früh in Führung gehen und versäumte danach den Sack frühzeitig zu zumachen. Im 2. Drittel gab es dann einige Unterzahlsituationen zu überstehen, doch dies gelang sehr gut. Bad Nauheim war im ganzen Spiel unterlegen und scheiterte oft an der sicher stehenden Abwehr oder dem Schlussmann Sebastian Albrecht. Auch der Treffer der Teufel 9 Minuten vor Ende brachte keine Wende und so feierten am Ende zu Recht die Eispiraten.

 

Weiterlesen...
 
DEL2 - Bremerhaven unterliegt bei den Kassel Huskies

(DEL2-Bremerhaven) Nach einer ärgerlichen 1:3 (0:1/1:1/0:1) Heimniederlage konnten die Fischtown Pinguins auch am heutigen Abend ihren zuletzt erworbenen Heimfluch nicht vertreiben. Trainer Mike Stewart sah den Grund für die Niederlage vor allen Dingen in einem frühen Gegentreffer der Gäste. Stewart: „Der Treffer hat uns das Momentum genommen, danach war meine Mannschaft fast wie versteinert. Erst ab dem zweiten Drittel konnten wir den Schock ablegen können. Aber im Moment haben wir wirklich kein Glück. Wir bleiben ruhig, werden das Spiel analysieren und am Sonntag greifen wir wieder an.“

 

Weiterlesen...
 
DEL2 - ESV Kaufbeuren unterliegt bei den Starbulls Rosenheim

(DEL2-Kaufbeuren) Im Auswärtsspiel bei den Starbulls Rosenheim musste der ESV Kaufbeuren heute Abend eine weitere Niederlage hinnehmen: die Hausherren siegten mit 4:1. ESVK-Coach Uli Egen musste dabei weiterhin auf die Langzeitverletzten Fröhlich, Richter und Vajs verzichten, im Tor erhielt diesmal Thorsten Knorr den Vorzug vor Max Sigl.

 

Weiterlesen...


Bayreuth Tigers lassen dem Spitzenreiter keine Chance!

(Oberliga-Bayreuth) Ein überzeugender Auftritt war das im gestrigen Spiel gegen die bis dato an der Tabellenspitze trohnenden Regensburger. Drei Treffer in Überzahl, einer in Unterzahl, ein „Dreierpack“ von Bartosch und zwei Faustkämpfe sahen 1743 zufriedene Zuschauer im Bayreuther Eisstadion.

 

 
Oberliga - Der EV Füssen tritt auf der Stelle

(Oberliga-Füssen) Die Situation bleibt angespannt für das  Oberligateam den EV Füssen. Nach dem 2:7 am Freitagabend in Bad Tölz (Tore durch Christian Mayr und Björn Friedl) bleibt der EV das Schlusslicht der Liga. Durch den zeitgleichen Sieg von Erding in Deggendorf vergrößerte sich der Rückstand auf den elften Platz auf vier Zähler.

 

 
Oberliga - Herner EV hat leichtes Spiel mit Neuss

(Oberliga-Herne) Mit 8:1 schlug der Herner EV am Freitagabend den Ligakonkurrenten aus Neuss. In einem sehr einseitigen Spiel, platzte beim Oberligisten vom Gysenberg jedoch erst im zweiten Spielabschnitt der Knoten. Zuvor hatte das Team von Trainer Carsten Plate in den ersten 20 Minuten, trotz großer Überlegenheit, nur einen Treffer erzielen können. Torschütze war Jakub Rumpel, der später noch mit seinen Treffern zum 5:0 und 7:1 einen Hattrick vollendete.

 

 
Oberliga - 7:2-Sieg: Tölzer Löwen gewinnen klar gegen Füssen

(Oberliga-Tölz) Am Ende wurde es richtig deutlich: Mit 7:2 (2:0, 2:2, 3:0) gewannen die Tölzer Löwen am Freitagabend gegen den EV Füssen. Damit belegen die "Buam" weiterhin den vierten Tabellenplatz in der Oberliga Süd.

 

 



Bayernliga - Memmingen Indians müssen sich im Topspiel Miesbach geschlagen geben

(Bayernliga-Memmingen) 25. Oktober 2014, Memmingen (mfr). Der ECDC Memmingen hat am Freitagabend das Heimspiel gegen Mitfavorit  Miesbach verloren. Vor gut 1000 Zuschauern mussten sich die Indians, die ohne einige Stammkräfte antraten, mit 3:5 am Hühnerberg geschlagen geben. Ohne Jordan Baker, Sven Schirrmacher und - nach verletzungsbedingtem Ausscheiden - auch Markus Kerber gingen die Indians gegen das stark einzuschätzende Miesbacher Team ans Werk.

 

Weiterlesen...
 
Bayernliga - Peissenberger Eishackler besiegen Landsberger 10:1 – Ein Spiel der Superlativen

(Bayernliga-Peißenberg) Ein denkwürdiger Eishockeyabend mit vielen Superlativen fand am 25.10.2014 in der Landsberger Eishalle statt. 250 gefühlte Peißenberger Fans bei ca. 900 Zuschauern , 146 Strafminuten inkl. 3 Spieldauerdisziplinarstrafen und davon 118 Minuten (inkl. Spieldauerdisziplinarstrafen) für die Landsberger. 10 Auswärtstore der Eishackler von 7 verschiedenen Torschützen und einen Peißenberger Fanclub der von dem Zeitpunkt aus dem er aus dem Zuschauerbus ausgestiegen ist bis nach dem Spiel ununterbrochen eine Party im und um das Eisstadion feierte. Das war kein normales Spiel, das war eine Eishockeyshow. Auf dem Eis und in den Zuschauerrängen des Peißenberger Blocks.

 

Weiterlesen...
 
Bayernliga - Erster Auswärtssieg für die EV Lindau Islanders

(Bayernliga-Lindau) Der Bann ist gebrochen. Deutlich mit 5:1 (2:1, 2:0, 1:0) gewannen die EV Lindau Islanders beim EHC 80 Nürnberg und feierten ihren ersten Sieg auf fremdem Eis in dieser Saison.

 

Weiterlesen...
 

 



EBEL - EC Red Bull Salzburg mit knappen Sieg gegen die Dornbirn Bulldogs

(EBEL-Red Bull Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg gewann das Auswärtsspiel der Erste Bank Eishockey Liga gegen den Dornbirner Eishockey Club mit 5:4 und holte damit zwei wichtige Auswärtspunkte. Die waren mehr als hart erkämpft, denn nach einer zwischenzeitlichen 4:2- Führung bereits im Schlussdrittel kam es noch zu einer spannenden und torreichen Endphase, in der die Salzburger das bessere Ende für sich hatten.

Weiterlesen...
 
EBEL - Haie verlieren Zähne bei den UPC Vienna Capitals

(EBEL-Innsbruck) Die Innsbrucker Haie waren gegen den Tabellenführer aus Wien ohne Chance. Die Vienna Capitals siegten mit 6:1. Die Rollenverteilung lag bereits vor der Partie gegen die Vienna Capitals auf der Hand. Doch der Respekt der Innsbrucker Haie vor dem überlegenen Tabellenführer hielt sich zu Beginn in Grenzen. Auch die Verzögerung zu Beginn (Glasbruch), brachte die Haie nicht aus dem Konzept.

Weiterlesen...
 
EBEL - Liwest Black Wings Linz mit herber Niederlage bei Fehervar AV19

(EBEL-Linz) Wieder einmal war die Reise nach Szekesfehervar von keinem Punktegewinn begleitet. Die LIWEST Black Wings kassierten im ersten von vier nun folgenden Auswärtsspielen eine deutliche 2:6 Niederlage. Bereits am Sonntag geht es mit dem schweren Match bei Tabellenführer Wien weiter.

Weiterlesen...
 



Banner

DEL/DEL2 Tabellen

Gewinnspiel

LAOLA1.tv Player

Warenkorb

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
Banner

Anzeige

2202 Customs

Gäste online

Wir haben 84 Gäste online